Meine Filiale

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Thriller

Megan Miranda

(116)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 15.90

Accordion öffnen
  • TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

    Penguin

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 15.90

    Penguin

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 23.90

Accordion öffnen
  • TICK TACK - Wie lange kannst du lügen?

    1 MP3-CD (2017)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    1 MP3-CD (2017)

Hörbuch-Download

ab Fr. 8.40

Accordion öffnen

Beschreibung


15 Tage. 2 Freundinnen. 1 Mord.

Zehn Jahre ist es her, dass Nic ihre Heimatstadt von einem Tag auf den anderen verliess. Doch die Erinnerung an die Nacht, in der ihre beste Freundin Corinne spurlos verschwand, hat sie nie losgelassen. Hatte jemand aus ihrem Freundeskreis etwas damit zu tun? Eines Tages erhält sie eine geheimnisvolle Nachricht: »Dieses Mädchen. Ich habe es gesehen.« Nic weiss, dass nur eine damit gemeint sein kann: Corinne. Sie fährt zurück in das von dunklen Wäldern umgebene Städtchen, um herauszufinden, was damals wirklich geschah. Doch schon am selben Abend verschwindet erneut ein Mädchen – das Mädchen, das ihnen allen damals ein Alibi geliefert hatte …

"Irre spannend und extrem trickreich konstruiert." Gala

Megan Miranda hat am Massachusetts Institute of Technology Biologie studiert und ist heute hauptberuflich als Autorin tätig. Sie hat bereits mehrere Jugendromane veröffentlicht und lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in North Carolina. »TICK TACK« ist ihr erster Thriller und wurde in den USA und Deutschland sofort ein riesiger Erfolg.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 12.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-328-10455-1
Verlag Penguin
Maße (L/B/H) 18.5/11.8/3.8 cm
Gewicht 410 g
Originaltitel All the Missing Girls
Übersetzer Elvira Willems, Cathrin Claussen
Verkaufsrang 7600

Buchhändler-Empfehlungen

Prädestiniert zum zweimal Lesen...

Bianca Schiller, Buchhandlung Schaffhausen

...denn das Buch erzählt die Geschichte rückwärts. Ich fands toll und habe auch keine Probleme mit dem Reinfinden gehabt, weder mit den Zeitsprüngen noch mit den Figuren. Und wenn man den Film "Memento" (übrigens genial!) kennt, ist man schon vorgewarnt ;) Man erfährt ganz gewohnt am Ende des Buches die Auflösung, chronologisch allerdings schon in den ersten Tagen der Ankunft von Nic, die für 2 Wochen in der Stadt ist. Und dann ist auch die Rolle des Vaters klarer, denn zu Anfang kann man noch keine sinnvolle Verbindung zwischen der Demenz des alten Mannes und dem Vermisstenfall vor 10 Jahren herstellen. Was mir gut gefallen hat war das langsame Aufbröseln der Erinnerungen und die Darstellung der Jugendjahre in einem kleinen "Kaff". Cooler Krimi, tolles Geschenk ;)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
116 Bewertungen
Übersicht
29
44
30
11
2

super verwirrend!
von Mareike am 30.01.2020

Eines muss man der Autorin lassen: Es ist eine wahre Kunst, die Geschehnisse rund um das Verschwinden zweier Mädchen rückwärts zu erzählen, von Tag 15 nach ihrem Verschwinden bis zu Tag 1, ohne dabei den Faden zu verlieren. Mir als Leserin ist es nämlich äußerst schwer gefallen, der Geschichte und ihren Ereignissen zu folgen... Eines muss man der Autorin lassen: Es ist eine wahre Kunst, die Geschehnisse rund um das Verschwinden zweier Mädchen rückwärts zu erzählen, von Tag 15 nach ihrem Verschwinden bis zu Tag 1, ohne dabei den Faden zu verlieren. Mir als Leserin ist es nämlich äußerst schwer gefallen, der Geschichte und ihren Ereignissen zu folgen. Ich habe viele Zusammenhänge nicht erkannt, was es mir schwer gemacht hat, ein gewisses Interesse für die Handlung zu empfinden. Die erste Hälfte hat mich beim Lesen ziemlich Kraft gekostet, danach wurde es besser. Dabei finde ich, dass die Geschichte von Nic, Tyler, Daniel, Annaleise, Laura und nicht zuletzt auch Nic's Vater sehr viel Potenzial hat. Ja, die Geschichte wurde von der Autorin einfach nur vollkommen falsch herum erzählt. Ich wusste oft nicht mehr, wo die Geschichte beginnt, wo sie endet oder zu welcher Zeit sie gerade spielt. Das ist auch der Grund, weshalb ich das Buch nicht weiterempfehlen würde und nur drei Sterne vergebe. Irgendwie stimmt mich das traurig, weil ich das Buch unbedingt gut finden und ehrlich mögen wollte. Aber jede andere, bessere Bewertung wäre einfach nicht gerechtfertigt.

Ein Roman der nur mäßig überzeugte...
von printbalance am 21.11.2019
Bewertet: Medium: Hörbuch (MP3-CD)

Dieses Hörbuch war von der Erzählung her komplett anders als die, die ich bisher angehört habe. Die Geschichte wird in drei Etappen aufgeteilt. Teil 1 und 3 sind chronologisch, jedoch beginnt der Mittelteil mit dem Ende des Buches ab dem Zeitpunkt, als Nic in Cooley Ridge ankommt. Die Grundidee der Autorin hat mir an sich sehr... Dieses Hörbuch war von der Erzählung her komplett anders als die, die ich bisher angehört habe. Die Geschichte wird in drei Etappen aufgeteilt. Teil 1 und 3 sind chronologisch, jedoch beginnt der Mittelteil mit dem Ende des Buches ab dem Zeitpunkt, als Nic in Cooley Ridge ankommt. Die Grundidee der Autorin hat mir an sich sehr gut gefallen. Der Erzählstil war flüssig und stellenweise gut ausformuliert. Leider hatte ich ein paar Probleme der Handlung und deren Sinn zu folgen, da man die Zeit rückwärts bis zum eigentlichen Geschehen mitverfolgen musste. Ich denke, die Autorin wollte mit dieser Erzählart von der Masse abstechen und etwas neues ausprobieren. Meiner Meinung nach gelang ihr dies nur bedingt, da teilweise der Ablauf und das Geschehen verwirrend wirkte. Auch war mir Nicolette als Protagonistin nicht sonderlich sympathisch, da ich manchmal ihre Reaktionen nicht nachvollziehen konnte und ich das Gefühl hatte, sie versucht mit allen Tricks ihren Kopf aus der Schlinge zu ziehen.

von einer Kundin/einem Kunden am 20.11.2019
Bewertet: anderes Format

Vor zehn Jahre verschwand Nics beste Freundin spurlos. Als Nic Jahre später wieder nach Hause zurückkommt, um ihrem Bruder zu helfen das Elternhaus zu verkaufen, verschwindet schon wieder ein Mädchen genauso plötzlich. Von Tag 15 bis zum Tag 1 der Lösung erzählt.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1