Meine Filiale

Das Leuchten über dem Gipfel

Ein Fall für Commissario Grauner

Commissario Grauner ermittelt Band 5

Lenz Koppelstätter

(6)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 15.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Verhängnisvolle Sommerfrische in Südtirol.

Kauzige Gustav-Mahler-Liebhaber, verrückte Fussballfans und misstrauische Dorfbewohner: In seinem fünften Fall ermittelt das beliebte Südtiroler Duo im Pustertal.

Ein Anruf stört die sommerliche Ruhe in der Bozner Questura. Ispettore Saltapepe, der gerade in Toblach Urlaub macht, bittet Commissario Grauner um Hilfe: In dem Ort, in dem im Juli immer der SSC Neapel trainiert, sei ein junger Spieler verschwunden. Nichts findet der Commissario langweiliger als Fussball. Er interessiert sich für Kühe. Und für klassische Musik – da passt es gut, dass im Pustertal gerade die alljährlichen Gustav-Mahler-Musikwochen stattfinden.

Dort angekommen, landet er unversehens auf einer feucht-fröhlichen Hotelzimmerparty der Napoli-Spieler, die nicht nur Gutes über den Vermissten zu erzählen haben. Als im Kofferraum eines abgestellten Wagens eine grausige Entdeckung gemacht wird und das gesamte Dorf einen Hirtenjungen sucht, ahnen die Ermittler: Hier spielt niemand nach den Regeln.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 16.01.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-05303-6
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 19/12.4/2.2 cm
Gewicht 245 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 27490

Weitere Bände von Commissario Grauner ermittelt

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
2
4
0
0
0

Was schert uns das Chaos da unten
von Gerhard S. aus Erlangen am 12.07.2020

Anzweifelbares Credo: Ändere, was sich ändern lässt. Akzeptiere den Rest. Fußball oder Mahler - beides gibt es nicht. Aber Zufallschaos. Wobei: Zufälle sind unberechenbar. Bald ist alles finster um Ispettore Saltapepe und Commissario Grauner herum. Auf dem Spielfeld: Der SSC Napoli, der gekaufte Fußball und der schöne Schein. Ni... Anzweifelbares Credo: Ändere, was sich ändern lässt. Akzeptiere den Rest. Fußball oder Mahler - beides gibt es nicht. Aber Zufallschaos. Wobei: Zufälle sind unberechenbar. Bald ist alles finster um Ispettore Saltapepe und Commissario Grauner herum. Auf dem Spielfeld: Der SSC Napoli, der gekaufte Fußball und der schöne Schein. Nichts ergibt einen Sinn. Philosophisches: Warten gehört dazu.

Der fünfte Fall für Comissario Grauner führt uns in die ungeahnten Tiefen der Fussballwetten
von einer Kundin/einem Kunden am 14.04.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Lenz Koppelstätter lässt seine Ermittler Grauner und Saltapepe in ihrem 5.gemeinsamen Fall ermitteln.Dieser Fall führt den leser nicht nur in die Südtiroler Berge sondern auch in die ungeahnten Niederungen des Profifussballs. Comissarioa Grauner wähnt seinen Kollegen im Urlaub in desssen Heimat Neapel. Um so überraschter ist er... Lenz Koppelstätter lässt seine Ermittler Grauner und Saltapepe in ihrem 5.gemeinsamen Fall ermitteln.Dieser Fall führt den leser nicht nur in die Südtiroler Berge sondern auch in die ungeahnten Niederungen des Profifussballs. Comissarioa Grauner wähnt seinen Kollegen im Urlaub in desssen Heimat Neapel. Um so überraschter ist er, als ihn Saltapepe aus Toblach anruft und ihn um Hilfe bittet.Er verbringt den Urlaub in der Nähe des Trainingslagers seines Lieblingesvereins SSC Neapel. Dort geschehen merkwürdige Dinge und ein Profi dee Mannschaft ist bereits verschwunden. Der bekennende Mahler-Fan und Fussballnerd, Grauner kommt seinem Kollegen zu Hilfe und ermittelt gemeinsam mit ihm im Sumpf der Fussballwetten.Nebenbei wandelt er auf den Spuren seines Lieblingskomponisten, Gustav Mahler, findet doch zum geleichen Zeitpunkt ein Mahler Festival in Toblach statt.

Kurzurlaub in Südtirol
von einer Kundin/einem Kunden am 02.04.2020

Zum fünften Mal ermittelt Grauner, Bauer und Commissario. Man muss die anderen Fälle zum Verständnis nicht gelesen haben, lohnt sich aber dies zu tun :-). In diesem Fall dreht es sich hauptsächlich um das Thema Fußball, auch auf internationaler Ebene, dennoch wird wieder atmosphärisch die ganz eigene Stimmung der abgeschiedenen... Zum fünften Mal ermittelt Grauner, Bauer und Commissario. Man muss die anderen Fälle zum Verständnis nicht gelesen haben, lohnt sich aber dies zu tun :-). In diesem Fall dreht es sich hauptsächlich um das Thema Fußball, auch auf internationaler Ebene, dennoch wird wieder atmosphärisch die ganz eigene Stimmung der abgeschiedenen südtiroler Bergdörfer vermittelt. Für Freunde von Gustav Mahler gibt es auch noch so manches zu erfahren. Schönes Detail: Karten in auf den Innenseiten der Buchdeckel ermöglichen die räumliche „Verfolgung“ des Falls. Prädikat: Sehr gut


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3