Light My Darkness

Vanity M. Grey

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 4.40
Fr. 4.40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Eine Fernsehshow, ein übler Streich und ein Rockstar, der glaubt, alles haben zu können. Das sind die Zutaten für das neue Buch von Vanity M. Grey. Sex, Drugs and Rock n' Roll: Das ist Dylans Welt. Er ist der Leadsänger der angesagten Band Dopendixx. Regeln? Gelten nicht für ihn! Frauen? Benutzt er und wirft sie anschliessend weg. Das Leben ist ein Spiel und er ist der ewige Gewinner. Auf diesen Bad Boy der Sonderklasse stösst die 23-jährige Riley, als sie eines Abends von einem Fernsehteam vor der Tür ihres Appartements überrascht wird. Angeblich hat sie ein besonderes Meet and Greet mit einem Star gewonnen, bei dem sie 24 Stunden gemeinsam mit ihm an einem unbekannten Ort verbringt. Erst als sich die Türen hinter den beiden geschlossen haben, merken sie, dass sie sich bereits zweimal über den Weg gelaufen sind: Das erste Mal bei einem Konzert der Band, als Rileys Freundin es gar nicht erwarten konnte, Dylan an die Wäsche zu gehen, während Riley ihn vollkommen ignorierte und das zweite Mal, als er sie in ihrer Kanzlei traf und derartig bedrängte, dass sie den Sicherheitsdienst rief. Hier, alleine mit ihm in einem verschlossenen Appartement, vor den Augen und Ohren unzähliger Kameras, wird es ihm nicht schwerfallen, von Riley das zu bekommen, was ihm jede Frau auf der Welt nur zu bereitwillig gibt. Aber er hat nicht mit Rileys Sturheit gerechnet. Sie widersteht dem düsteren Typen mit dem heissen Körper und schafft es halbwegs unbeschadet wieder nach Hause zu kommen. Doch von diesem Tag an ist nichts mehr, wie es war, denn Dylan gibt so leicht nicht auf. Während Riley um ihren Job und ihren Ruf kämpft, der durch den ungewollten öffentlichen Auftritt und Dylans offensive Annäherungsversuche angeschlagen ist, drängt er sie dazu, sich auf ihn einzulassen. Denn längst hat Dylan erkannt, dass sie mehr für ihn ist, als nur eine weitere Eroberung, aber nie im Leben würde er sich diese Gefühle eingestehen. Bis die gnadenlose Realität ihn dazu zwingt, Farbe zu bekennen und Riley ihm wohl oder übel vertrauen muss.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 210 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.04.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783739449715
Verlag Via tolino media
Dateigröße 396 KB
Verkaufsrang 40537

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0