Meine Filiale

Das Herz kriegt keine Falten

Über die abenteuerliche Partnersuche in der zweiten Lebenshälfte

Kai Lippens

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 19.90
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 19.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Kann man sich im Alter noch einmal verlieben? Oder ist es irgendwann zu spät für einen Neuanfang? Kai Lippens ist Anfang sechzig und auf der Suche nach einer neuen Partnerin. Er erlebt aufregende Dates, zauberhafte Affären, schmerzende Abfuhren, probiert Online-Dating – doch wirklich binden will sich keine. Warum? Der Autor interviewt andere Frauen und Männer, denen es ähnlich geht, und hört von vielen guten und grotesken Gründen, Ausreden, Ängsten. Und er verabredet sich fröhlich weiter. Ein ermutigender Blick auf Liebe, Sex und Partnerschaft jenseits der fünfzig.

Ein heiterer bis wolkiger Tatsachenbericht.

Kai Lippens, Jahrgang 1957, arbeitet seit 35 Jahren als Journalist für diverse Tageszeitungen, Magazine und den Hörfunk und ist vielfacher Buchautor. Er lebt in Essen und hat einen Sohn.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 21.07.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-63435-2
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19.1/12.6/2.7 cm
Gewicht 207 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 21531

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

Realistisch erzählt
von einer Kundin/einem Kunden aus Rotkreuz am 31.08.2020

Dieses Buch ist absolut lesenswert. Mit viel Humor und Empathie geschrieben macht es Mut, auch in der Lebensmitte nach einem Partner zu suchen. Allen Enttäuschungen und Herzschmerzen zum Trotz!

Bleiben Sie RomantikerIn
von einer Kundin/einem Kunden am 23.08.2020

Gut geschrieben, ein interessantes Thema für ein Sachbuch und trotz vieler echt krasser Stories,bleibt der Grundtenor optimistisch und frisch.Grundsätzlich handelt es sich hier um einen Ratgeber, geschrieben im persönlichen Anekdotenstil. Also keine Angst vorm Thema und loslesen!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1