Der gute Sohn

Thriller

Jeong Yu-jeong

(22)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 28.90
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 19.90

Accordion öffnen
  • Der gute Sohn

    Unionsverlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 19.90

    Unionsverlag
  • Der gute Sohn

    Unionsverlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 28.90

    Unionsverlag

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Beschreibung


Yu-jin ist der perfekte Schüler, der erfolgreiche Schwimmer, der gute Sohn. Doch eines Morgens ist alles anders. Er erwacht von einem metallischen Geruch. Seine Klamotten sind blutverschmiert, rote Fussspuren führen zu seinem Bett. Mit wachsendem Grauen folgt er ihnen ins Untergeschoss, wo er eine entsetzliche Entdeckung macht: Seine eigene Mutter liegt tot im Wohnzimmer, die Kehle sauber durchtrennt.

Seine Erinnerungen an den letzten Abend sind wie ausgelöscht. Im Wettlauf gegen die Zeit muss er die bruchstückhaften Bilder des gestrigen Abends zu einer Lösung zusammensetzen. Was ist geschehen? Und wieso scheinen alle Hinweise auf ihn selbst zu deuten?

»Harter Stoff, den Jeong in ihrem Roman da minutiös und spannend entwickelt, indem sie Schicht um Schicht ihrer schillernden Hauptfigur freilegt, immer neue Facetten hinzufügt, sie immer deutlicher zutage treten lässt. Sie wollte, sagt Jeong in einem Interview, dass einen beim Lesen etwas aus unserem Unterbewusstsein streift, etwas von unserer monströsen Seite. Das ist ihr in diesem komplexen und zupackend erzählten, in seiner Radikalität beklemmenden Roman hervorragend gelungen.«

Jeong Yu-jeong (geboren 1966) wird »Koreas Stephen King« genannt. Ihre psychologisch ausgefeilten Kriminalromane stehen regelmässig an der Spitze der Bestsellerliste. Sie arbeitete als Krankenschwester und als Sachverständige der staatlichen Gesundheitsversicherung, bevor sie zu schreiben begann. Als Autorin trat sie an die Öffentlichkeit mit ihrem ersten Roman My Life’s Spring Camp. Für ihre Werke erhielt sie 2007 den Segye Youth Literary Award und 2009 den renommierten Segye Ilbo Literary Award..
Kyong-Hae Flügel, geboren 1972, studierte Germanistik an der Chung-Ang University in Seoul (Südkorea) und der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Sie lebt seit 1996 in Deutschland und übersetzt aus dem Koreanischen, unter anderem Jo Kyungran und Kim Young-Ha.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 28.01.2019
Verlag Unionsverlag
Seitenzahl 320
Maße (L/B/H) 21.1/12.3/3 cm
Gewicht 391 g
Auflage 1
Originaltitel Jong-ui Giwon
Übersetzer Kyong-Hae Flügel
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-293-00541-9

Kundenbewertungen

Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
16
4
1
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 12.05.2021
Bewertet: anderes Format

Spannendes Psychogramm eines Mörders wie auch über menschliche Abgründe.

Der gute Sohn
von einer Kundin/einem Kunden aus Iserlohn am 27.01.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Zu dem Buch kann ich leider noch nicht viel sagen. Es ist nicht mein Ding. Deshalb lese ich jetzt erst einmal die anderen Bücher, die ich noch habe. Vielleicht ist es ja doch besser, als ich denke

von einer Kundin/einem Kunden am 15.01.2021
Bewertet: anderes Format

Fesselnd von der ersten Seite an! Ein richtig gut konstruierter und sprachlich wunderbarer psychologischer Thriller. In etwa vergleichbar mit ‚Der rote Apfel‘. Ebenfalls ein faszinierender koreanischer Thriller!


  • artikelbild-0