Mitzis Hochzeit

Roman

Ruth Weiss

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 25.90
Fr. 25.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 3 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

'Mitzis Hochzeit' ist die Geschichte der eigensinnigen wie charmanten Martina Ernestina von und zu Waldhausen, genannt Mitzi. Sie wächst in den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts als jüngste Tochter auf dem elterlichen Gut in Ostpreussen auf. Nach dem Tod ihres Vaters entfremdet sie sich von der Familie und flüchtet ins wilde Berlin der 20er Jahre, wo sie in Toms Bar als Mundharmonika spielende Chansonsängerin schnell Karriere macht. Sie begegnet FZ, dem Künstler, der sie zeichnet und – sich in sie verliebt. Sie begegnet Stephan Blei, Sohn jüdischer Fabrikanten, der gerade als Journalist beim Berliner Abendblatt angeheuert hat – und sich in sie verliebt. Sie begegnet dem
Journalisten Hans Warnke, der – sich in sie verliebt. Denn Mitzi hat nicht nur ihren eigenen Kopf, sie ist auch ausnehmend schön. Einen der drei Männer heiratet sie, einer verrät sie, einer hält ihr für immer die Treue und rächt sie. Doch bis dahin vergehen Jahre.
'Mitzis Hochzeit' ist daher nicht nur ein intensives, ein berührendes, fast musikalisches Buch über das, was uns zu Menschen macht:
Die Liebe – in all ihren Facetten, Widersprüchen und Unmöglichkeiten. Und die ewige Suche nach der Wahrheit. Es bietet auch einen detailgetreuen Einblick in die deutsche Epoche von 1900 bis zum Ende des II. Weltkrieges.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung ab 16 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 17.01.2007
Verlag Maro
Seitenzahl 264
Maße (L/B/H) 20.9/13.8/2.3 cm
Gewicht 398 g
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87512-283-1

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein wunderbares Buch...
von Stine aus Greifswald, Hansestadt am 07.01.2010

Insbesondere zwei Dinge machen dieses Buch so lesenswert: Erstens: Faszinierende und liebevoll ausgearbeitete Charaktere, in die sich der Leser hineinversetzen, mit denen er mitfühlen und deren Entwicklung er beobachten kann. Zweitens: Eine wunderbare und berührende Handlung, durch die man in eine andere Zeit aus Sicht der Bete... Insbesondere zwei Dinge machen dieses Buch so lesenswert: Erstens: Faszinierende und liebevoll ausgearbeitete Charaktere, in die sich der Leser hineinversetzen, mit denen er mitfühlen und deren Entwicklung er beobachten kann. Zweitens: Eine wunderbare und berührende Handlung, durch die man in eine andere Zeit aus Sicht der Beteiligten kennenlernt.


  • artikelbild-0