So isser brav!

Aus dem Leben verzweifelter Menschen und ihrer Hunde

Conny Sporrer, Anna Maria Sanders

(8)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 24.90
Fr. 24.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 24.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Mischlingsrüde Benji hat sich zu einem ziemlichen Terrorbolzen entwickelt. Menschen anspringen, Passanten verbellen, an der Leine ziehen, Ohren auf Durchzug stellen - all das beherrscht er in Perfektion. Als Frauchen trotz einer Odyssee durch fragwürdige Erziehungstheorien am Ende ihres Hundelateins ist, erfährt sie schliesslich, wo in ihrer Beziehung zu Benji der Hund begraben liegt.

In diesem Buch wird mit einer Reihe von Mythen und Irrtümern zum Thema Hundeerziehung aufgeräumt. Aus Perspektive der Hunde und ihrer Menschen wird der Leser in die Geheimnisse einer entspannten Mensch-Hund-Beziehung eingeführt.

Warnhinweis: Nicht lesen, wenn Sie zerkratzte Oberschenkel, geschredderte Schuhe, Leinenpöbeleien, Bellkonzerte und ausgerenkte Schultergelenke vermissen würden.

Mit einem Vorwort von Martin Rütter.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 212
Erscheinungsdatum 19.11.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7481-8545-1
Verlag BoD – Books on Demand
Maße (L/B/H) 21.6/14.4/2 cm
Gewicht 293 g
Abbildungen mit 22 Farbabbildungen
Auflage 1
Verkaufsrang 4773

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
7
1
0
0
0

Toll, toll, toll
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 11.05.2021

Ich habe dieses Buch verschlungen! Die Geschichte ist super schön geschrieben, lustig & dazu noch lehrreich. Ich kann es nur weiter empfehlen! & hoffe auf eine Fortsetzung. Finde es zeigt die wesentlichen Dinge die ein Hund lernen sollte, und den Blickwinkel aus Hundesicht macht vieles verständlicher.

Sehr amüsant und lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Korneuburg am 19.12.2020

Habe das Buch „So isser Brav!“ von einer Freundin geschenkt bekommen & finde es wirklich amüsant. Leni findet es gar nicht toll, dass ich jetzt entscheide wann ich sie streichle & sie nichts mehr einfordern kann..blöd gelaufen kleine Maus ein Gedanke der mir während des Lesens kam war, dass so mancher Besitzer gewisses Verha... Habe das Buch „So isser Brav!“ von einer Freundin geschenkt bekommen & finde es wirklich amüsant. Leni findet es gar nicht toll, dass ich jetzt entscheide wann ich sie streichle & sie nichts mehr einfordern kann..blöd gelaufen kleine Maus ein Gedanke der mir während des Lesens kam war, dass so mancher Besitzer gewisses Verhalten bei kleineren Hunden übersieht, weil es nicht die gleichen Auswirkungen hat wie bei großen Hunden. Zum Beispiel stört es einen mehr wenn man beim Betreten der Tür von 30 kg angesprungen wird, wie wenn nur 4 kg am Bein herumhüpfen... ich denke jetzt verstanden zu haben warum sie das tut & möchte es nicht mehr wir müssen zwar weiter an uns arbeiten, aber das Buch war auf jeden Fall das Lesen wert

Sehr zu empfehlen
von einer Kundin/einem Kunden aus Celle am 02.05.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

In eine schöne Geschichte wurde alles verpackt was JEDER Hundebesitzer wissen sollte. Am meisten mitgelitten habe ich bei Leopold. Bei meinen Spaziergängen sehe ich leider sehr viele Leopolds Über eine Fortsetzung würde ich mich sehr freuen, wo noch näher in einzelne Details gegangen wird.

  • Artikelbild-0