Meine Filiale

Der Gegensatz

Versuche zu einer Philosophie des Lebendig-Konkreten

Romano Guardini

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 36.90
Fr. 36.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Romano Guardini will in seiner Gegensatzlehre, wie er sie in diesem Band umfassend entfaltet, den gesamten Bereich menschlichen Lebens erfassen: Kunst, Politik, Ethik, Religiosität, Wissenschaft. Besonders überzeugend gelingt es ihm, seinen philosophischen Ansatz des menschlichen Lebens im Bereich der Psychologie fruchtbar zu machen. Guardinis philosophische Überlegungen erweisen sich somit als eine Weisheitslehre, die zu jener Mitte als dem Geheimnis des Lebens führt, wo die Gegensätze – in der Tradition negativer Theologie – zusammenfallen, von wo sie ausgehen und wohin sie zurückkehren: zu dem, den die christliche Tradition Gott nennt.

Romano Guardini, 1885–1968; Lehrtätigkeit an den Universitäten Bonn, Berlin, Tübingen und München, wo er bis zu seiner Emeritierung den Lehrstuhl für Christliche Weltanschauung und Religionsphilosophie innehatte.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Achim Budde
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 01.07.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7867-3167-2
Reihe Romano Guardini Werke
Verlag Matthias-Grünewald
Maße (L/B/H) 21.8/13.4/2.2 cm
Gewicht 349 g
Auflage Neuausgabe (5. Aulage 2019)

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0