Der Ball, der seine Farbe suchte /Deutsch-Türkisch

Rengini arayan top

Aytül Akal

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 8.90
Fr. 8.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 8.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Die farblosen Bälle rennen zum Platz der Farben, um sich für Kinder schön einzufärben. Ein Ball kam jedoch zu spät. Die anderen Bälle geben ihm aber etwas von ihrer Farbe ab.

Dipl.-Psych. Dr. rer. nat. Meltem Avci-Werning ist Schulpsychologin an der Bezirksregierung Hannover. Studium der Psychologie an der Ruhr-Universität Bochum, Stipendium zur Promotion am Graduiertenkolleg "Konfliktmanagement" der Westfälischen Wilhelms-Universität zu Münster, Promotion in Psychologie an der Philipps-Universität Marburg 2003. Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte: Psychologie der interkulturellen Beziehungen, Schulforschung, Konfliktprävention in der Schule.
Aytül Akal wurde 1952 in Izmir geboren. Sie besuchte in ihrer Geburtsstadt die Amerikan Kiz Koleji. Es folgte ein Fernstudium im Fach Pädagogik an der Washington International University.Bereits 1973 begann Aytül Akal für verschiedene türkische Literaturzeitschriften zu schreiben. 1981 erschien ihr erstes Werk für Erwachsene, ab 1992 dann Kinderbücher. Mittlerweise umfasst ihr Werk mehr als 100 Bücher, von denen einige auch ins Deutsche, Englische oder Spanische übersetzt sind.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Aylin Keller
Seitenzahl 16
Altersempfehlung 3 - 8 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.09.2006
Sprache Deutsch, Türkisch
ISBN 978-3-939619-00-0
Verlag TALISA Kinderbuch Verlag
Maße (L/B/H) 24/17/0.7 cm
Gewicht 109 g
Abbildungen 2010. mit zahlreichen bunten Bildern 17 x 24 cm
Auflage 2. Auflage
Illustrator Aysin Delibas Eroglu
Übersetzer Talisa Kinderbuch-Verlag

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2