Meine Filiale

Dennis: Ich bin hier der Schulschreck!

Kinder mit destruktivem Verhalten und die Notwendigkeit ihrer Ermutigung

Beate Letschert-Grabbe

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 47.90
Fr. 47.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 47.90

Accordion öffnen
  • Dennis: Ich bin hier der Schulschreck!

    VTA

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 47.90

    VTA

eBook (ePUB)

Fr. 21.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Verhaltensschwierigkeiten von Schulkindern sind eine pädagogische Herausforderung für die Lehrkraft. Sie sind zugleich eine soziale Aufgabe für die Mitschüler. Die Herstellung eines produktiven Lernklimas wird in den Schulen heute noch zu wenig beachtet. Immer noch werden Lehrkräfte zu wenig in ihren erzieherischen Fähigkeiten geschult. Viele Lehrer wissen nicht, welche Massnahmen sie ergreifen können, wie sie die Empathie und die Konzentration eines Kindes fördern und wie Kinder, die sich in eine Aussenseiterposition manövriert haben, wieder in die Gemeinschaft zurückgeholt werden.
Die Autorin meint: Die Lösung der vielerorts beklagten Disziplinlosigkeit liegt in der grundsätzlichen Beachtung und Einbeziehung der Kinder. Im Zentrum dieses Buches einer 3. und 4. Grundschulklasse steht die Entwicklung des sozial gestörten Schülers Dennis. Beobachtet und beschrieben wird ein Zeitraum von anderthalb Jahren.
Die im Text eingestreuten Szenen geben ein lebendiges Bild von den Diskussionen mit den Kindern und den Entwicklungsfortschritten. Das direkt wiedergegebene Geschehen wird anschliessend reflektiert, wobei es um grundsätzliche pädagogische Fragen und Probleme geht. Die Autorin, eine erfahrene Lehrerin, orientiert sich dabei am pädagogischen Konzept der Individualpsychologie Alfred Adlers.

Beate Letschert-Grabbe ist langjährige Lehrerin, promovierte Erziehungswissenschaftlerin am Fachbereich Erziehungswissenschaften der Universität Hamburg, Lehrbeauftragte, Seminarleiterin, Weiterbildnerin sowie individualpsychologische Beraterin und Supervisorin.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 392
Erscheinungsdatum 01.01.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-946130-15-4
Verlag VTA
Maße (L/B/H) 22.8/16.1/3.2 cm
Gewicht 772 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Hilfestellung!
von einer Kundin/einem Kunden am 08.04.2020

Lehrkräfte werden auch heute noch immer zu wenig in ihren erzieherischen Fähigkeiten geschult. Mit diesem Werk legt die Autorin ihnen einen wertvollen Leitfaden zur Seite. Auch Eltern werden sicherlich über dieses Werk stolpern und ja, bitte lesen Sie es. Mich persönlich haben die im Original abgedruckten Kinderbriefe sehr berührt!

  • Artikelbild-0