Warenkorb

Zu wahr, um schön zu sein

Roman

Mit Herz & Humor gegen die Widrigkeiten des Lebens:
ein Wohlfühl-Roman zum Lächeln und Lachen von Spiegel-Bestsellerautorin Gabriella Engelmann.

»Wenn etwas kaputt ist, muss man es reparieren!« 45 Jahre lang hat Caro Oldendorff nach diesem Motto ihr Leben ausgerichtet – bis die Hamburgerin ausgerechnet am Tag ihrer Silber-Hochzeit urplötzlich vor den Scherben ihrer Ehe steht. Und das Leben hat noch mehr in petto: Caro verliert nach dem Mann auch noch ihren Job, ihr 15-jähriger Sohn Felix baut ordentlich Mist und Caros esoterisch angehauchte Hippie-Mutter kommentiert all das mit nervigen Kalendersprüchen.
Zum Glück sind Caros beste Freundin Sylvia und die Lotsenwitwe Hedwig zur Stelle, um mit Humor und guten Ratschlägen Caros Kampfgeist zu wecken. Denn wenn etwas unwiderruflich kaputt ist, muss frau es schliesslich irgendwann ersetzen, oder nicht?

Spiegel-Bestsellerautorin Gabriella Engelmann schreibt warmherzige Wohlfühl-Romane über Frauen, die wir gern zur besten Freundin hätten – in »Zu wahr, um schön zu sein« kommt auch noch eine gute Portion Humor dazu. Denn das Leben ist einfach viel zu kurz, um Trübsal zu blasen.

Entdecken Sie die zauberhaften Roman-Welten von Gabriella Engelmann:

Die »Büchernest«-Serie (Sylt):
Inselzauber
Inselsommer
Wintersonnenglanz
Strandkorbträume

Die Föhr-Serie:
Sommerwind
Schäfchenwolkenhimmel

Die Villa-Serie:
Eine Villa zum Verlieben (Hamburg)
Apfelblütenzauber (Altes Land)

Weitere Wohlfühl-Romane von Gabriella Engelmann:
Wolkenspiele (Amrum)
Wildrosensommer (Vierlande)
Strandfliederblüten (Halligen)

Anthologien:
Sommerfunkeln – Geschichten in Sonnengelb und Meeresblau (Hrsg.)
Portrait
Die gebürtige Münchnerin entdeckte in Hamburg ihre Freude am Schreiben und fühlt sich im Norden pudelwohl. Nach Tätigkeiten als Buchhändlerin und Verlagsleiterin geniesst sie die Freiheit des Daseins als Autorin von Romanen, Kinder- und Jugendbüchern. Hamburg ist ihre Lieblingsstadt, auch wenn man sturmfest sein muss und die Haare wegen des Windes nie richtig sitzen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 02.03.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-52217-2
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 20.3/12.3/3 cm
Gewicht 285 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 3813
Buch (Klappenbroschur)
Buch (Klappenbroschur)
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
64 Bewertungen
Übersicht
31
25
7
0
1

Ganz nett
von Angelika Altenhoevel aus Wachtendonk am 06.04.2020

Zum Inhalt: Eigentlich will Caro ihren Mann am Tag der Silberhochzeit mit der Erneuerung des Eheversprechens und einer Party überraschen, doch die Überraschung ist dann eher nicht schön, denn ihr Mann hat seit 5 Jahren ein Verhältnis mit einem Mann. Aber das soll nicht die letzte Katastrophe bleiben. Meine Meinung: Das Buch i... Zum Inhalt: Eigentlich will Caro ihren Mann am Tag der Silberhochzeit mit der Erneuerung des Eheversprechens und einer Party überraschen, doch die Überraschung ist dann eher nicht schön, denn ihr Mann hat seit 5 Jahren ein Verhältnis mit einem Mann. Aber das soll nicht die letzte Katastrophe bleiben. Meine Meinung: Das Buch ist eine einfache, ganz nette Unterhaltung, aber auch nicht mehr. Für mich war es ein Buch, das man durchaus lesen kann, aber nicht muss. Wobei das eigentlich auch nicht so wirklich mein Genre ist. Der Schreibstil ist gut, läsdt sich sehr flüssig lesen. Die Story ist ganz nett, aber auch nicht mehr. Die Protagonisten sind zum Teil schon recht witzig, so wie Caros Esomutter. Insgesamt eine leichte Unterhaltung ohne große Höhen. Fazit: Ganz nett

Ein Buch für zwischendurch
von Chrissi die Büchereule am 05.04.2020

Caro fällt aus allen Wolken, als sie erfährt das ihr Mann schwul. Ist. Wäre das nicht das schlimmste verliert sie noch ihren Job. Es wird höchste Zeit das sie, was ändert und ein neues Leben wagt, mit ihrem Sohn 15 Jahre, der gerade in der Pubertät ist und was anderes ist als einfach, einen neuen Anfang. Das kann nur im Chaos en... Caro fällt aus allen Wolken, als sie erfährt das ihr Mann schwul. Ist. Wäre das nicht das schlimmste verliert sie noch ihren Job. Es wird höchste Zeit das sie, was ändert und ein neues Leben wagt, mit ihrem Sohn 15 Jahre, der gerade in der Pubertät ist und was anderes ist als einfach, einen neuen Anfang. Das kann nur im Chaos enden, oder? Ich habe von der Autorin schon sehr viel. Gelesen und mich daher auf diesen Roman gefreut. Caro wirkte oft sehr angespannt und ich fand auch etwas unnahbar, ihre Mutter hingegen das totale Gegenteil, die möchte ich von Anfang an und musste oft über ihre Hippie-Art lachen. Aber zu Caro fehlte mir etwas der Bezug und der Blick ins Herz und ihre Seele, wenn ihr wisst was ich meine. Sonst war es immer so das es war als. Ob man eine Freundin traf und mit ihr das Abenteuer erlebte, dieses Gefühlt hatte ich bei Caro nicht. Die Geschichte an sich, war lustig schön und es war toll für zwischendurch zum Abschalten und relaxen, aber auch hier fehlte, mir das Glücksgefühl, das ich am Ende der Bücher immer hatte von dieser Autorin. Ich werde vielleicht Caro nochmal zum späteren Zeitpunkt eine Chance geben. Vielleicht schafft sie mich ja doch noch zu überzeugen. Aber momentan kann ich nur sagen, nette Geschichte, die noch mehr Potenzial hatte, außer Cato hätte ich alle anderen Protagonisten in mein Herz geschlossen.

Schöne Leseunterhaltung mit Tiefgang
von vronika22 aus Worms am 03.04.2020

Dieses Buch spielt in Hamburg und man merkt, dass die Autorin Hamburg kennt und liebt. Es war für mich fast ein kleiner Kurzurlaub in Hamburg und vor allem auch im Portugieserviertel. Ganz kurz zum Inhalt: Caro plant zur Silberhochzeit eine Überraschungsparty. Doch als es soweit ist, kommt alles ganz anders als geplant: Essen... Dieses Buch spielt in Hamburg und man merkt, dass die Autorin Hamburg kennt und liebt. Es war für mich fast ein kleiner Kurzurlaub in Hamburg und vor allem auch im Portugieserviertel. Ganz kurz zum Inhalt: Caro plant zur Silberhochzeit eine Überraschungsparty. Doch als es soweit ist, kommt alles ganz anders als geplant: Essen, Pastor und Gäste stehen parat, doch dann kommt die böse Überraschung… Ich mag den Schreibstil und die Bücher von Gabriella Engelmann, und so konnte sie mich auch diesmal wieder richtig gut unterhalten. Das Buch liest sich absolut locker und leicht und es kommen keine Längen auf. Der Plot enthält meiner Meinung nach recht viel Tiefgang. Es geht um Themen wie Selbstfindung, Outing und Neubeginn in der Lebensmitte. Die Protagonisten sind liebevoll gezeichnet und authentisch, wobei ich manche Charaktere, allen vorweg Caros Mutter, ein klein wenig überzogen fand. Trotzdem konnte ich mir alle gut vorstellen. Die Mischung aus Unterhaltung und Humor, gepaart mit Ernsthaftigkeit und Tiefgang, sowie auch etwas Romantik hat mir wieder richtig gut gefallen. Das versteht die Autorin einfach immer wieder aufs Neue und damit sorgt sie immer für beste Leseunterhaltung. Das Ende hat mir zwar auch gefallen, aber insgesamt war es mir hier doch etwas zu schnell gegangen mit dem Happy End. Das ist auch so ziemlich das Einige was ich an diesem Buch auszusetzen habe. Für mich war das Ende einfach nicht so ganz passend und etwas zu rund. Ich bin zwar kein Fan von offenen Enden, aber hier hätte das meiner Meinung nach besser gepasst. Fazit: Insgesamt ein spritziger Unterhaltungsroman, der trotzdem mit ernsten Tönen punkten kann! Ich vergebe 4,5 Sterne dafür.