Meine Filiale

Fettlogik überwinden

2 CDs

Nadja Hermann

(16)
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
Fr. 23.90
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 16.90

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 23.90

Accordion öffnen
  • Fettlogik überwinden

    2 MP3-CD (2019)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    2 MP3-CD (2019)

Hörbuch-Download

Fr. 18.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Die längst fällige Abrechnung mit den weit verbreiteten Diätlügen - ungekürzt als Hörbuch

Warum scheitern Diäten? Wegen genetischer Veranlagung? Wegen eines kaputten Stoffwechsels? Oder wegen Schilddrüsenunterfunktionen? Nach Jahren erfolgloser Diäten und mit 150 Kilo auf der Waage stellte Dr. Nadja Hermann fest, dass das meiste, was sie über Diäten geglaubt hatte, Mythen waren. Vielmehr wurde ihr klar, dass es eigene Logiken gab, die sie vom Abnehmen abhielten. Erst das Überbordwerfen all dieser »Fettlogiken« half der Autorin dabei, ein gesundes Gewicht zu erreichen. Anderthalb Jahre später wog sie 65 kg. Mit Witz, Sachverstand und einer Prise Wissenschaft geht sie den bekannten Diätlügen auf den Grund.

Dr. Nadja Hermann ist Verhaltenstherapeutin mit ernährungswissenschaftlichem Background. Genauestens dokumentierte sie ihre eigene Gewichtsabnahme, recherchierte dazu unzählige Studien, zeichnete Comics zu ihren Erkenntnissen und machte daraus zunächst ein selbst verlegtes E-Book, in dem sie mit den alten Lügen über das Abnehmen aufräumt. Zum Erscheinen des E-Books ging auch ihr Blog https://fettlogik.wordpress.com/ online, mit dem sie viele Hunderte Follower erreichte. Sie lebt mit ihrem Mann in Süddeutschland..
Simone Kabst, 1973 in Leipzig geboren, ist als Theater- und Filmschauspielerin bekannt. Nach ihrem Schauspielstudium spielte sie unter anderem an der Schaubühne und am Maxim Gorki Theater in Berlin. Sie ist ausserdem als Gastdozentin an der Hamburg Media School tätig und zurzeit am Theater Poetenpack in Potsdam zu sehen. Neben Rollen in Serien wie »Stubbe – Von Fall zu Fall« und »Polizeiruf 110« ist sie auch als Hörbuchsprecherin aktiv.

Produktdetails

Medium MP3-CD
Sprecher Simone Kabst
Spieldauer 576 Minuten
Erscheinungsdatum 26.07.2019
Verlag Hörbuch Hamburg
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783957131829

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
10
5
0
1
0

Gelungener Blick auf Essensmythen
von einer Kundin/einem Kunden am 30.12.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Es mag Leute geben, die selten an Essen denken. Ich gehöre nicht dazu. Trotz Corona und Lebkuchen habe ich kein starkes Übergewicht, aber ich habe auch schon mal bedeutend weniger gewogen und esse generell einfach wirklich gern. Nadja Hermann hat eine starke Adipositas in ihrer Vergangenheit, was hilft, das Buch nicht wie Weishe... Es mag Leute geben, die selten an Essen denken. Ich gehöre nicht dazu. Trotz Corona und Lebkuchen habe ich kein starkes Übergewicht, aber ich habe auch schon mal bedeutend weniger gewogen und esse generell einfach wirklich gern. Nadja Hermann hat eine starke Adipositas in ihrer Vergangenheit, was hilft, das Buch nicht wie Weisheit von außen klingen zu lassen. Stattdessen versucht sie - teils aus eigener Erfahrung, teils aber auch dank der Fähigkeit zuzuhören - häufige Denkmuster zu entkräften, die mit Übergewicht und allgemein Ernährung zusammenhängen. Ich ertappte mich immer wieder bei "ja, ich kenne es auch, dass man sich denkt - egal, jetzt habe ich heute schon angefangen, zu viel zu essen, dann passt die Tafel Schokolade auch noch komplett rein" und ähnlichen bekannten Gedanken. Wie viel Einfluss das Buch langfristig auf meine Ernährung hat, kann ich noch nicht sagen - da fand ich den "Ernährungskompass" aufschlussreicher. Aber man fühlt sich definitiv verstanden und gehört.

von einer Kundin/einem Kunden am 20.10.2019
Bewertet: anderes Format

Ein kritischer Blick auf all die kleinen Unwahrheiten die wir uns erzählen, wenn es um das Thema Abnehmen geht. Manchmal sind es nämlich diese Diätmythen, die eine erfolgreiche Abnahme verhindern. Sehr aufschlussreich!

Fettlogik überwinden
von Timo Funken am 25.07.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Humorvolle Auseinandersetzung mit dem Thema Diäten. Für alle, die etwas tiefer verstehen wollen, wieso es so schwierig ist abzunehmen. Bereichernd und gut verständlich geschrieben. Liebe Grüße Timo Funken


  • Artikelbild-0
  • Fettlogik überwinden

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Fettlogik überwinden

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Fettlogik überwinden
    1. Fettlogik überwinden
    2. Fettlogik überwinden - Leichtes Übergewicht ist sogar gesünder als Normalgewicht!
    3. Fettlogik überwinden - Nur weil Übergewicht mit Krankheiten zusammenhängt, muss das nicht bedeuten, dass sie dadurch
    4. Fettlogik überwinden - Dünne Leute können genauso krank werden!
    5. Fettlogik überwinden - Wer sagt denn, dass es wirklich das Übergewicht ist, das krank macht? Teil 1
    6. Fettlogik überwinden - Wer sagt denn, dass es wirklich das Übergewicht ist, das krank macht? Teil 2
    7. Fettlogik überwinden - Wer sagt denn, dass es wirklich das Übergewicht ist, das krank macht? Teil 3
    8. Fettlogik überwinden - Wer sagt denn, dass es wirklich das Übergewicht ist, das krank macht? Teil 4
    9. Fettlogik überwinden - Wer sagt denn, dass es wirklich das Übergewicht ist, das krank macht? Teil 5
    10. Fettlogik überwinden - Wer sagt denn, dass es wirklich das Übergewicht ist, das krank macht? Teil 6
    11. Fettlogik überwinden - Wer sagt denn, dass es wirklich das Übergewicht ist, das krank macht? Teil 7
    12. Fettlogik überwinden - Wer sagt denn, dass es wirklich das Übergewicht ist, das krank macht? Teil 8
    13. Fettlogik überwinden - Wer sagt denn, dass es wirklich das Übergewicht ist, das krank macht? Teil 9
    14. Fettlogik überwinden - Wer sagt denn, dass es wirklich das Übergewicht ist, das krank macht? Teil 10
    15. Fettlogik überwinden - Wer sagt denn, dass es wirklich das Übergewicht ist, das krank macht? Teil 11
    16. Fettlogik überwinden - Wer sagt denn, dass es wirklich das Übergewicht ist, das krank macht? Teil 12
    17. Fettlogik überwinden - Wer sagt denn, dass es wirklich das Übergewicht ist, das krank macht? Teil 13
    18. Fettlogik überwinden - Wer sagt denn, dass es wirklich das Übergewicht ist, das krank macht? Teil 14
    19. Fettlogik überwinden - Wer sagt denn, dass es wirklich das Übergewicht ist, das krank macht? Teil 15
    20. Fettlogik überwinden - Wer sagt denn, dass es wirklich das Übergewicht ist, das krank macht? Teil 16
    21. Fettlogik überwinden - Wer sagt denn, dass es wirklich das Übergewicht ist, das krank macht? Teil 17
    22. Fettlogik überwinden - Wer sagt denn, dass es wirklich das Übergewicht ist, das krank macht? Teil 18
    23. Fettlogik überwinden - Wer sagt denn, dass es wirklich das Übergewicht ist, das krank macht? Teil 19
    24. Fettlogik überwinden - Dafür haben Dicke ein geringeres Osteoporose-Risiko!
    25. Fettlogik überwinden - Laut Adipositas-Paradox haben Übergewichtige bei bestimmten Krankheiten eine höhere
    26. Fettlogik überwinden - Der Set-Point bestimmt unser Gewicht!
    27. Fettlogik überwinden - 60 Prozent Übergewichtige können kaum alle "faul" oder "undiszipliniert" sein - Teil 1
    28. Fettlogik überwinden - 60 Prozent Übergewichtige können kaum alle "faul" oder "undiszipliniert" sein - Teil 2
    29. Fettlogik überwinden - Eigentlich werden wir von der Diätindustrie verarscht!
    30. Fettlogik überwinden - Ich kenne jemanden, der mit einer bestimmten Diät richtig viel abgenommen hat! Die ändert den
    31. Fettlogik überwinden - Ich kenne jemanden, der mit einer bestimmten Diät richtig viel abgenommen hat! Die ändert den
    32. Fettlogik überwinden - Gesundes Essen ist einfach zu teuer! Es ist nicht wichtig, wie viel man isst, sondern was man
    33. Fettlogik überwinden - 95 Prozent aller Diäten scheitern! - Teil 1
    34. Fettlogik überwinden - 95 Prozent aller Diäten scheitern! - Teil 2
    35. Fettlogik überwinden - Jojo-Diäten sind viel schädlicher als Dicksein!
  • Fettlogik überwinden

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    1. Fettlogik überwinden - Bevor ich abnehmen kann, muss ich erst herausfinden, warum ich dick bin. Teil 2
    2. Fettlogik überwinden - Ich mache alles richtig, aber ich nehme nicht mehr ab. - Teil 1
    3. Fettlogik überwinden - Ich mache alles richtig, aber ich nehme nicht mehr ab. - Teil 2
    4. Fettlogik überwinden - Ich kann wegen meiner Depression nicht abnehmen. - Teil 1
    5. Fettlogik überwinden - Ich kann wegen meiner Depression nicht abnehmen. - Teil 2
    6. Fettlogik überwinden - Ich kann wegen meiner Depression nicht abnehmen. - Teil 3
    7. Fettlogik überwinden - Ich kann wegen meiner Depression nicht abnehmen. - Teil 4
    8. Fettlogik überwinden - Tägliches Wiegen ist schlecht!
    9. Fettlogik überwinden - Übergewicht ist eine Krankheit! - Teil 1
    10. Fettlogik überwinden - Übergewicht ist eine Krankheit! - Teil 2
    11. Fettlogik überwinden - Ein Magenband ist eine einfache und schnelle Lösung.
    12. Fettlogik überwinden - Familie, Freunde und Bekannte finden nicht, dass ich abnehmen sollte! - Teil 1
    13. Fettlogik überwinden - Familie, Freunde und Bekannte finden nicht, dass ich abnehmen sollte! - Teil 2
    14. Fettlogik überwinden - Familie, Freunde und Bekannte finden nicht, dass ich abnehmen sollte! - Teil 3
    15. Fettlogik überwinden - Familie, Freunde und Bekannte finden nicht, dass ich abnehmen sollte! - Teil 4
    16. Fettlogik überwinden - Das Übergewichtsproblem ist überbewertet (für mich ist das nicht adipös) - Teil 1
    17. Fettlogik überwinden - Das Übergewichtsproblem ist überbewertet (für mich ist das nicht adipös) - Teil 2
    18. Fettlogik überwinden - Das Übergewichtsproblem ist überbewertet (für mich ist das nicht adipös) - Teil 3
    19. Fettlogik überwinden - Das Übergewichtsproblem ist überbewertet (für mich ist das nicht adipös) - Teil 4
    20. Fettlogik überwinden - Ärzte schieben alles auf das Gewicht. - Teil 1
    21. Fettlogik überwinden - Ärzte schieben alles auf das Gewicht. - Teil 2
    22. Fettlogik überwinden - Man rutscht ganz schnell in die Magersucht! - Teil 1
    23. Fettlogik überwinden - Man rutscht ganz schnell in die Magersucht! - Teil 2
    24. Fettlogik überwinden - Übergewichtige werden schon genug diskriminiert! - Teil 1
    25. Fettlogik überwinden - Übergewichtige werden schon genug diskriminiert! - Teil 2
    26. Fettlogik überwinden - Dieses extreme Schlankheitsideal ist erst heutzutage "in"! - Teil 1
    27. Fettlogik überwinden - Dieses extreme Schlankheitsideal ist erst heutzutage "in"! - Teil 2
    28. Fettlogik überwinden - Dieses extreme Schlankheitsideal ist erst heutzutage "in"! - Teil 3
    29. Fettlogik überwinden - Männer mögen es, wenn an einer Frau was dran ist!
    30. Fettlogik überwinden - Wer sagt, Übergewicht wäre nicht attraktiv, ist gegen Körperakzeptanz! - Teil 1
    31. Fettlogik überwinden - Wer sagt, Übergewicht wäre nicht attraktiv, ist gegen Körperakzeptanz! - Teil 2
    32. Fettlogik überwinden - Wenn ich abnehme, finde ich mich endlich schön. - Teil 1
    33. Fettlogik überwinden - Wenn ich abnehme, finde ich mich endlich schön. - Teil 2
    34. Fettlogik überwinden - Mich betrifft das zum Glück nicht... - Teil 1
    35. Fettlogik überwinden - Mich betrifft das zum Glück nicht... - Teil 2
    36. Fettlogik überwinden - Das Gewicht zu halten ist das Schwierigste! - Teil 1
    37. Fettlogik überwinden - Das Gewicht zu halten ist das Schwierigste! - Teil 2
    38. Fettlogik überwinden - [Antifettlogik] Jetzt wüsste ich trotzdem noch gerne ein paar Tricks! - Teil 1
    39. Fettlogik überwinden - [Antifettlogik] Jetzt wüsste ich trotzdem noch gerne ein paar Tricks! - Teil 2
    40. Fettlogik überwinden - [Antifettlogik] Jetzt wüsste ich trotzdem noch gerne ein paar Tricks! - Teil 3
    41. Fettlogik überwinden - [Antifettlogik] Jetzt wüsste ich trotzdem noch gerne ein paar Tricks! - Teil 4
    42. Fettlogik überwinden - [Antifettlogik] Jetzt wüsste ich trotzdem noch gerne ein paar Tricks! - Teil 5