Meine Filiale

Auf Erden sind wir kurz grandios

Roman

Ocean Vuong

(81)
eBook
eBook
Fr. 26.90
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 17.90

Accordion öffnen
  • Auf Erden sind wir kurz grandios

    btb

    Erscheint demnächst

    Fr. 17.90

    btb

gebundene Ausgabe

Fr. 33.90

Accordion öffnen
  • Auf Erden sind wir kurz grandios

    Hanser, Carl

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 33.90

    Hanser, Carl

eBook (ePUB)

Fr. 26.90

Accordion öffnen
  • Auf Erden sind wir kurz grandios

    ePUB (Hanser)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 26.90

    ePUB (Hanser)

Beschreibung

"Ein grandioses Buch! Eine Reise in die Vergangenheit, in die Kindheit, nach Vietnam, in die Gewalt und die Liebe." Sasa Stanisic - Der Debütroman von Ocean Vuong

"Lass mich von vorn anfangen. Ma ..." Der Brief eines Sohnes an die vietnamesische Mutter, die ihn nie lesen wird. Die Tochter eines amerikanischen Soldaten und eines vietnamesischen Bauernmädchens ist Analphabetin, kann kaum Englisch und arbeitet in einem Nagelstudio. Sie ist das Produkt eines vergessenen Krieges. Der Sohn, ein schmächtiger Aussenseiter, erzählt - von der Schizophrenie der Grossmutter, den geschundenen Händen der prügelnden Mutter und seiner tragischen ersten Liebe zu einem amerikanischen Jungen. Vuong schreibt mit alles durchdringender Klarheit von einem Leben, in dem Gewalt und Zartheit aufeinanderprallen. Das kraftvollste Debüt der letzten Jahre, geschrieben in einer Sprache von grandioser Schönheit.

Ocean Vuong wurde 1988 in Saigon, Vietnam, geboren und zog im Alter von zwei Jahren nach Amerika, wo er heute lebt. Für seine Lyrik wurde er mehrfach ausgezeichnet, zuletzt u.a. mit dem Whiting Award for Poetry (2016) und dem T.S. Eliot Prize (2017). Auf Erden sind wir kurz grandios (erscheint am 22. Juli 2019) ist sein erster Roman.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 240 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.07.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783446264953
Verlag Hanser
Dateigröße 3782 KB
Übersetzer Anne-Kristin Mittag
Verkaufsrang 15727

Kundenbewertungen

Durchschnitt
81 Bewertungen
Übersicht
54
19
8
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 07.10.2020
Bewertet: anderes Format

Die schmerzlich-schöne Geschichte einer immigrierten Familie in wunderschöner Sprache. Balanciert auf dem schmalen Grad zwischen traurig und liebevoll.

von einer Kundin/einem Kunden am 15.09.2020
Bewertet: anderes Format

Dieses Buch ist wahrhaftig ein Gedicht! Fiktion und Realität fließen ineinander über, bis man nicht mehr unterscheiden kann was wahr ist und was nicht. Unglaublich fesselnde Poesie, die Trauer, Schmerz und das rohe Leben greifbar macht. Einfach unglaublich!

von einer Kundin/einem Kunden am 24.06.2020
Bewertet: anderes Format

Ein Sohn schreibt seiner Mutter einen Brief und erzählt von seinem Leben. Dieser Roman ist unglaublich sprachgewaltig und lyrisch geschrieben, dass man gar nicht anders kann als sich in die Worte auf dem Papier zu verlieben. Bewegend und einfach grandios!

  • Artikelbild-0