Warenkorb

Hannah Arendt

Little People, Big Dreams. Deutsche Ausgabe


Hannah war eine brillante Philosophiestudentin. Als Jüdin musste sie Deutschland in den dreissiger Jahren verlassen, sie wanderte in die USA aus. Dort arbeitete sie als Journalistin und Hochschullehrerin. In ihren radikalen Büchern über Macht und Gewalt setzt sie sich für die Freiheit und Gleichheit aller Menschen ein und veränderte damit die Philosophie.


Little People, Big Dreams erzählt von den beeindruckenden Lebensgeschichten grosser Persönlichkeiten: Jede dieser Frauen, ob Künstlerin, Pilotin oder Wissenschaftlerin, hat Unvorstellbares erreicht. Dabei begann alles, als sie noch klein waren: mit grossen Träumen.

Für welches Alter sind diese Bücher gedacht?

Für Babys das perfekte Geschenk zur Begrüssung in eine Welt voller Träume! Und Eltern werden in schlaflosen Nächten von diesen Büchern dazu ermutigt, das Vorlesen zu einem selbstverständlichen Teil des Lebens zu machen.

Kleinkinder werden von den Illustrationen verzaubert sein – sie werden zahlreiche Dinge entdecken. Auch sind die Bücher grossartige „Vokabeltrainer“!

3- bis 5-Jährige werden alles, Illustrationen und Texte, geradezu in sich aufsaugen!

6-, 8- und 10-Jährige haben ein ausgeprägteres Verständnis für die Illustrationen und die Bedeutung der Geschichte – es geht nicht nur darum, sich selbst zu akzeptieren und die eigenen Zukunftsträume zu verwirklichen, sondern auch darum, andere so zu akzeptieren, wie sie sind.

Später: Die Bücher sind gute Geschenke zu jedem Anlass, denn die Träume der Kindheit können das ganze Leben lang Wirklichkeit werden.

Portrait
María Isabel Sánchez Vegara wurde in Barcelona geboren und arbeitet seit über 15 Jahren als Creative Director für führende Werbeagenturen. Mit ihrer vielgerühmten Kinderbuchreihe Little People, Big Dreams begeistert sie kleine und grosse Leser auf der ganzen Welt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 10
Erscheinungsdatum 08.03.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-17831-6
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 24.9/20.3/1.2 cm
Gewicht 344 g
Auflage 1
Illustrator Sophia Martineck
Übersetzer Svenja Becker
Verkaufsrang 45213
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 23.90
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
36 Bewertungen
Übersicht
24
11
1
0
0

Einfach gut
von einer Kundin/einem Kunden am 01.04.2020

Eine neue Art des Bilderbuchs. Eine große Personlichkeit in ihrer Komplexität dargestellt, Das Kinderbuch trifft den Kern, vereinfacht, um verständlich zu sein. Umgeht keine Tabus. Zeigt, warum Träume wichtig sind.

Wichtiges Thema für Kinder aufbereitet
von topper2015 am 30.03.2020

Vorab möchte ich hervorheben, dass ich die gesamte "Little People Big Dreams" Reihe super und als wichtig für die geschichtliche Bildung für Kinder finde. Die Geschichten wichtiger Personen der Vergangenheit werden für Kinder aufbereitet und durch Illustrationen unterstützt. Bei "Hannah Arendt" fand ich den Schreibstil bzw. d... Vorab möchte ich hervorheben, dass ich die gesamte "Little People Big Dreams" Reihe super und als wichtig für die geschichtliche Bildung für Kinder finde. Die Geschichten wichtiger Personen der Vergangenheit werden für Kinder aufbereitet und durch Illustrationen unterstützt. Bei "Hannah Arendt" fand ich den Schreibstil bzw. die deutsche Übersetzung eher seltsam. Zum einen sind die Sätze sehr runtergebrochen und vereinfacht. Was für Bilderbücher für Kinder in der Regel gut ist, jedoch habe ich die Satzstruktur an vielen Stellen als ZU einfach empfunden. Denn zum anderen werden teilweise schwierige Wörter benutzt, die meiner Meinung nach für Kinder schwieriger zu verstehen sind, als ein hypotaktischer Satzbau. Wörter wie "Staatsbürgerschaft" oder "Bravour" können für Kinder etwas sperrig sein. Ich denke, dass die ein oder andere Umschreibung dem Buch gut getan hätten. Generell ein paar Sätze mehr wären gut gewesen, denn pro Seite gibt es lediglich 2-3 Sätze. Die Illustrationen sind super gelungen. Sie sind sehr detailreich und unterstützen den Text oder ergänzen ihn. Trotz der negativen Aspekte gebe ich dem Buch noch 4 Sterne, da ich die Buchreihe und Hannah Arendts Geschichte sehr wichtig finde!

von einer Kundin/einem Kunden am 26.03.2020
Bewertet: anderes Format

Ein tolles Portrait einer eindrucksvollen Frau, die schon als kleines Mädchen wusste was sie wollte und dafür ein lebenslang einstand. Ein wunderschön illustriertes und beeindruckendes Bilderbuch für Jung & Alt.