Meine Filiale

The Wicked Horse 4: Wicked Ride

The Wicked Horse Band 4

Sawyer Bennett

(4)
eBook
eBook
Fr. 7.50
Fr. 7.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Kunststoff-Einband

Fr. 29.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 7.50

Accordion öffnen

Beschreibung

Diese Frau wird mein Tod sein.
Das ist eine ziemlich düstere Vorhersage, aber wahrscheinlich die Wahrheit. Deshalb, weil sie nicht mir gehört und ich sie mir vermutlich nehmen werde, selbst wenn ich damit mein Leben riskiere.
Ich bin auf sie fixiert ... regelrecht von ihr besessen. Sämtliche Männer im "Silo" lechzen nach ihr, hätten gerne einen Vorgeschmack auf sie und ihre süsse Jungfräulichkeit, die nur ein Mal zu vergeben ist!
Korrekt. Sie ist eine Jungfrau.
Eine Jungfrau mit dem Aussehen einer zerbrechlichen Porzellanpuppe. Aber ich weiss auch, dass sie stärker ist, als sie wirkt.
Ich muss sie haben, und vielleicht wird heute Abend der Zeitpunkt kommen.
Sie ist ein einziger Widerspruch - und mein Untergang.
Aber das ist ein Risiko, das ich gerne eingehe.

Teil 4 der "The Wicked Horse"-Serie aus der Feder der USA Today- und New York Times-Bestsellerautorin Sawyer Bennett.

Seit ihrem Debütroman "Off Sides" im Januar 2013, hat Sawyer Bennett mehr als 30 Bücher von New Adult bis Erotic Romance veröffentlicht und es wiederholt auf die Bestsellerlisten der New York Times und USA Today geschafft.
Sawyer nutzt ihre Erfahrungen als ehemalige Strafverteidigerin in North Carolina, um mitreissende und sexy Geschichten zu schreiben.
Sie mag ihre Helden stark und mit Ecken und Kanten. Wenn sie nicht gerade die Figuren ihrer Romane zum Leben erweckt, ist Sawyer Chauffeurin, Stylistin, Köchin, Putzfrau und die persönliche Assistentin ihres lebhaften Kleinkindes sowie Vollzeitbetreuerin zweier niedlicher, aber ungezogener Hunde. Sie glaubt an das Gute im Menschen, und auch daran, dass ein schlechter Tag durch ein Workout oder ein Stück Kuchen - gerne auch durch beides - besser wird.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 340 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.01.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783864953743
Verlag Plaisir d'Amour Verlag
Dateigröße 1130 KB
Übersetzer Julia Weisenberger
Verkaufsrang 2138

Weitere Bände von The Wicked Horse

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Wicked Ride.. romantisch, witzig, spannend und sehr sexy!
von Jackie_O am 16.06.2019
Bewertet: Einband: Kunststoff-Einband

Story: Logan McKay hat sein altes Leben hinter sich gelassen. Seit zwei Jahren lebt er in Jackson und verdient sich als Angel- und Reiseguide seine Brötchen. Das Silo, ein geheimer S**club ist mittlerweile zu seinem zweites zu Hause geworden. Dort versucht er sich regelrecht zu betäuben, doch die kurzen Ablenkungen können nicht... Story: Logan McKay hat sein altes Leben hinter sich gelassen. Seit zwei Jahren lebt er in Jackson und verdient sich als Angel- und Reiseguide seine Brötchen. Das Silo, ein geheimer S**club ist mittlerweile zu seinem zweites zu Hause geworden. Dort versucht er sich regelrecht zu betäuben, doch die kurzen Ablenkungen können nicht darüber hinweg täuschen, das er nachts allein in seinem Bett durch die Hölle geht. Denn seine Alpträume sindinzwischen ein Teil von ihm. Als im Silo eines Tages Auralie auftaucht, deren Besitzer ihre Jungfräulichkeit an den Meistbietenden verkaufen will, spürt er zum ersten Mal seit einer Ewigkeit eine Verbindung. Doch nicht nur er hat ein Geheimnis, auch die wunderschöne jungen Frau, die er unbedingt für sich haben will... Fazit: Wow... das warten auf den 4. Teil der Wicked Horse Reihe hat sich wirklich gelohnt. Die spannende Geschichte hat mich von Anfang an in ihren Bann gezogen und es war fast unmöglich, das Buch aus den Händen zu legen. Sawyer Bennett weiß jedenfalls, wie sie ihrer Leser bei der Stange hält. Nicht nur weil sie ein Händchen für Romance Storys hat, bei denen es zwischen den Seiten ganz gewaltig zur Sache geht. Was mir aber immer wieder besonders gut an ihren Romanen gefällt, das trotz der ganzen Erotik, die Charaktere nicht auf der Strecke bleiben. Die Autorin verleiht ihnen Tiefe, macht sie menschlich, das man sich in sie hineinversetzen kann. Aber auch das die Plots spannend und unerwartet sind, sodass nun wirklich keine Langeweile aufkommt. Hinter Logans Fassade zu blicken hat mich seit dem ersten Band interessiert. Nicht nur seine sexuellen Eskapaden, sondern was diesen Mann antreibt. Warum er ständig diesen Kick im Silo braucht. Nur um schlussendlich zu sehen, wie tief er eigentlich die ganzen Jahre hindurch seinen Schmerz vergraben hat. Die Seelenverwandtschaft zwischen Logan & Auralie war für mich auf jeder Seite spürbar. Zwischen den beiden ist von Anfang an mehr. Obwohl er sich geschworen hatte, sich nie wieder um eine andere Person zu sorgen, ziehen sich die beiden an, wie die Motten das Licht. So kann man die Chemie zwischen ihnen auch nur als mega heiß beschreiben. Trotz des "Hindernis" finden sie kreative und sehr sinnliche Spielarten um auf ihre Kosten zu kommen. Aber nicht nur körperlich, sondern auch emotional kommen sie sich näher. Sie lernen sich kennen und Auralie versucht Logans harte Schale zu knacken. Was allerdings nicht so leicht ist. Tja und nach diesem genialen Epilog freue ich mich nun umso mehr auf Bridgers Story. Ich kann es kaum erwarten, sein Buch endlich in den Händen zu halten. WICKED RIDE war für mich einfach nur perfekt. Daher kann es auch nur die volle Punktzahl geben. Wer also noch auf der Suche nach einer heißen Sommerlektüre ist, sollte sich die WICKED HORSE Serie nicht entgehen lassen... happy reading!

Absolut Empfehlenswert!
von MoMe am 27.04.2019

Gegen seine düsteren Dämonen kennt Logan McKay nur ein Heilmittel, abgedrehte erotische Spiele. Und wo ist dafür der beste Ort? Richtig, das „Wicked Horse“. Dort trifft er eines Tages auf Auralie. Ihr „Besitzer“ möchte ihre Jungfräulichkeit meistbietend verkaufen. In Logan zieht ein Sturm auf. Immerhin fühlt er ganz deutlich ei... Gegen seine düsteren Dämonen kennt Logan McKay nur ein Heilmittel, abgedrehte erotische Spiele. Und wo ist dafür der beste Ort? Richtig, das „Wicked Horse“. Dort trifft er eines Tages auf Auralie. Ihr „Besitzer“ möchte ihre Jungfräulichkeit meistbietend verkaufen. In Logan zieht ein Sturm auf. Immerhin fühlt er ganz deutlich eine tiefere, wortlose Verbindung zu ihr. So kann Logan einfach nicht dabei zusehen, wie Auralie versteigert wird. Auch wenn sie es offenkundig freiwillig macht, denn Bridger, der Inhaber des „Wicked Horse“, würde nichts anderes zu lassen. Um jeden Preis will Logan Auralie beschützen und vor der hässlichen Aktion bewahren. Aber das ist schwieriger als erwartet… Eins vorweg, ich liebe diese Reihe! Jedes Buch ist in sich abgeschlossen und jede Geschichte ist anders. Auf ihre eigene Weise aufwühlend und voller heißer erotischer Szenen. Sawyer Bennett hat wieder zwei sehr bezaubernde Protagonisten ins Rennen geschickt, von denen ich absolut begeistert war. Jeder war mir auf seine eigene Art sympathisch. Auralie, die mit einer falschen Aktion das Richtige tun möchte. Auf der anderen Seite Logan, der versucht seinen Dämonen zu entkommen. Gleichzeitig riskiert er viel, um einen anderen Menschen vor einer schlechten Entscheidung zu bewahren. Anfänglich war alles ein bisschen undurchsichtig. Warum hat Logan solche Albträume? Warum macht Auralie freiwillig bei der Versteigerung um ihre Jungfräulichkeit mit? Es waren quälende Fragen, die nicht gleich beantwortet wurden. Das aber fand ich klasse. So wie sich Logan und Auralie kennenlernten, so lernte ich die Beiden kennen. Dadurch, dass die Protagonisten die Geschichte selbst erzählt haben, war das Erleben mit ihnen viel intensiver. Sie hatten beide ihre Schwächen, aber auch ihre Stärken. Beide waren für mich sehr menschlich und damit auch greifbar. Besonders faszinierend fand ich, dass sie schon von Beginn an eine ganz besondere Beziehung zueinander hatten. Ihre mentale Verbindung zueinander war so intensiv, dass sie mich sehr berührt hatte. Und ja, es gab da eine Stelle, da musste ich stark mit den Tränen kämpfen. Sie ging mir sehr ans Herz. Es war immer spürbar, wie sich die Zwei weiterentwickelten, wie sie über sich hinauswuchsen und wie sie miteinander reifer wurden. Die Geschichte wurde gut konstruiert und auch klasse umgesetzt. Mir hat der spannungsvolle Wechsel zwischen abgedrehten, hocherotischen Szenen und vielen romantischen Stellen, sowie die Unwissenheit über die Vergangenheit der beiden Protagonisten unheimlich gut gefallen. Es war eine explosive Mischung und hob sich somit wiederum von den anderen Bänden dieser Reihe ab. Der Schreibstil war sehr fesseln und packend. Die Autorin hat mich oft im Ungewissen gelassen und trotzdem Stück für Stück etwas über die Figuren preisgegeben. Also ein Buch, dass mich komplett in seinen Bann gezogen hatte. Fazit: Ein Buch, dass eine tolle Mischung aus Romantik, heißen und abgedrehten erotischen Szenen, unerwarteten Wendungen sowie ganz viel Gefühl aufweisen kann. Jede Emotion kam eins zu eins bei mir an. Absolut Empfehlenswert!

Leseempfehlung
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Schmiedeberg am 03.03.2019

4/5 Sterne The Wicked Horse 4: Wicked Ride von Sawyer Bennett Plaisir d'Amour Verlag „Diese Frau wird mein Tod sein. Das ist eine ziemlich düstere Vorhersage, aber wahrscheinlich die Wahrheit. Deshalb, weil sie nicht mir gehört und ich sie mir vermutlich nehmen werde, selbst wenn ich damit mein Leben riskiere. Ich bin auf ... 4/5 Sterne The Wicked Horse 4: Wicked Ride von Sawyer Bennett Plaisir d'Amour Verlag „Diese Frau wird mein Tod sein. Das ist eine ziemlich düstere Vorhersage, aber wahrscheinlich die Wahrheit. Deshalb, weil sie nicht mir gehört und ich sie mir vermutlich nehmen werde, selbst wenn ich damit mein Leben riskiere. Ich bin auf sie fixiert … regelrecht von ihr besessen. Sämtliche Männer im "Silo" lechzen nach ihr, hätten gerne einen Vorgeschmack auf sie und ihre süße Jungfräulichkeit, die nur ein Mal zu vergeben ist! Korrekt. Sie ist eine Jungfrau. Eine Jungfrau mit dem Aussehen einer zerbrechlichen Porzellanpuppe. Aber ich weiß auch, dass sie stärker ist, als sie wirkt. Ich muss sie haben, und vielleicht wird heute Abend der Zeitpunkt kommen. Sie ist ein einziger Widerspruch – und mein Untergang. Aber das ist ein Risiko, das ich gerne eingehe. Teil 4 der "The Wicked Horse"-Serie aus der Feder der USA Today- und New York Times-Bestsellerautorin Sawyer Bennett.“ Ich kannte aus dieser Serie bisher noch kein Buch und war sehr gespannt darauf, denn der Klappentext klang sehr vielversprechend. Ich wurde auch nicht enttäuscht, denn diese Geschichte strotzt vor Sinnlichkeit und Prickeln. Die Charaktere sind geheimnisvoll und dadurch interessant. Jeder hat seine Gründe warum er gerade dort ist wo er ist und warum er bestimmte Dinge tut. Sympathien entwickelt man als Leser sehr schnell zu den einzelnen Protagonisten. Was ich allerdings etwas schade fand, dass es ein so schnelles Ende gab und man das Gefühl hatte etwas fehlt. Ich hätte gern mehr darüber erfahren wie die Festsetzung von Magnus war und auch wie sich diese auf die einzelnen Protas direkt ausgewirkt hat. An dieser Stelle fehlte mir es dann an Spannung und Information. Auch wie die Gäste des Silos auf die nun nicht stattfindende Auktion reagiert haben, wäre interessant gewesen zu erfahren, zumal sie ja daraufhin angeheizt wurden. Was die Story von Logan war sehr intensiv und berührte mich als Leserin sehr. Zumal fand ich seine emotionalen und körperlichen Reaktionen darauf sehr authentisch und nachvollziehbar. Ein Highlight war für mich auf jedenfall die Andeutung auf die nächste Story, die sich wahrscheinlich näher mit Birger beschäftigen wird. Das war schon echt sowas wie ein kleiner Cliffhanger. Auf Grund der kleineren Mängel in der Handlung am Ende hin erhält das Buch von mir 4 sehr gute Sterne.


  • Artikelbild-0