Meine Filiale

KOSMOS 695095 - Murder Mystery Party, Pasta und Pistolen, Das Krimi Dinner, Partyspiel

6 -8 Spieler

Murder Mystery Party

(2)
Spielwaren
Spielwaren
Fr. 29.90
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Beschreibung

Murder Mystery Party - Pasta & Pistolen
Krimi-Dinner für zu Hause: Im Lokal La Speranza wurde die Leiche von Restaurantbesitzer Giuseppe (Pepi) Roni gefunden. An diesem Abend treffen sich Familie und Freunde, um dem armen Pepi bei gutem italienischen Essen ihren Respekt zu erweisen. Doch einer der Gäste ist damit beschäftigt, seine Spuren zu verwischen, um als Pepis Mörder nicht entdeckt zu werden! Während des gemeinsamen Dinners folgen die Gäste Hinweisen und kommen so nach und nach dem Mörder auf die Schliche. Ein Spiel für einen Abend voller Rätsel, Verdächtigungen und jeder Menge Spass!
Inhalt: 1 Spielanleitung Party-Planer mit Rezepten und Dekorations-Tipps, 8 Einladungen mit Briefumschlägen, 8 Booklets mit Rollenbeschreibungen, 9 geheime Hinweise, 8 Namensschilder, optional: begeitendes Audiomaterial zum Download
Spieldauer: 1 Abend

Produktdetails

Warnhinweis ACHTUNG! Für Kinder unter 3 Jahren nicht geeignet. Erstickungsgefahr, da kleine Teile verschluckt oder eingeatmet werden können.
Erscheinungsdatum 01.02.2019
Sprache Deutsch
EAN 4002051695095
Genre Gesellschaftsspiel
Hersteller Kosmos
Spieleranzahl 8 - 8
Maße (L/B/H) 28.1/19.6/4.1 cm
Gewicht 599 g
Verkaufsrang 726

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
0
0
1
1

Gut gemeint ist nicht gut gemacht
von Janinchen96 aus Jarmen am 21.06.2019

Die Idee ist ja witzig, aber die Umsetzung ist leider nicht gelungen. War selbst schon eingeladen bei einem ähnlichen Spiel. Das war besser.

Das war Quark
von einer Kundin/einem Kunden aus Duisburg am 10.06.2019

Zwei Sterne, weil wir gestern einen schönen Mädelsabend hatten. Das lag aber nicht an diesem Spiel. Wir hatten schon nach zwanzig Minuten keine Lust mehr. Wer denkt sich soetwas denn aus? Die RTL2 Redaktion?


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3