Vicious - Das Böse in uns

Roman

Vicious & Vengeful Band 1

V. E. Schwab

(119)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 25.90
Fr. 25.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 25.90

Accordion öffnen
  • Vicious - Das Böse in uns

    Fischer Tor

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 25.90

    Fischer Tor

eBook (ePUB)

Fr. 17.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Tod ist erst der Anfang
Victor Vale und Eli Ever wollen sterben. Allerdings nicht, um tot zu bleiben, sondern um mit aussergewöhnlichen Fähigkeiten wieder zu erwachen. Als junge, brillante Medizinstudenten wissen sie genau, was sie tun. Sie planen das Experiment minutiös – und haben Erfolg: Beide kommen verwandelt wieder ins Leben zurück. Eli entwickelt eine erstaunliche Regenerationskraft und wird praktisch unsterblich, Victor kann anderen Schmerz zufügen oder nehmen. Was sie nicht unter Kontrolle haben, ist die Tragödie, die durch ihr Experiment ausgelöst wird. Denn Superkräfte allein machen keine Helden …

ein neuer Blick auf den Superheldenmythos. Keiner ist hier der ›Gute‹, vielmehr bringen die Superkräfte das Verderben mit sich. Spannende Thriller für Freunde des Übersinnlichen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 27.11.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-70503-0
Verlag Fischer Tor
Maße (L/B/H) 21.6/13.6/3.2 cm
Gewicht 433 g
Originaltitel Vicious
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Petra Huber, Sara Riffel
Verkaufsrang 38196

Weitere Bände von Vicious & Vengeful

Kundenbewertungen

Durchschnitt
119 Bewertungen
Übersicht
66
34
18
1
0

Extra-Ordinäre 1 - Duell zweier Ex-Freunde
von einer Kundin/einem Kunden aus Leiben am 28.03.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Die Studenten Eli und Victor wollen durch eine Nahtoderfahrung Superkräfte bekommen - sogenannte ExtraOrdinäre. Doch durch die Kräfte, die sie erhalten, werden aus den beiden Freunden erbitterte Feinde. Eli, der andere EO´s tötet, ist durch seine Unverwundbarkeit klar im Vorteil. Victor kann immerhin Schmerzen zufügen oder nehme... Die Studenten Eli und Victor wollen durch eine Nahtoderfahrung Superkräfte bekommen - sogenannte ExtraOrdinäre. Doch durch die Kräfte, die sie erhalten, werden aus den beiden Freunden erbitterte Feinde. Eli, der andere EO´s tötet, ist durch seine Unverwundbarkeit klar im Vorteil. Victor kann immerhin Schmerzen zufügen oder nehmen. Das Cover im Comic-Style zeigt Victor und passt nicht nur hervorragend zum Buch, sondern sieht auch gut aus. Insgesamt erinnert das Buch etwas an manche Marvel-Geschichten, wie z.B. die X-Men, allerdings sind hier ganz andere Voraussetzungen gegeben und die beiden Hauptcharaktere sind eher Anti-Helden. Der Schreibstil der Autorin ist fantastisch; Orte und Charaktere werden detailgetreu wiedergegeben. Der Plot ist ausgezeichnet durchdacht und die Spannung ist das ganze Buch über auf sehr hohem Niveau. Ein paar Kleinigkeiten störten mich aber: - "ExtraOrdinär" klingt natürlich sehr seltsam und auch ein wenig lustig - dies liegt an der Übersetzung, denn im Original sind sie natürlich "Extraordinary", was "Außergewöhnliche" bedeutet. Hier wäre die Übersetzung wirklich besser gewesen, auch wenn man natürlich auch "EO´s" nicht verwenden hätte können. Auf der anderen Seite werden auch einige anglikanische Wörter benutzt, die hierzulande doch eher unbekannt sind (z.B. Sharper). - V.a. zu Beginn des Buches hätte ich mir einen chronologischen Aufbau gewünscht, der auch nichts von der Spannung genommen hätte. Dadurch passierte es auch, das ein Kapitel mit der Zeitangabe falsch war. Obwohl ich eigentlich kein Marvel-Fan bin, konnte mich das Buch dennoch überzeugen, sodass ich mir gleich den 2. Teil besorgt habe. Fazit: Spannender Fantasy-Thriller-Auftakt, der mich überzeugen konnte. 4,5 von 5 Sternen

Wenn aus Freunden Feinde werden.
von einer Kundin/einem Kunden am 17.03.2021

"Vicious" besitzt viele Eigenschaften, die meiner Meinung nach einen guten Rache-Thriller ausmachen. Die Idee, einen Hauch Fantasy in Form von übernatürlichen Fähigkeiten mit in die Story einzubinden fand ich großartig, da sich die Handlung so noch einmal ganz neue Handlungsstränge zunutze machen konnte. Der Roman wirkte in sein... "Vicious" besitzt viele Eigenschaften, die meiner Meinung nach einen guten Rache-Thriller ausmachen. Die Idee, einen Hauch Fantasy in Form von übernatürlichen Fähigkeiten mit in die Story einzubinden fand ich großartig, da sich die Handlung so noch einmal ganz neue Handlungsstränge zunutze machen konnte. Der Roman wirkte in seiner Erzählweise düster und setzte somit die richtige Stimmung für die Handlung. Auch die beiden Protagonisten Victor und Eli wiesen eine eher gefährliche und kühle Persönlichkeit auf, aber auch das war stimmig für die Handlung und machte die Charaktere umso faszinierender. Wie diese beiden waren auch die anderen Charaktere im Buch authentisch beschrieben und fügten sich gut in die Geschehnisse ein. Das Buch besitzt einen kontinuierlichen Spannungsbogen und auch der Schreibstil ist fesselnd. Die Story macht während der Handlung immer wieder Zeitsprünge, der Erzählstrang wechselt immer wieder zwischen der Gegenwart und der Vergangenheit. Meiner Meinung nach ist Vicious ein sehr guter Roman, man sollte sich jedoch der Tatsache bewusst sein, dass er deutliche Gewaltszenen besitzt.

von einer Kundin/einem Kunden am 10.03.2021
Bewertet: anderes Format

Eine faszinierende Atmosphäre begleitet dieses Buch. Ich bin sehr begeistert!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3