Der Platz im Leben

Roman

Anna Quindlen

(7)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 31.90
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 17.90

Accordion öffnen
  • Der Platz im Leben

    Penguin

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 17.90

    Penguin

gebundene Ausgabe

Fr. 31.90

Accordion öffnen
  • Der Platz im Leben

    Penguin

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 31.90

    Penguin

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Beschreibung


Ein feinsinniger, mitfühlender Roman, der den Neuanfang feiert

Bis zu jenem Tag, an dem ein brutaler Vorfall die Nachbarschaft erschütterte, glaubte Nora, dass sie glücklicher kaum sein könnte: Sie ist seit gut 25 Jahren mit Charlie zusammen, die Zwillinge sind auf hervorragenden Colleges, sie liebt ihre Arbeit im Museum of Jewelry, und mit einem stilvollen Haus in New Yorks bemittelter Upper West Side hat sich ihr sehnlichster Wunsch erfüllt. Doch plötzlich hat das friedliche Miteinander in ihrer Strasse ein Ende. Jeder ist gezwungen, Stellung zu beziehen – Gräben tun sich auf, zwischen Nachbarn, Freunden, Familien und auch in Noras Ehe, und sie muss sich fragen, wo ihr Platz im Leben wirklich ist.

Voller Warmherzigkeit erzählt Anna Quindlen vom Mut einer Frau, in mittleren Jahren noch einmal alles auf die Waagschale zu legen, ihre Beziehungen, ihre Werte, ihre Träume - ein kluger, mitfühlender, auch humorvoller Roman, der den Neuanfang feiert.

Anna Quindlen, Jahrgang 1952, gehört in den USA zu den wenigen ganz grossen Autorinnen, die sowohl das breite Publikum als auch die Literaturkritik begeistern. Für ihre Kolumnen in der New York Times erhielt sie 1992 den Pulitzer-Preis. »Ein Jahr auf dem Land« verkaufte sich eine viertel Million Mal in den USA und war auch in den deutschsprachigen Ländern ein Erfolg. »Der Platz im Leben«, ihr neuester Roman, stand auf der New-York-Times-Bestsellerliste..
Tanja Handels, geboren 1971 in Aachen, lebt und arbeitet in München, übersetzt zeitgenössische britische und amerikanische Romane, neben Anna Quindlen Zadie Smith, Elizabeth Gilbert, Tim Glencross und Scarlett Thomas, und ist als Dozentin für Literarisches Übersetzen tätig. Ihre Übersetzungen wurden schon vielfach ausgezeichnet, u.a. 2018 mit dem Arbeitsstipendium des Freistaates Bayern.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 21.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-328-60070-1
Verlag Penguin
Maße (L/B/H) 20.5/13.9/3.5 cm
Gewicht 500 g
Originaltitel Alternate Side
Übersetzer Tanja Handels

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
1
0

Wo ist der Platz im Leben?
von einer Kundin/einem Kunden am 22.02.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nora Nolan ist in jeder Hinsicht privilegiert: sie führt eine funktionierende Ehe, die Kinder sind auf renommierten Colleges untergekommen, sie kann sich im Job verwirklichen, hat Freunde und ein Haus in einem guten Viertel New Yorks. Pointiert und kurzweilig beschreibt Anna Quindlen wie sich in der vermeintlichen Idylle plötzl... Nora Nolan ist in jeder Hinsicht privilegiert: sie führt eine funktionierende Ehe, die Kinder sind auf renommierten Colleges untergekommen, sie kann sich im Job verwirklichen, hat Freunde und ein Haus in einem guten Viertel New Yorks. Pointiert und kurzweilig beschreibt Anna Quindlen wie sich in der vermeintlichen Idylle plötzlich Risse auftun, wie zunächst die bislang eingeschworene Nachbarschaft gespalten und schließlich auch Noras eigenes Leben in Frage gestellt wird. Ein großes Lesevergnügen.

von einer Kundin/einem Kunden am 18.01.2020
Bewertet: anderes Format

Eine privilegierte amerikanische Familie, die scheinbar in einer kleinen Idylle lebt, zusammen mit ebenso privilegierten, weißen Familien. Aber es zeigen sich deutliche Risse und ein tragisches Ereignis ist der Auslöser für große Veränderungen. Großartig und warmherzig erzählt.

von einer Kundin/einem Kunden am 21.11.2019
Bewertet: anderes Format

Leider konnten mich weder die Protagonisten noch die Story begeistern, obwohl ich sehr gerne Romane dieses Genre lese. Zu zähflüssig und für mich zu uninteressant. Leider.


  • Artikelbild-0