Medizin und Menschenbild

Theologie im kulturellen Dialog Band 36

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 36.90
Fr. 36.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Krankheit und Heilung aus ganzheitlicher Sicht

Die Erfolge der gegenwärtigen naturwissenschaftlich-technisch orientierten Medizin sind unübersehbar. Trotzdem gibt es berechtigte Anfragen, ob ihr Zugang zum Menschen, ihr Verständnis von Krankheit und Heilung umfassend genug ist.
Der vorliegende Band nimmt unterschiedliche Bilder vom Menschen in der Medizin in den Blick und nähert sich der Thematik aus mehreren Blickrichtungen: Inwiefern kann ein „bio-psycho-soziales“ Modell seinem Anspruch gerecht werden, die Medizin zu einer ganzheitlichen Sicht zurückzuführen? Welchen Beitrag vermag die komplementäre Medizin dazu zu leisten? Wie genau kann oder soll Spiritualität in das Menschenbild der modernen Medizin integriert werden?
Darüber hinaus wird auch das Verhältnis zwischen Technik und Mensch im Kontext des Gesundheitswesens in den Blick genommen und ein Brückenschlag zur franziskanischen Theologie geschlagen. Konkret wird dabei gefragt, welchen Beitrag das franziskanische Menschenbild zur Bewältigung gegenwärtiger Herausforderungen der Medizin leisten kann und wie der franziskanische Geist in Ordensspitälern an Mitarbeitenden weitergegeben werden kann.

Univ.-Prof. Dr.theol Dr.med WALTER SCHAUPP ist Professor am Institut für Moraltheologie an der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Graz. Seine Forschungsschwerpunkte sind Medizinethik und Ethik des guten Lebens. Er ist unter anderem Mitglied der österreichischen Bioethikkommission beim Bundeskanzleramt Wien.

Dr.theol PAUL ZAHNER OFM arbeitet in der Pastoral und ist Seelsorger im Palliativhospiz Lighthouse in Zürich. Wissenschaftlich ist er im Bereich franziskanische Theologie und Spiritualität tätig, unter anderem als Moderator der „Werkstatt Franziskanische Forschung“.

Dr.theol JOHANN PLATZER ist Universitätsassistent am Institut für Moraltheologie an der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Graz, Lektor für Medizinische Ethik an der Medizinischen Universität Graz und Referent in der Hospizausbildung.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Walter Schaupp, Paul Zahner
Seitenzahl 248
Erscheinungsdatum 01.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7022-3769-1
Verlag Tyrolia
Maße (L/B/H) 23.6/16.7/2.2 cm
Gewicht 519 g
Abbildungen 10 farbige und 10 sw Abbildungen

Weitere Bände von Theologie im kulturellen Dialog

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0