Gestaltung von Schule

Eine Einführung in Schultheorie und Schulentwicklung

Sigrid Blömeke, Bardo Herzig, Gerhard Tulodziecki

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 34.90
Fr. 34.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die Gestaltung von Schule stellt eine zentrale gesellschaftliche Aufgabe dar. Die Wahrnehmung dieser Aufgabe sollte darauf gerichtet sein, zum einen dem Grundrecht des Kindes auf Entfaltung seiner Persönlichkeit und zum anderen gesellschaftlichen Anforderungen gerecht zu werden. In einem solchen Spannungsfeld geben Schultheorie und Schulentwicklung wichtige Hinweise, wie die Schule als Institution gestaltet werden kann.
In der vorliegenden Einführung wird das Handeln von Lehrerinnen und Lehrern vor dem Hintergrund komplexer institutioneller Einflüsse und Rahmenbedingungen thematisiert. Dabei geht es zunächst um historische und gesellschaftliche Grundlagen von Schule sowie um die Gestaltung des Schulsystems durch strukturelle und organisatorische Vorgaben sowie Richtlinien und Lehrpläne. Anschliessend stehen Gestaltungsmöglichkeiten der Einzelschule im Rahmen von Schulentwicklung und unter Bezug auf die zentralen Aufgaben von Lehrerinnen und Lehrern – Unterricht und Diagnose sowie Erziehung und Bildung – im Mittelpunkt. Die Gestaltungsmöglichkeiten werden aus theoretischer, empirischer und historisch-systematischer Sicht bearbeitet. Leitend ist dabei die Perspektive, dass Schule auf der einen Seite eine geschichtlich, politisch, sozial und kulturell gestaltete Institution ist, dass auf der anderen Seite viele Aspekte der Schule aber auch vor Ort gestaltbar, das heisst veränderbar sind.
Methodisch ist die Einführung in Form eines handlungsorientierten Arbeitsbuchs gestaltet. Sie ist so aufgebaut, dass mit Hilfe praxis- und theorierelevanter Aufgaben ein fallorientiertes Lernen angeregt und unterstützt wird. Der Band richtet sich an Lehramtsstudierende, Referendare und Lehrpersonen aller Unterrichtsfächer und Schulstufen. Er kann zur selbstständigen Einarbeitung in das Gebiet der Schultheorie und Schulentwicklung genutzt werden sowie parallel zu entsprechenden Lehrveranstaltungen. Die einzelnen Kapitel enthalten Aufgaben und Beispiele, die Anforderungen an Grundschulen, Haupt- und Realschulen, Gymnasien und Gesamtschulen sowie Berufskollegs entsprechen.

PD Dr. phil. Bardo Herzig, ist Lehrstuhlvertreter für Theorie der Schule und des Unterrichts an der FernUniversität in Hagen.

Prof. Dr. phil. Gerhard Tulodziecki lehrt an der Universität Paderborn Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik.

Sigrid Blömeke ist Professorin für Systematische Didaktik und Unterrichtsforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin und Projektleiterin von TEDS-M in Deutschland. Als empirische Unterrichtsforscherin ist sie spezialisiert auf die Messung der professionellen Kompetenzen von Lehrerkräften im internationalen Vergleich und die Untersuchung des Zusammenhangs von Lehrerkompetenzen und Unterrichtshandeln.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 339
Erscheinungsdatum 02.03.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7815-1502-4
Verlag Klinkhardt, Julius
Maße (L/B/H) 23.8/16.7/2.3 cm
Gewicht 554 g
Auflage 1. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0