Meine Filiale

Zartbittertod

Thriller

Elisabeth Herrmann

(13)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 15.90

Accordion öffnen
  • Zartbittertod

    Cbt

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 15.90

    Cbt

gebundene Ausgabe

Fr. 31.90

Accordion öffnen
  • Zartbittertod

    Cbj

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 31.90

    Cbj

eBook (ePUB)

Fr. 11.90

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 28.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 14.90

Accordion öffnen

Beschreibung


Zart wie die Liebe, bitter wie die Schuld

In der Chocolaterie ihrer Eltern hängt, seit Mia denken kann, ein beeindruckendes Foto: Es zeigt ein lebensgrosses Nashorn aus Schokolade, daneben ihren Urgrossvater Jakob und seinen Lehrherrn. Der Lehrherr ist weiss, Jakob schwarz. Dass ihr Uropa damals aus Deutsch-Südwestafrika kam, ist Mia zwar bekannt. Aber als sie mehr darüber erfahren möchte und bei den Nachkommen von Jakobs Lehrer nachfragt, sticht sie in ein Wespennest. Bis Mia endlich versteht, wer sie zum Schweigen bringen will, ist es fast zu spät …

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 10.02.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-31324-4
Verlag Cbt
Maße (L/B/H) 18.9/12.1/4.1 cm
Gewicht 384 g
Verkaufsrang 13624

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
5
5
2
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 27.03.2020
Bewertet: anderes Format

Ein spannender und tiefgründiger Jugendthriller, packend von der ersten Seite an. Der Bezug zur deutschen Kolonialgeschichte ist durch die eingeschobenen Tagebucheinträge sehr gelungen. Düsterste Vergangenheit wird zum greifen nah. Absolut lesenswert!

von einer Kundin/einem Kunden am 18.02.2020
Bewertet: anderes Format

Ein fesselnder und packender Jugendthriller über ein lang gehütetes, dunkles und zartbitteres Familiengeheimnis. Perfekt für eine spannende Lesenacht!

Spannung pur
von einer Kundin/einem Kunden aus Hirzenhain am 05.05.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Spannung von Anfang bis zum Ende. Man denkt , jetzt weiß ich wer der Mörder ist und schwups ergeben sich neue Aspekte. Der Schreibstil von Elisabeth Herrmann ist so, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legt. Mein Fazit: immer wieder gerne ein Buch von ihr zu lesen.


  • Artikelbild-0