// objekt für GTM window.object = { mandantId: 37, livesystem: '', protocol: 'https', // URL-Protokoll ("http" oder "https") provid: '', // Prov-ID prodid: [], // Artikel-ID prodid_underscore: [], // Artikel-ID (Liste der IDs mit Unterstrich getrennt) pagetype: '', // Seitentyp ('searchresults' => Suchergebnisseite, 'product' => Artikeldetailseite, 'category' => Kategorieseite, 'start' => Startseite, 'cart' => Warenkorbseite, 'purchase' => Bestellbestätigungsseite) pcat: [], // Shop-Label (Buch, DVD, Musik, etc.) prodcat: '', // Kategorie (buch, ebooks, special0(ereader), hoerbuch, musik, film, spielwaren, spiele, special02 (Papeterie) pname: [], // Artikel-Titel age: '', // Kundenalter (in Jahren) conversionId: '', // Auftragsnummer pageTitle: '', // HTML-Title discount: '', // Gutschein eingesetzt discountvalueDE: '', // Gutscheinwert (Kommanotation) discountvalueUS: '', // Gutscheinwert (Punktnotation) g: '', // Anrede ("m" oder "w") price: [], // Artikelpreis (Kommanotation) priceUS: [], // Artikelpreis (Punktnotation) conversionValue: '', // Gesamtsumme (Kommanotation) value: '', // Gesamtsumme (Punktnotation) quantity: 0, // Anzahl der Produkte conversionCurrency: '', // Conversion Währung conversionType: '', // Intelliad - Conversion Typ (sale -> "sa", lead -> "le", signup -> "si", pageview -> "pa", download -> "do") plz: '', // Intelliad - Rechnungsanschrift - PLZ ort: '', // Intelliad - Rechnungsanschrift - Ort artikelAnzahl: '', // Intelliad - Artikelanzahl intelliadRandom: '', // Intelliad - Zufallszahl sociomantics: '', // Sociomantics - Liste der Produkte im WK oder Checkout affilinet_products: [], criteoItems: '', // Criteo - Liste der Produkte im WK oder Checkout criteo: {}, // Criteo - Sponsored Products tdUid: '', // Trade Doubler - tdUid tdProductIds: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-IDs tdProductNames: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Titeln tdProductGroups: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Tradedouble Group IDs tdProductValues: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Preisen tdProductQuantities: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Anzahlen xPlosion_event_id: '', // xPlosion - Event ID xPlosion_shop_trackingproducts: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste von EANs der ersten 6 Produkte auf der Seite xPlosion_shop_id: '', // xPlosion - Kategorie xPlosion_product_id: '', // xPlosion - EAN xPlosion_product_onsale: '', // xPlosion - 1, wenn Preisnachlass, 0 sonst xPlosion_product_price: '', // xPlosion - Artikelpreis (Punktnotation) xPlosion_order_article: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste von EANs xPlosion_order_products_quantity: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste der Anzahl der Produkte xPlosion_order_revenue: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste der Preise der Produkte xPlosion_order_total: '', // xPlosion - Artikelsumme(Punktnotation) xPlosion_order_id: '', // xPlosion - Auftragsnummer xPlosion_customer_gender: '', // xPlosion - Geschlecht: 1 für männlich, 2 für weiblich xPlosion_customer_zip: '', // xPlosion - PLZ der Auftragsrechnungsanschrift xPlosion_customer_agerange: '', // xPlosion - Kundenalter order_payment_method: '', // Zahlungsart: 4 für Filialabholung, Zahlung vor Ort, 19 für Vorkasse, 9 für Rechnung, 10 für Bankeinzug, 1 für Kreditkarte, 21 - Geschenkkarte, 22 - Postfinance (Schweiz) order_in_store_pickup: '', // Filialabholung ja = 1/nein = 0 category_path: [], // Breadcrumbs / Artikel-Kategorie-Pfad recommendationsSessionId: '' // Empfehlungen-Session-ID };     object.livesystem = 1;      object.pageTitle = $('title').text(); object.criteo.items = []; object.shop_mandanten_id = 37; object.kunde = { }; object.recommendationsSessionId = "SIDXi4yP0cYlh26Gm3H@FIgBAAAAIs"; /* Kein GTM definiert */ window.dataLayer = [object]; if(trackData) { trackData.startGtm('GTM-3TL3') } else { (function(w,d,s,l,i){w[l]=w[l]||[];w[l].push({'gtm.start':new Date().getTime(),event:'gtm.js'});var f=d.getElementsByTagName(s)[0],j=d.createElement(s),dl=l!='dataLayer'?'&l='+l:'';j.async=true;j.src='//www.googletagmanager.com/gtm.js?id='+i+dl;f.parentNode.insertBefore(j,f);})(window,document,'script','dataLayer','GTM-3TL3'); } Balg von Tabea Steiner. eBooks | Orell Füssli
Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Balg

Roman

Der Traum vom Familienidyll auf dem Land erweist sich für Antonia und Chris als trügerisch. Der Alltag mit Kind ist anstrengender als erwartet und zu den Gefühlen von Isolation und Überforderung gesellt sich eine zunehmende Entfremdung. Das Paar trennt sich und Antonia sorgt fortan alleine für Timon. Sie droht im tristen, von Armut geprägten Alltag unterzugehen und kümmert sich nur halbherzig um ihren Sohn. Timon wehrt sich immer verzweifelter gegen diese Vernachlässigung, doch niemand erkennt den Hilferuf; Timon wird nur noch stärker ausgegrenzt. Einzig der ehemalige Lehrer Valentin, der sich im Dorf, wie Timon, zugleich eingeengt und ausgeschlossen fühlt, findet Zugang zu dem Jungen. Zwischen den beiden wächst ein fragiles Vertrauen, das von den Dorfbewohnern misstrauisch beäugt wird.
In einem kunstvollen Spiel der Perspektiven beleuchtet Tabea Steiner eindrücklich die schleichende Eskalation zwischen Timon und Antonia sowie die zögerliche Annäherung zwischen Valentin und Timon. In kurzen Szenen werden subtile Entwicklungsschritte präzise eingefangen. Jedes gesagte Wort, jede Geste zählt und das Ungesagte wiegt schwer.
Portrait
Tabea Steiner, Jahrgang 1981, ist auf ­einem Bauernhof in der Nähe des Bodensees aufgewachsen und hat Germanistik und Geschichte studiert. Sie hat das ­Thuner Literaturfestival initiiert, ist Mitorganisatorin des Berner Lesefestes Aprillen und Mitglied der Jury der Schweizer Literaturpreise. 2011 hat sie an der Autorenwerkstatt des Literarischen Colloquiums Berlin teilgenommen. ­Tabea Steiner lebt in Zürich.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 240 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.02.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783906907222
Verlag Edition bücherlese
Dateigröße 1125 KB
Verkaufsrang 5605
eBook
eBook
Fr. 21.00
Fr. 21.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Über Liebe und Sprachlosigkeit
von einer Kundin/einem Kunden am 09.11.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Timon, ein schwieriges Kind von Geburt an, überforderte Eltern, die sich trennen. Timon kämpft einen hoffnungslosen Kampf um Anerkennung, um zur Kenntnis genommen zu werden. Zwischen dem Buben und der alleinerziehenden Mutter eskaliert die Situation. Ihre vehementen Versuche, ihm den Umgang mit dem ehemaligen, alten Dorf-Lehrer ... Timon, ein schwieriges Kind von Geburt an, überforderte Eltern, die sich trennen. Timon kämpft einen hoffnungslosen Kampf um Anerkennung, um zur Kenntnis genommen zu werden. Zwischen dem Buben und der alleinerziehenden Mutter eskaliert die Situation. Ihre vehementen Versuche, ihm den Umgang mit dem ehemaligen, alten Dorf-Lehrer zu verbieten, scheitern. Die zwischen dem alten Mann, er auch ein Aussenseiter und Timon sich dennoch anbahnende zaghafte Annäherung wird von den Dorfbewohnern misstrauisch beäugt. Unausgesprochenes, diffuse Vorurteile, vom Hören Sagen Wissen beherrschen die Situation. Ende gut – Alles gut? Unbedingt lesen.

Eine missglückte Kindheit: ausdrucksstark beschrieben, berührend erzählt.
von einer Kundin/einem Kunden aus Langnau im Emmental am 26.03.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der Roman beginnt mit der Geburt eines Jungen. Seine Eltern sind extra aufs Land gezogen, um ihr Kind in einer förderlichen Umgebung aufwachsen zu sehen. Ganz nach dem afrikanischen Sprichwort: Um ein Kind aufzuziehen, braucht es ein ganzes Dorf. Die junge Familie lebt in einer kleinen Wohnung. Keinen Garten, kaum Kontakt zu den... Der Roman beginnt mit der Geburt eines Jungen. Seine Eltern sind extra aufs Land gezogen, um ihr Kind in einer förderlichen Umgebung aufwachsen zu sehen. Ganz nach dem afrikanischen Sprichwort: Um ein Kind aufzuziehen, braucht es ein ganzes Dorf. Die junge Familie lebt in einer kleinen Wohnung. Keinen Garten, kaum Kontakt zu den Nachbarn, ein gespanntes Verhältnis zur Grossmutter, die beste Freundin der jungen Mutter ist vor langer Zeit weggezogen. Der Junge entwickelt sich von Anfang an eigensinnig: Aus seiner Rückenlage heraus erobert er innerhalb von kurzer Zeit ein Maximum an Platz in der Welt. So verschlingt er beispielsweise, bevor er überhaupt laufen kann, die Pilze, die in einem Blumentopf in der Wohnung spriessen. Die Eltern sind schnell überfordert und trennen sich. Wo bleibt das Dorf, das nötig wäre, um das Kind aufzuziehen? Bis auf den alten Lehrer, selbst ein Aussenseiter, ist niemand da, der dem Jungen mit Duldsamkeit begegnet. Die Geschichte wird aus verschiedenen Perspektiven in der Gegenwart erzählt. Dadurch entsteht beim Lesen ein unmittelbarer Sog, wie in einer Spirale steuert man auf die vermeintliche Katastrophe zu. Das Ende ist versöhnlich und lässt Raum für Hoffnung. Tabea Steiners Debut ist klug angelegt, in einer klaren, ausdrucksstarken Sprache geschrieben, weder anklagend noch kitschig, auf eine moderne Art sehr berührend.