Plastik? Probier´s mal ohne!

Wo Kunststoffe überall drin sind und wie wir sie einsparen können

Dela Kienle

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 8.90
Fr. 8.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung


Unser Alltag ist voller Plastik: Zahnbürste, Fleecejacke, Legosteine, Joghurtbecher…  Ist ja auch praktisch! Aber leider auch gefährlich für Mensch und Tier. Denn Plastik wird nur sehr langsam abgebaut und es gelangt über verschiedene Wege in grossen Mengen ins Meer. Seevögel, Fische und andere Meeresbewohner fressen den Müll und sterben daran. Oder landen wieder bei uns auf dem Teller – und das Plastik damit in unserem Körper. Kann man was tun? Ja! Hier gibt es zahlreiche Informationen über Kunststoffe und Ideen, wie wir Plastik einsparen können. Mit Plastik-Vermeidungs-Challenge!



 

"einfach sehr gut"

Horst Hellmeier ist ein österreichischer Illustrator und Comicenthusiast. Er illustriert Bücher aller Art; am liebsten mit einer Tasse Tee und guter Musik. Wenn er nicht gerade für ein Buchprojekt zeichnet, spaziert er durch den Wald. Er lebt im Grünen und teilt sich seinen Schreibtisch mit seiner Freundin, die auch Bücher macht..
Dela Kienle lebt als freie Autorin in der holländischen Grachtenstadt Leiden. Das Schreiben hat sie auf der renommierten Henri-Nannen-Journalistenschule in Hamburg gelernt. Heute arbeitet sie für Erwachsenenzeitschriften wie „Geo Kompakt“, „Merian“ und „Werde“. Doch am allerliebsten schreibt sie für Kinder – und schafft es dabei, auch schwierige Themen spannend zu machen. Ihre Reportagen erscheinen regelmässig in „Geolino“. In den vergangenen Jahren hat sie rund 15 Kindersachbücher veröffentlicht, zu geschichtlichen, vor allem aber zu aktuellen Themen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 8 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 30.08.2019
Verlag Carlsen
Seitenzahl 48
Maße (L/B/H) 18.3/12.8/1 cm
Gewicht 122 g
Auflage 5. Auflage
Reihe Sachbuch kompakt und aktuell
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-25265-4

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021

 "Plastik? Probiers mal ohne!" ist kleines Buch mit großem Inhalt. Es erklärt Kindern ab 8 Jahren sehr anschaulich die unterschiedlichen Arten von Kunststoff, die es heutzutage gibt. Aber vor allem auch die Problematik, die dahinter steckt, wenn soviel Plastik zum Einsatz kommt. 30 Plastikeinspartipps helfen bei der "Plastik-Ver...  "Plastik? Probiers mal ohne!" ist kleines Buch mit großem Inhalt. Es erklärt Kindern ab 8 Jahren sehr anschaulich die unterschiedlichen Arten von Kunststoff, die es heutzutage gibt. Aber vor allem auch die Problematik, die dahinter steckt, wenn soviel Plastik zum Einsatz kommt. 30 Plastikeinspartipps helfen bei der "Plastik-Vermeidungs-Challenge": Wer wird am schnellsten Meister?

Ein Leben ohne Plastik ist tatsächlich möglich!
von LeosUniversum am 14.03.2020

Inhalt: In diesem kleinen und recht dünnen Buch wird kompakt, aber dennoch informativ alles zum Thema „Plastik“ erklärt. So erfährt der Leser nicht nur, was Plastik ist und wie es hergestellt wird, sondern auch wie man ganz einfach und ohne großen Aufwand Plastik vermeiden kann. Meinung: Die Autorin hat es tatsächlich gesch... Inhalt: In diesem kleinen und recht dünnen Buch wird kompakt, aber dennoch informativ alles zum Thema „Plastik“ erklärt. So erfährt der Leser nicht nur, was Plastik ist und wie es hergestellt wird, sondern auch wie man ganz einfach und ohne großen Aufwand Plastik vermeiden kann. Meinung: Die Autorin hat es tatsächlich geschafft, mich mit diesem Buch zu begeistern. Eigentlich ist das Thema Umweltschutz eher sachlich und meistens einfach nur informativ, aber sehr langweilig. Doch mit den kurzen und kindgerecht formulierten Texten und den grandiosen Illustrationen von Horst Hellmeier macht Umweltschutz sogar richtig Spaß. Ich war überrascht, wie viel Plastik uns eigentlich im Alltag begleitet und wo es tatsächlich überall enthalten ist. Mit den „30 Tipps für Plastik-Sparer“ erhalten wir sogar ganz viele Tipps, wie wir im Alltag Plastik reduzieren oder sogar ganz vermeiden können. Hinweis: Ein ganz großes Lob möchte ich übrigens für die Herstellung dieses klimafreundlichen Buches nach dem Cradle to Cradle-Prinzip aussprechen. Das bedeutet, dass keine Schädlichen Substanzen Verwendung finden und alle Stoffe in den biologischen Kreislauf zurückgeführt werden können. Dieses Buch wird also den höchsten Ökostandards gerecht. Fazit: Mit „Plastik? Probier’s mal ohne! Wo Kunststoffe überall drin sind und wie wir sie einsparen können“ von Dela Kienle lernen Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren, dass auch ein Leben ohne Plastik möglich ist. Mithilfe leicht verständlicher Texten werden in diesem Büchlein zahlreiche Informationen und tolle Illustrationen vereint. Auch die Plastik-Vermeidungs-Challenge ist eine hervorragende Idee, die jedes Kind motivieren dürfte, die Umwelt zu schützen. Von mir gibt es definitiv 5 von 5 Sternchen.


  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3
  • artikelbild-4
  • artikelbild-5
  • artikelbild-6
  • artikelbild-7