Treasure Island

Lektüre

Easy Readers (Englisch)

Robert Louis Stevenson

Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
Fr. 13.90
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 8.90

Accordion öffnen

Beschreibung


It is the story of the bloodthirsty and hard-hearted Captain Flint who, on his deathbed in 1754, drew the map of an island where he had buried his treasure – seven hundred thousand pounds in silver and gold.

Young Jim Hawkins is living with his father and mother when he meets the mysterious old seaman Billy Bones – the man who holds Flint's map of Treasure Island. Jim is drawn into a series of bloody adventures, which cost the lives of seventeen men and more and involve the evil old seaman Pew, Squire Trelawney, Dr Livesey, poor Ben Gunn, and the one-legged, two-faced Long John Silver, whose green talking parrot knows more than it should when it echoes the treasure-cry of Captain Flint: "Pieces of eight! Pieces of eight!"

Robert Louis Stevenson wurde am 13. November 1850 in Edinburgh in Schottland geboren und starb am 3. Dezember 1894 in Vailima auf Samoa. Er war ein schottischer Schriftsteller.

Stevenson war der einzige Sohn eines Leuchtturmbauers und einer gesundheitlich angeschlagenen Mutter. Da auch er selbst unter Lungenleiden litt, verbrachten sie viele Tage zu Hause und stellten zur Unterstützung ein Kindermädchen ein. Dieses beeindruckte den keinen Stevenson durch ihre Erzählungen und Schauergeschichten nachhaltig.

Stevenson erhielt in seiner Kindheit aufgrund seiner Erkrankung hauptsächlich Privatunterricht und schrieb bereits zahlreiche Essays und Erzählungen. 1871 schliesslich schrieb er sich nach mehreren Wechseln für ein Jurastudium ein. Er trat ausserdem in den Debattierclub ein und die literarische Gesellschaft, wo er viele soziale Kontakte knüpfte.

Stevenson reiste im Sommer und schrieb im Winter, blieb aber zunächst finanziell von seinen Eltern abhängig, obwohl er mittlerweile mit ihnen zerstritten war. 1877 lernte er seine spätere Ehefrau kennen, die zehn Jahre ältere Fanny. Es dauerte drei Jahre, bis sie sich zur Scheidung entschloss und Stevenson in San Francisco heiratete. Zurück aus den USA kam es zur Versöhnung mit Stevensons Eltern, aber auch zum Ausbruch der Tuberkulose.

Stevenson verfasste trotz grosser gesundheitlicher Probleme seinen ersten Roman „Treasure Island“, den er seinem Stiefsohn widmete und der ein grosser Erfolg wurde. 1886 erschien der nächste Erfolg, „The Strange Case of Dr Jekyll and Mr Hyde“.

Nach dem Tod seines Vaters zog Stevenson aus gesundheitlichen Gründen mit seiner Familie mehrfach um und reiste durch die Südsee, bis er sich schliesslich auf Samoa niederliess. Dort war er schriftstellerisch, aber auch politisch sehr aktiv.

Im Alter von 44 Jahren verstarb Robert Louis Stevenson auf seinem Anwesen in Samoa an einer Hirnblutung.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 110
Erscheinungsdatum 02.06.2020
Sprache Deutsch, Englisch
ISBN 978-3-12-536242-0
Reihe Easy Readers (Englisch)
Verlag Klett Sprachen GmbH
Maße (L/B/H) 19/11.3/1.2 cm
Gewicht 119 g
Schulformen Sekundarstufe II
Klassenstufen 5. Klasse, 6. Klasse, 7. Klasse, 8. Klasse, 9. Klasse
Unterrichtsfächer Englisch
Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

Weitere Bände von Easy Readers (Englisch)

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0