Warenkorb
 

Der Blütenjäger

Ein Fall für Laura Kern, Lesung. MP3 Format. Ungekürzte Ausgabe

Am frühen Morgen entdeckt ein Jäger eine junge Frau, die leblos im Wald liegt. Sie wurde hinterrücks erschossen. Die Polizei stuft den Fall zunächst als Jagdunfall ein, doch schon kurz darauf wird erneut eine Frau erschossen. Spezialermittlerin Laura Kern erkennt sofort Parallelen in den beiden Fällen. Denn die Opfer sterben nicht nur im Abendkleid, neben ihnen liegt auch eine Blüte und ein Foto, dass sie noch lebendig zeigt. Laura ist einem Killer auf der Spur, der nur ein Ziel kennt: Töten!
Portrait
Catherine Shepherd (Künstlername) lebt in Zons am Niederrhein. Nachdem sie jahrelang bei einer grossen Deutschen Bank gearbeitet hatte, begann sie mit dem Schreiben. Ihre Reihen um "Laura Kern" und "Julia Schwarz" sowie die "Zons-Thriller" fanden eine begeisterte Anhängerschar.

Beate Rysopp ist in vielen Genres zu Hause. Auch im Krimi- und Thrillerbereich überzeugt sie mit fesselnder Stimme und erzeugt Spannung von der ersten bis zur letzten Minute. Für AUDIOBUCH hat Sie u. a. "Das Gesicht meines Mörders" von Sophie Kendrick eingelesen.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3-CD
Sprecher Beate Rysopp
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 30.07.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783958625211
Verlag Audiobuch
Auflage 1
Spieldauer 484 Minuten
Verkaufsrang 3662
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
Fr. 23.90
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
18
6
0
0
0

Ein weiterer verzwickter Fall für Laura Kern - absolute Hörempfehlung!
von dreamlady66 am 25.09.2019

(Inhalt, übernommen) Eine junge Frau liegt leblos auf dem Waldboden. Eine Kugel steckt mitten in ihrem Herz. Es ist bereits das zweite Opfer innerhalb weniger Tage. Spezialermittlerin Laura Kern erkennt sofort die Handschrift eines Serienkillers. Denn die Frauen sterben nicht nur barfuß im Abendkleid. Der Killer platziert außer... (Inhalt, übernommen) Eine junge Frau liegt leblos auf dem Waldboden. Eine Kugel steckt mitten in ihrem Herz. Es ist bereits das zweite Opfer innerhalb weniger Tage. Spezialermittlerin Laura Kern erkennt sofort die Handschrift eines Serienkillers. Denn die Frauen sterben nicht nur barfuß im Abendkleid. Der Killer platziert außerdem eine Blüte und ein Foto neben ihnen, das sie noch lebendig zeigt. Laura ermittelt auf Hochtouren und bittet zudem die Psychologin Dr. Niemeyer um ein Täterprofil. Gemeinsam jagen sie einen Mörder, der längst sein nächstes Opfer im Visier hat. Erst viel zu spät entdeckt Laura ein fürchterliches Geheimnis. Ein Geheimnis, das vor vielen Jahren in einem Wald begann ... Zur (genialen) Autorin: Hochspannung aus Deutschland: Catherine Shepherd, geboren 1972, stammt ursprünglich aus Berlin und lebt heute mit ihrer Familie in Zons am Rhein. Nach dem Abitur studierte sie Wirtschaftswissenschaften und arbeitete anschließend bei einer großen Bank. Doch ihre Leidenschaft für Kreativität und Phantasie trat immer stärker hervor, bis sie eines Tages zum Stift griff und ihren ersten Thriller schrieb. Seitdem begeisterte sie über eine Million Leser mit ihren Büchern. Nach den großen Erfolgen als Selfpublisherin erscheint 2016 mit „Krähenmutter" ihr erster Thriller in Zusammenarbeit mit dem Piper-Verlag. Für ihre Romane wird Shepherd vielfach ausgezeichnet, beispielsweise erreicht ihr Titel „Kalter Zwilling“ auf der Leipziger Buchmesse 2013 den zweiten Platz beim Indie-Autor-Preis in der Kategorie Belletristik. Auch ihre übrigen Bücher sind regelmäßig in den Kindle-Charts und auf Bestsellerlisten zu finden. Schauplätze der Handlung sind meist Berlin oder ihre Wahlheimat Zons. Zur (genialen) Sprecherin: Beate Rysopp ist in vielen Genres zu Hause. Auch im Krimi- und Thrillerbereich überzeugt sie mit fesselnder Stimme und erzeugt Spannung von der ersten bis zur letzten Minute. Für AUDIOBUCH hat sie u. a. "Das Gesicht meines Mörders" von Sophie Kendrick eingelesen. Sie besitzt die Gabe, emotional berührende Stoffe mit großer Intensität umzusetzen. Gesamteindruck: Danke an Audiobuch Freiburg für die Bereitstellung dieses rasanten Hörbuches bei 484 Minuten als ungekürzte Lesung (1 MP3), erschienen am 30.07.2019. Dies ist der aktuelle Thriller zur Spezialermittlerin Laura Kern, Band 4 bereits... Ich genoss den Plot durchgängig während der Autofahrt und wurde genauso gefangengenommen wie der Ermittlerteam auch. Alles ging Schlag auf Schlag, es blieb kaum Zeit zum Durchatmen, denn so persönlich und emotional der Plot (mit viel Vergangenheitsbezug) so rasant, düster, unvorhersehbar und überraschend für mich die diversen Hörmomente... Der Täter wütete nach einem festen Beuteschema - immer wieder fielen ihm junge Mädchen, die sich ähnelten, zum Opfer. Julia Schwarz wurde hier hart gefordert, denn auch sie kämpfte parallel mit den Dämonen ihrer Vergangenheit - was sie aber schlussendlich nur noch stärker in diesen ganzen Taumel an perfiden Verbrechen mit hineinzog. Welch' düsteres (Hör)Szenario... Wirklich fesselnd erzählt mit vielen falschen Fährten und beeindruckenden Wendungen sowie einem unvorhersehbaren Ende - gekonnt inszeniert und einfach brilliant umgesetzt. Das zeichnet diese umtriebige, dt. Vorzeigeautorin einfach aus, der es nie an neuen, kreativen Ideen mangelt - wirklich beeindruckend! Die gewählte, mir bereits bekannte Sprecherstimme blieb unaufgeregt und passte einfach gut zum Geschehen. Überzeugt Euch gerne selbst, ich für mich hab's mal wieder nur genossen - eben sehr shepherd-like

Ein echter Thriller, dessen Ende nicht vorhersehbar ist
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Münstereifel am 09.09.2019

In dem Buch Der Blütenjäger von Catherine Shepherd geht es um den Mord an jungen Frauen. Die Ermittlerin Laura Kern wird nicht nur an die Tatorte gerufen. Sie muss die Ermittlungen leiten. Zudem geht sie davon aus, dass ein Serienmörder sein Unwesen treibt. Sie kam darauf, weil alle Frauen in Abendgarderobe und mit einer Blume g... In dem Buch Der Blütenjäger von Catherine Shepherd geht es um den Mord an jungen Frauen. Die Ermittlerin Laura Kern wird nicht nur an die Tatorte gerufen. Sie muss die Ermittlungen leiten. Zudem geht sie davon aus, dass ein Serienmörder sein Unwesen treibt. Sie kam darauf, weil alle Frauen in Abendgarderobe und mit einer Blume gefunden werden. Die Autorin erzählt in zwei Zeitebenen. Zum einen im Hier und Jetzt und dann auch zu einer Zeit, die weit zurückliegt. Damals geschah auch ein Verbrechen, ein Kind wurde getötet. Es ist möglich, dass die jetzigen Taten damit im Zusammenhang stehen. Es gibt mehrere Verdächtige, aber kein Verdacht ist schlüssig. War es der Besitzer einer Disco oder sein Rausschmeißer? Unsympathisch sind sie auf jeden Fall. In Der Blütenjäger gibt es ebenfalls junge Frauen, die zunächst gefangen gehalten werden. Ihre Ängste und die Hoffnung doch noch befreit zu werden, sind eindringlich beschrieben. Spannend bis zum letzten Moment ist das Buch auf jeden Fall. Bis zum Schluss hatte ich nicht die geringste Ahnung, wer denn nun der Mörder ist. Das lag auch daran, dass das Motiv ebenfalls bis zum Schluss nicht klar wurde. Das Buch wurde von Beate Rysopp gelesen. Meiner Meinung nach passt die Stimme nicht zum Thriller. In meinen Augen liest sie zu emotionslos und kaum um Spannung bemüht. Schade, denn der Thriller hat seinen Namen verdient.

Ein fesselndes Hörbuch-Highlight mit einem überraschendem Ende - Lauf um dein Leben
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuenkirchen am 25.08.2019

"Der Blütenjäger" von Catherine Shepherd ist der vierte Fall der Ermittlerin Laura Kern. Das MP3-Hörbuch ist beim Audio Buch Verlag erschienen. Gelesen von Beate Rysopp Zwei erschossene Frauenleichen im Wald. Beim Fund der ersten Leiche glaubt man noch an einen Jagdunfall. Allerdings stellt Spezialermittlerin Laura Kern be... "Der Blütenjäger" von Catherine Shepherd ist der vierte Fall der Ermittlerin Laura Kern. Das MP3-Hörbuch ist beim Audio Buch Verlag erschienen. Gelesen von Beate Rysopp Zwei erschossene Frauenleichen im Wald. Beim Fund der ersten Leiche glaubt man noch an einen Jagdunfall. Allerdings stellt Spezialermittlerin Laura Kern beim Fund des zweiten Opfers eindeutige Parallelen fest. Beide Frauen tragen feine Abendkleider, neben ihnen liegt eine Blüte sowie ein Foto, dass die Frauen zeigt, als sie noch am Leben sind. Der Lauf um Leben und Tod beginnt... . Das Cover des Hörbuches machte mich sofort neugierig auf die Geschichte. Es ist durch die rote Blüte auf grauem Grund recht auffällig. Dann nimmt man die Einschußlöcher war. Gleich zu Beginn der Geschichte versteht man den Zusammenhang zwischen Cover und Story. Ein Thriller der sofort Spannung aufbaut und diese über die komplette Zeit aufrecht erhält. Keine Spur von Langerweile! Catherine Shepherd gelingt es spielend leicht, den Hörer auf falsche Fährten zu locken und in die Geschichte unvorhersehbare Wendungen einzubauen. Ständig denkt man, man wüsste, wer der Killer ist, aber dann kommt es mal wieder ganz anders. Mir hat dieses Hörbuch extrem gut gefallen. Die Sprecherin Beate Rysopp ist ein absoluter Glücksgriff. Sie hat mir super gefallen. Beate Rysopp kann die unterschiedlichsten Tonlagen und jede Menge Emotion transportieren sowie Dialekte imitieren. Ich fand es sehr angenehm, ihrer Stimme zu lauschen. Von Gänsehaut bis Überraschung war alles dabei. Genau so, muss ein Thriller für mich sein! "Blütenjäger" war für mich das erste Hörbuch von Catherine Shepherd. Eins ist gewiss, es wird nicht das letzte Buch von ihr gewesen sein. Absolute Kaufempfehlung mit 5 Sternen!