Plan und Planung

Deutsch-deutsche Vorgriffe auf die Zukunft

Zeitgeschichte im Gespräch Band 27

eBook
eBook
Fr. 21.90
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

eBook

ab Fr. 21.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Plan und Planung prägten in den 1960er Jahren Politikkonzepte in DDR und Bundesrepublik. Dieser Band beleuchtet erstmals die Geschichte politischer Planung in deutsch-deutscher Perspektive. Die Beiträge vermessen Verständnisse und Funktionen von Planung, Handlungsmuster in verschiedenen Politikfeldern zwischen den 1960er und 1980er Jahren und gegenseitige Wahrnehmungen bzw. Wissenstransfers. Der Band zeigt, dass Planungskonzepte gerade im Systemwettstreit als unerlässlich für die Legitimation einer zukunftsorientierten und wissenschaftsbasierten Politik erschienen. Doch dämpften verengte Handlungsspielräume und erkennbare Grenzen der Expertise in den 1970er Jahren auf beiden Seiten hohe Erwartungen an Planung. Zugleich verdeutlicht die Planungsgeschichte Systemunterschiede und eine Asymmetrie in der beidseitigen Wahrnehmung.

Produktdetails

Format PDF i
Herausgeber Elke Seefried, Dierk Hoffmann
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 216 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.10.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783110532609
Verlag De Gruyter Mouton
Dateigröße 1065 KB

Weitere Bände von Zeitgeschichte im Gespräch

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0