Theologie in der Gesellschaft

Band 2: Bischofsberichte 2000–2018

Theologie in der Gesellschaft Band 2

Martin Hein

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 46.90
Fr. 46.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 46.90

Accordion öffnen

eBook

ab Fr. 32.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Der »Bericht des Bischofs«, eröffnet jeweils die Herbstsynode der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck. Die vorliegende Sammlung aus den Jahren 2000 bis 2018 dokumentiert damit ein wichtiges Instrument kirchenleitenden Handelns. Die »Bischofsberichte« sind keine Rechenschaftsberichte, sondern führen in ein Thema ein oder identifizieren und reflektieren mögliche Schwerpunkte des kirchlichen Denkens und Handelns. Die Breite der Themen spiegelt die Herausforderungen in der Öffentlichkeit wider. So sind sie ein markantes Beispiel »öffentlicher Theologie« und ein Prüfstein für die Zeitgemässheit von Glauben und Kirche. Zugleich sind sie auch eine ganz eigene Form theologischer Literatur: Bischof Martin Hein versteht sich auf die Kunst der Zuspitzung ohne Provokation.

Martin Hein, Dr. theol. habil., Jahrgang 1954, ist seit 2000 Bischof der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck. 2005 ernannte ihn die Universität Kassel zum Honorarprofessor. Seine Schwerpunkte liegen auf dem Gebiet der Ökumene und des Interreligiösen Gesprächs. Von 2002 bis 2015 war er Vorstandsvorsitzender der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft in Heidelberg (FEST) und von 2003 bis 2016 Mitglied im Zentralausschuss des Weltkirchenrates. Er ist Evangelischer Leiter des Ökumenischen Arbeitskreises evangelischer und katholischer Theologen sowie Mitglied im Deutschen Ethikrat und im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 01.03.2019
Verlag Evangelische Verlagsanstalt
Seitenzahl 304
Maße (L/B/H) 23.6/16.1/2.5 cm
Gewicht 565 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-374-05826-6

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0