Warenkorb
 

Profitieren Sie von 20% Rabatt auf (fast) alles* (Code TZ9K34XV2)

Der Gesang der Flusskrebse

2 CDs, Lesung. MP3 Format. Gekürzte Ausgabe


»Ein Debüt mit durchschlagendem Erfolg« The Wall Street Journal

Die Geschichte einer eigenwilligen Aussenseiterin – einfühlsam und packend gelesen von Luise Helm

In den 1960er-Jahren schwirren viele Gerüchte über Kya Clark durch die ruhige Küstenstadt Barkley Cove. Isoliert lebt sie im Marschland mit seinen Salzwiesen, Sandbänken, Buchten. Sie kennt jeden Stein und Seevogel, jede Muschel und Pflanze. Zwei junge Männer werden auf die wilde Schöne aufmerksam, und Kya öffnet sich einem neuen Leben – mit dramatischen Folgen. Als einer der beiden tot aufgefunden wird, sind sich die Bewohner sicher: Das »Marschmädchen« ist schuld.

Delia Owens erzählt intensiv und atmosphärisch davon, dass wir für immer die Kinder bleiben, die wir einmal waren. Und den Geheimnissen und der Gewalt der Natur nichts entgegensetzen können.

Portrait
Delia Owens, geboren in Georgia, erforschte über zwanzig Jahre als Zoologin in verschiedenen afrikanischen Ländern Elefanten, Löwen und Hyänen. Vor Kurzem ist sie nach North Carolina gezogen, an den Schauplatz ihres Romandebüts, wo sie als Kind mit ihren Eltern die Sommerurlaube verlebte. Luise Helm, 1983 in Berlin geboren, wurde als Schauspielerin durch die Komödie Harte Jungs bekannt. Seither spielte sie in vielen Filmen mit und lieh als Synchronsprecherin Hollywoodstars wie Scarlett Johansson oder Megan Fox ihre Stimme. Ihre grosse emotionale Ausdruckskraft macht Luise Helm ausserdem zu einer beliebten Hörbuchsprecherin. Sie las unter anderem Titel von Jojo Moyes oder Cecelia Ahern.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Luise Helm
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 26.07.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783957131775
Verlag Hörbuch Hamburg
Spieldauer 688 Minuten
Übersetzer Ulrike Wasel, Klaus Timmermann
Verkaufsrang 72
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
Fr. 34.90
Fr. 34.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
140 Bewertungen
Übersicht
118
20
2
0
0

Traurig und schön !!!
von Bani aus Hannover am 14.10.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch ist ein traurig und zu gleich schöne Geschichte,nachdenktlich liest man und vertieft sich mehr und mehr in diese dunkle Marsch und Sumpf von Kya.Dann bekommt man Wut über eine Mutter die nicht zurück kommt,ein Vater der ein versager ist. Als dann der Bruder wieder auftaucht ist man fast am durchdrehen wie Menschen so eg... Das Buch ist ein traurig und zu gleich schöne Geschichte,nachdenktlich liest man und vertieft sich mehr und mehr in diese dunkle Marsch und Sumpf von Kya.Dann bekommt man Wut über eine Mutter die nicht zurück kommt,ein Vater der ein versager ist. Als dann der Bruder wieder auftaucht ist man fast am durchdrehen wie Menschen so egoistisch sind, das Buch zeigt was heisst wenn man Opfer bringen muss aber das nicht tut.

Ein beeindruckendes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Olbernhau am 13.10.2019

Inhalt: „In den 1960er-Jahren schwirren viele Gerüchte über Kya Clark durch die ruhige Küstenstadt Barkley Cove. Isoliert lebt sie im Marschland mit seinen Salzwiesen, Sandbänken, Buchten. Sie kennt jeden Stein und Seevogel, jede Muschel und Pflanze. Zwei junge Männer werden auf die wilde Schöne aufmerksam, und Kya öffnet sich e... Inhalt: „In den 1960er-Jahren schwirren viele Gerüchte über Kya Clark durch die ruhige Küstenstadt Barkley Cove. Isoliert lebt sie im Marschland mit seinen Salzwiesen, Sandbänken, Buchten. Sie kennt jeden Stein und Seevogel, jede Muschel und Pflanze. Zwei junge Männer werden auf die wilde Schöne aufmerksam, und Kya öffnet sich einem neuen Leben – mit dramatischen Folgen. Als einer der beiden tot aufgefunden wird, sind sich die Bewohner sicher: Das »Marschmädchen« ist schuld.“ Meine Meinung: Dieses Buch ist wirklich etwas Besonderes. Es hat mich beeindruckt, wie detailliert und wunderschön die Marsch beschrieben wird, man hat regelrecht das Gefühl das Land und die Geschichte vor sich zu sehen. Auch Kya hat mir sehr gut gefallen. Die Geschichte reißt einen richtig mit und man lacht und weint mit Kya. Insgesamt gefällt mir die Art, wie die Handelnden Personen beschrieben werden sehr gut, es wird sehr gefühlvoll und facettenreicht erzählt. Außerdem finde ich das Luise Helm als Sprecherin für dieses Hörbuch sehr gut gewählt ist. Sie bringt die Atmosphäre und insgesamt die gesamte Geschichte sehr gut rüber und es macht einfach Freude ihr zuzuhören. Fazit: Es handelt sich bei „ Der Gesang der Flusskrebse“ um eine wunderbare Geschichte über Liebe, Freundschaft und Natur, aber auch über das Dasein als Außenseiter und die Vorurteile gegen eben diese. Dieses Buch hat alles was man sich wünschen kann: es ist spannend, es berührt und es ist einfach beeindruckend geschrieben.

von einer Kundin/einem Kunden am 11.10.2019
Bewertet: anderes Format

Ein wenig Familientragödie, ein bisschen Justizdrama, eine große Liebesgeschichte und ganz viel Natur. Der Gesang der Flußkrebse ist charmante Unterhaltung und die perfekte Mischung für lange Herbstabende.