Frühförderung wirkt - von Anfang an

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 38.00
Fr. 38.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 59.90

Accordion öffnen
  • Frühförderung wirkt - von Anfang an

    Kohlhammer

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 59.90

    Kohlhammer

eBook

ab Fr. 38.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Frühförderung wirksam gestalten, dies ist die zentrale Aufgabe vor dem Hintergrund der individuellen Bedarfe der Familien, der interdisziplinären Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachkräften und Institutionen sowie der Finanzierung durch unterschiedliche Rehabilitationsträger. Aktuell fordern politische Veränderungen (u.a. das Bundesteilhabegesetz) sowie gesellschaftliche Entwicklungen (Inklusion und Partizipation im Fokus) ein abgestimmtes Vorgehen aller beteiligten Fachkräfte im Prozess der Frühförderung.
Unter dem Motto "Bewährtes erhalten - Neues integrieren" wird in diesem Band die Auseinandersetzung der Frühförderung mit aktuellen Herausforderungen in den Blick genommen. Dabei liegt der Fokus auf Fragen zur Wirksamkeit der Frühförderung, die gleichermassen für Wissenschaft und Praxis von hoher Bedeutung sind.
Hierbei werden vor dem Hintergrund, wie und auf welchen Ebenen Frühförderung diversitätssensibel wirkt, Diskurse über politische und gesetzliche Entwicklungen, die Implementierung der ICF-CY in die Frühförderung, über (forschungs-)methodische Wirksamkeitsnachweise sowie konzeptionelle Entwicklungen der Familien- und Sozialraumorientierung & national wie international - aufgegriffen.

Produktdetails

Format ePUB i
Herausgeber Britta Gebhard, Sebastian Möller-Dreischer, Andreas Seidel, Armin Sohns
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 350 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.11.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783170338746
Verlag Kohlhammer Verlag
Dateigröße 5350 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0