Warenkorb
 

Die Ärztin: Die Wege der Liebe

MP3 Format, Lesung. Ungekürzte Ausgabe

Die Ärztin Band 3

Berlin, 1915: In der Millionenstadt steht die Ärztin Ricarda an Hunger leidenden Frauen bei. Gleichzeitig bangt sie um ihre Kinder. Sohn Georg kämpft als Soldat an der Front. Tochter Henny hat ein sorgsam gehütetes Geheimnis enthüllt und zieht schreckliche Konsequenzen. Die Arbeit im Zoo lässt in Nesthäkchen Antonia den Wunsch reifen, die erste Tierärztin des Landes zu werden. Als die Hauptstadt in den Goldenen Zwanzigern zu neuer Blüte erwacht, trifft Ricarda ein neuer Schicksalsschlag. Wird die Liebe ihres Mannes ihr helfen, die schweren Zeiten zu überstehen?
Portrait
Helene Sommerfeld ist das Pseudonym eines deutschen Autoren-Ehepaares. Viele ihrer Romane und Sachbücher waren internationale Bestseller. Die beiden wohnen mittlerweile in Berlin und suchen in ihrer Freizeit wie jeder „richtige Berliner“ nach den schönsten Flecken im umliegenden Brandenburg. Die Kleinode, die sie dabei (auch mit Hilfe ihres Hundes) entdecken, verwandeln sie zu Hause in die wunderbaren Schauplätze ihrer Romane.

Beate Rysopp besitzt die Gabe, emotional berührende Stoffe mit grosser Intensität umzusetzen. Ihre Interpretationen von Jodi Picoults »Kleine grosse Schritte« und »Sturmhöhe – Wuthering Heights« von Emily Brontë fanden ein hervorragendes Presseecho.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
Vorbestellen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3-CD
Sprecher Beate Rysopp
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 27.08.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783958625181
Verlag Audiobuch
Auflage 1
Spieldauer 975 Minuten
Verkaufsrang 544
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
Fr. 23.90
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Erscheint demnächst,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Erscheint demnächst
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Vorbestellen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Die Ärztin

  • Band 1

    89596432
    Die Ärztin: Das Licht der Welt
    von Helene Sommerfeld
    (38)
    Hörbuch
    Fr.23.90
  • Band 2

    115377995
    Die Ärztin: Stürme des Lebens
    von Helene Sommerfeld
    (30)
    Hörbuch
    Fr.23.90
  • Band 3

    142785624
    Die Ärztin: Die Wege der Liebe
    von Helene Sommerfeld
    Hörbuch
    Fr.23.90
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
6
2
0
0
0

Dramatisch
von Urte Köhler am 22.08.2019
Bewertet: Taschenbuch

Dieser dritte Teil der Trilogie über die Ärztin Ricarda Thomasius hat auf 572 Seiten alles zu bieten, was in eine dramatische Saga hineingehört. Fortschrittsdenken und der Kampf gegen bornierte Männer, die das Wissen über - in diesem Falle Medizin - gepachtet zu haben scheinen, kennzeichnet hauptsächlich Ricardas Lebensweg und K... Dieser dritte Teil der Trilogie über die Ärztin Ricarda Thomasius hat auf 572 Seiten alles zu bieten, was in eine dramatische Saga hineingehört. Fortschrittsdenken und der Kampf gegen bornierte Männer, die das Wissen über - in diesem Falle Medizin - gepachtet zu haben scheinen, kennzeichnet hauptsächlich Ricardas Lebensweg und Karriere als Ärztin. Unbeirrt geht sie ihren Weg, mutig und stolz, zu ihren Prinzipien stehend, auch wenn sie damit aneckt und Menschen gegen sich aufbringt. Gegenüber ihrer Familie legt sie das gleiche Verhalten an den Tag, was ihr ebenfalls nicht nur Freunde einbringt. Sie steht abseits der allmächtigen Familie Kögler - die Familie ihres ersten Mannes. Mit drei Kindern von drei verschiedenen Männern ist sie stets darauf bedacht, Familie und ihre Beziehung zu ihren Kindern als oberstes Ziel vor Augen zu haben. Ihr Beruf als Ärztin kommt aber gleich danach, was sie aber nicht daran hindert, ihn für ihre Familie aufs Spiel zu setzen. Am Ende ist es dann die Familie, die an erster Stelle in ihrem Leben steht. Darum herum rangt sich die weitere Handlung gespickt mit Klischees wie Ehebruch, Homosexualität, Abtreibung, Vergewaltigung, Erpressung, Scheidung, Krankheit und Tod. Ziemlich viel für ein Leben, das durch den Willen zu helfen und Leben zu bewahren geprägt ist. Ricarda ist stets auf der Suche nach dem Guten im Menschen, sieht sich aber konfrontiert mit den Abgründen der menschlichen Gesellschaft, die auch vor ihrer Familie nicht Halt machen. Als unglaublich starke Frau schultert sie diese Abgründe erstaunlich kräftig und bewahrt in schwierigen Situationen einen kühlen, klaren Kopf. Dennoch bin ich der Meinung, dass oben aufgezählte Klischees nicht in der Häufung während eines Menschenlebens auf ihn einstürzen. Mal ganz ehrlich: Schon die Auseinandersetzung mit zwei der genannten Dinge, kann ein Leben gehörig aus den Fugen bringen und es so verändern, dass kein Stein mehr auf dem anderen steht. Und alle zusammen inklusive die Überwindung einer tödlichen Krankheit lassen die Heldin am Ende entspannt im Schoß der Familie glücklich sein? Insgesamt aber eine wundervoll ausgedachte Geschichte, voller Dramatik, lebendiger Figuren und stringenter Handlungsweisen. Der Leser kann wunderbar mit fiebern und immer wieder verwundert erfahren, wie sich doch alles zum Guten wendet und die Dinge sich fügen. Das stimmt den Leser sicher am Ende heiter und entlockt ihm ein Gefühl der Dankbarkeit, dass derart viel Dramatik nicht sein eigenes Leben ausmacht.

Die Wege der Liebe
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 22.08.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Vor längerem habe ich den ersten Teil der Trilogie verschlungen. Der zweite Teil der Trilogie ging spannend weiter und endete so aprupt und spannend, dass ich froh war, den dritten Teil gleich weiter lesen zu können. Es ist eine schöne Familiengeschichte mit Höhen und Tiefen und vor allem die Tiefen die gemeistert werden müssen... Vor längerem habe ich den ersten Teil der Trilogie verschlungen. Der zweite Teil der Trilogie ging spannend weiter und endete so aprupt und spannend, dass ich froh war, den dritten Teil gleich weiter lesen zu können. Es ist eine schöne Familiengeschichte mit Höhen und Tiefen und vor allem die Tiefen die gemeistert werden müssen, machen die Bücher sehr lesenswert. Ricarda Thomasius, die Ärztin, die Ihren Siegfried im zweiten Teil nun endlich doch geheiratet hat, hat leider nicht sehr viel von ihm. Irgendwie sind beide immer nur am Arbeiten oder auf unterschiedlichen Kontinenten. Im dritten und letzten Teil der Geschichte geht es aber vorrangig um das Verhältnis zwischen Ricarda und ihrer Tochter Henny, die durch eine Vergewaltigung gezeugt wurde. Sie heiratet ihren Bruder, den Sohn von Florentine. Doch Florentine sagt, Victors Vater ist jemand anderes...na ob das der Wahrheit entspricht. Lest es selbst. Ich habe dieses Buch wieder verschlungen und konnte kaum aufhören. Mir gefällt der Schreibstil von Helene Sommerfeld und wenn es mehr Bücher von der Autorin geben sollte, werden sie wohl auf meiner Wunschliste landen.

Brillant
von Gremlins2 aus Marli am 21.08.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Ärztin: Die Wege der Liebe von Helene Sommerfeld  Dies ist der dritte Band rund um die Ärztin Ricarda. Die Autorin schaffte es spielend auch in diesem Teil den Leser postwendend zurück in die Vergangenheit zu setzen. Im kriegerischen Berlin stapeln sich die verletzten in der Charitè. Ricarda versucht alles menschenmö... Die Ärztin: Die Wege der Liebe von Helene Sommerfeld  Dies ist der dritte Band rund um die Ärztin Ricarda. Die Autorin schaffte es spielend auch in diesem Teil den Leser postwendend zurück in die Vergangenheit zu setzen. Im kriegerischen Berlin stapeln sich die verletzten in der Charitè. Ricarda versucht alles menschenmögliche jedem einzelnen zu helfen. Aber auch in ihrem privaten Umfeld kommt sie nicht zur Ruhe. Zu groß sind die Sorgen um ihre drei Kinder. Als Ereignisse sie zwingen ihrer Vergangenheit ins Auge zu blicken, kehrt sie mit flauem Gefühlen zu ihren Wurzeln zurück. Der Schreibstil ist gewohnt durchgehend geschmeidig, agil und vollkommen im Fluss. Unglaublich geschätzt habe ich die Recherche, hierdurch fühlte ich mich als sei ich mitten im Berlin der vergangenen Jahre gelandet. Wunderbar sind auch hier die Protagonisten beschriebenen, vollkommen authentisch in der jeweiligen Rolle und mit Lebendigkeit behaftet. Zudem zogen mich die Wendungen immer tiefer in die Geschichte hinein und ich wurde, wie in einem reißenden Fluss, von der dargeboten Spannung mitgerissen. Ein wahrhaft brillanter, unfassbar umwerfender und authentischer Roman einer Epoche.