Sie wollte keinen Bodyguard

Rowena Crane

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 4.40
Fr. 4.40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

eBook

ab Fr. 3.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Roman von Rowena Crane

Der Umfang dieses Buchs entspricht 132 Taschenbuchseiten.

Susann ist nach dem tragischen Tod ihrer Eltern die Alleinerbin der Firma. Ihr Onkel ist nicht im Testament bedacht worden, was er nicht hinnehmen will. Doch Susann ist nicht gewillt, auf seine unverschämten Forderungen einzugehen. Als er sie dann körperlich bedroht, befolgt Susann den Rat von Jonas Hofman, dem langjährigen Freund ihrer Eltern, für eine Weile die Stadt zu verlassen und begibt sich für ein paar Wochen ins Strandhaus an der französischen Küste.

Auf dem Nachbargrundstück taucht nach ein paar Tagen ein sehr attraktiver Fremder auf. Doch Susann ist misstrauisch, denn ihr Onkel könnte ihn geschickt haben, um seine Drohungen wahr zu machen ...

Produktdetails

Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 14.12.2018
Verlag Uksak E-Books
Seitenzahl 140 (Printausgabe)
Dateigröße 382 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783738925050

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0