Meine Filiale

Chirurgische Onkologie

Strategien und Standards für die Praxis

Michael Gnant, Peter M. Schlag

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 163.00
Fr. 163.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 163.00

Accordion öffnen
  • Chirurgische Onkologie

    Springer Wien

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 163.00

    Springer Wien

eBook (PDF)

Fr. 93.90

Accordion öffnen
  • Chirurgische Onkologie

    PDF (Springer)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 93.90

    PDF (Springer)

Beschreibung


Die Behandlung bösartiger Tumoren ist nach wie vor eine der Kernaufgaben in der operativen Medizin. Für die jeweiligen Tumorentitäten haben ausgewiesene Experten aus Österreich und Deutschland im Autorenduo abgestimmte Handlungs- und Therapieempfehlungen erarbeitet. Dabei wurde besonderer Wert auf eine soweit möglich evidenzbasierte und vor allem auch für den klinischen Alltag praktikable Vorgehensweise gelegt. Das Buch zeigt, wie sich operative Eingriffe in ein modernes interdisziplinäres onkologisches Gesamtkonzept eingliedern und welche Benchmarks als Qualitätskriterien heranzuziehen sind. Offene Fragen, die vor allem im Rahmen klinischer Studien zu lösen sind, werden dargestellt. Das Buch richtet sich an Chirurgen und Onkologen (auch Berufsanfänger) und hilft bei der Entscheidung, welche Behandlungsschritte vor Ort durchgeführt werden können und wo eine Zusammenarbeit mit einem spezialisierten Zentrum gesucht werden soll.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Michael Gnant, Peter M. Schlag
Seitenzahl 516
Erscheinungsdatum 26.08.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-211-48612-2
Verlag Springer Wien
Maße (L/B/H) 26.9/19.7/3.8 cm
Gewicht 1353 g
Abbildungen XXIX, mit zahlreichen meist farbigen Abbildungen 28,5 cm
Auflage 2008

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt: Allgemeiner Teil: • Die Rolle der Chirurgie in der Krebsbehandlung • Chirurgisches Tumorstaging • Metastasen bei unbekanntem Primärtumor: CUP-Syndrom • Kommunikation mit Tumorpatienten • Tumorschmerz und Stufenkonzept der Therapie • Invasive Verfahren der Tumorschmerztherapie • Nichtchirurgische, komplementäre Behandlungskonzepte • Perioperative Ernährung • „Fast-track'-Rehabilitation Spezieller Teil: • Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenkarzinom • Brustdrüsenkarzinom • Bronchialkarzinom • Lungenmetastasen • Andere thorakale Karzinome • Speiseröhrenkarzinom • Magenkarzinom • Primäre Malignome der Leber • Kolorektale Lebermetastasen • Nonkolorektale Lebermetastasen • Gallenblasenkarzinom • Gallengangskarzinom • Pankreaskarzinom • Tumoren des Dünndarms • Endokrine Tumoren des Pankreas • Gastrointestinale Stromatumoren • Primäre und sekundäre peritoneale Tumoren • Kolonkarzinom • Rektumkarzinom • Analkarzinom • Tumoren der Nebenniere • Prostatakarzinom • Harnblasenkarzinom • Nierenzellkarzinom • Peniskarzinom • Hodentumoren • Zervixkarzinom • Ovarialkarzinom • Endometriumkarzinom • Vulvakarzinom • Malignes Melanom • Weichgewebssarkome • Primäre und sekundäre Knochentumoren