Meine Filiale

Show me the Stars

Leuchtturm-Trilogie Band 1

Kira Mohn

(188)
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 19.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Hörbuch

ab Fr. 19.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab Fr. 12.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Beginn einer einzigartigen Romance-Trilogie über drei junge Frauen, einen Leuchtturm und die grosse Liebe - für alle Fans von Mona Kasten, Laura Kneidl und Colleen Hoover

Auszeit! Diese Überschrift schreit Liv geradezu an, als sie deprimiert Stellenanzeigen durchforstet. Nach dem Journalistik-Studium wollte sie eigentlich durchstarten, aber ein verpatztes Interview hat sie gerade den ersten Job gekostet. Da hört sich die Anzeige, in der für sechs Monate ein Housesitter für einen Leuchtturm auf einer kleinen Insel vor der irischen Küste gesucht wird, wie ein Traum an. Eine Auszeit ist genau das, was sie jetzt braucht. Sie bewirbt sich, und nur wenige Wochen später steht Liv vor ihrem neuen Zuhause. Und zwar zusammen mit einem gutaussehenden Iren, der ihr Herz erst zum Klopfen, dann zum Überlaufen und schliesslich zum Zerbrechen bringt ...

Kira Mohn hat schon die unterschiedlichsten Dinge in ihrem Leben getan. Sie gründete eine Musikfachzeitschrift, studierte Pädagogik, lebte eine Zeitlang in New York, veröffentlichte Bücher in Eigenregie unter dem Namen Kira Minttu und hob zusammen mit vier Freundinnen das Autoren-Label Ink Rebels aus der Taufe. Heute wohnt sie mit ihrer Familie in München. Die Romantik darf in ihren Geschichten nicht zu kurz kommen, aber vor allem ist es ihr wichtig, Figuren zu erschaffen, die sich echt anfühlen. «Show me the Stars» ist der Auftakt zu ihrer Leuchtturm-Trilogie. Kira ist auf Facebook und Instagram aktiv und tauscht sich dort gern mit Lesern aus.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.07.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783644405721
Verlag Rowohlt Verlag
Dateigröße 1519 KB
Verkaufsrang 1584

Weitere Bände von Leuchtturm-Trilogie

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
188 Bewertungen
Übersicht
101
61
25
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 06.11.2020
Bewertet: anderes Format

Mit ihrem wunderbar lockeren Schreibstil konnte mich die Autorin komplett in ihre Bann ziehen. Kjer und Liv sind so süß miteinander. Humorvoll, leicht und träumerisch verfasst. Toll! Ich freue mich schon auf die anderen Bücher.

Habe mir mehr erwartet
von Sarahjane Krakowitsch aus Wien am 25.10.2020

Bin ein bisschen enttäuscht von diesem Buch. Eigentlich hab ich mich darauf gefreut, da ich auf Instagram oder auf Lovelybooks nur gutes über die Geschichte gehört habe und daher wollte ich es unbedingt lesen. Der Anfang hat mir eigentlich gut gefallen, von der Idee her und wieso sie nach Irland zum Leuchtturm gezogen ist. Danac... Bin ein bisschen enttäuscht von diesem Buch. Eigentlich hab ich mich darauf gefreut, da ich auf Instagram oder auf Lovelybooks nur gutes über die Geschichte gehört habe und daher wollte ich es unbedingt lesen. Der Anfang hat mir eigentlich gut gefallen, von der Idee her und wieso sie nach Irland zum Leuchtturm gezogen ist. Danach wurde es leider immer langweiliger und es ist nichts Nennwertes passiert. Die Protagonistin Liv ist mir eigentlich sympathisch aber ab und zu konnte ich ihre Entscheidungen oder Beweggründe nicht nachvollziehen. Der Love interest wurde mit jeder Seite immer unsympathischer und konnte nicht nachvollziehen, wie Liv bei ihm schwache Knie bekommen kann. Die Idee mit dem Leuchtturm und der Umgeben in Irland hat mir sehr gefallen und hätte meiner Meinung nach besser ausgearbeitet gehört. Sonst ist diese Geschichte eher etwas für zwischen durch. Schade eigentlich.

Leider etwas enttäuschend
von Sarina am 27.09.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Titel: Show me the Stars Autor: Kira Mohn Verlag: Kyss Seiten: 416 Inhalt: Auszeit! Diese Überschrift schreit Liv geradezu an, als sie deprimiert Stellenanzeigen durchforstet. Nach dem Journalistik-Studium wollte sie eigentlich durchstarten, aber ein verpatztes Interview hat sie gerade den ersten Job gekostet. Da hört... Titel: Show me the Stars Autor: Kira Mohn Verlag: Kyss Seiten: 416 Inhalt: Auszeit! Diese Überschrift schreit Liv geradezu an, als sie deprimiert Stellenanzeigen durchforstet. Nach dem Journalistik-Studium wollte sie eigentlich durchstarten, aber ein verpatztes Interview hat sie gerade den ersten Job gekostet. Da hört sich die Anzeige, in der für sechs Monate ein Housesitter für einen Leuchtturm auf einer kleinen Insel vor der irischen Küste gesucht wird, wie ein Traum an. Eine Auszeit ist genau das, was sie jetzt braucht. Sie bewirbt sich, und nur wenige Wochen später steht Liv vor ihrem neuen Zuhause. Und zwar zusammen mit einem gutaussehenden Iren, der ihr Herz erst zum Klopfen, dann zum Überlaufen und schließlich zum Zerbrechen bringt … Meine Meinung: Das Cover von dem Buch ist einfach unglaublich schön und erinnert mich direkt an einen stürmischen Tag am Strand und passt für mich deswegen perfekt zum ersten Teil der Leutturm Triologie. Leider muss ich aber sagen, kam ich nicht so gut in das Buch rein. Es viel mir schwer voran zu kommen und fand es insgesamt auch nicht so spannend, um das Buch gerne weiterzulesen. Dennoch fand ich Castledunns wirklich schön, einfach generell, wie die Landschaft beschrieben wurde. Da wollte ich am liebsten auch direkt nach Irland und auf einer einsamen Insel in einem Leuchtturm lesen. Liv war mir sehr sympathisch. Besonders toll fand ich, wie sie allen Dingen in ihrem Leben, wie dem Leuchtturm oder dem Schreibtisch Namen gibt. Der Schreibstil von Kira Mohn war aber das was mich am meisten vom Buch überzeugen konnte. Die Autorin hat es geschafft eine tolle und vor allem angenehme Atmosphäre zu schaffen, die ich wirklich geliebt habe und auch wenn mir das Buch nicht so gut gefallen hat, freue ich mich schon auf die weiteren Bände.

  • Artikelbild-0