Warenkorb

Autobiography of a Yogi

The book begins with his childhood family life, to finding his guru, to becoming a monk and establishing his teachings of Kriya Yoga meditation. The book continues in 1920 when Yogananda accepts an invitation to speak in a religious congress in Boston, Massachusetts, USA. He then travels across America lecturing and establishing his teachings in Los Angeles, California. In 1935 he returns to India for a yearlong visit. When he returns to America, he continues to establish his teachings, including writing this book. The book is an introduction to the methods of attaining God-realization and to the spiritual thought of the East, which had only been available to a few in 1946. The author claims that the writing of the book was prophesied long ago by the nineteenth-century master Lahiri Mahasaya (Paramguru of Yogananda) also known as the Yogiraj and Kashi baba. Before becoming a yogi, Lahiri Mahasaya's actual name was Shyama Charan Lahiri.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 268
Erscheinungsdatum 19.02.2019
Sprache Englisch
ISBN 978-1-950330-07-2
Verlag Ancient Wisdom Publications
Maße (L/B/H) 27.9/21.5/2 cm
Gewicht 623 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Fr. 36.90
Fr. 36.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Yogi
von einer Kundin/einem Kunden aus St. Gallen am 13.09.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Sehr gut und lesenswert. Aber wirklich in einer Reihe, sonst wird viel vergessen