Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Bis Sonntag: 10-fach Meilen auf das gesamte Sortiment!*

Die einzig mögliche Zeit

Aufgewachsen auf dem Bauernhof seiner Grosseltern in Bornstedt bei Potsdam, verbringt Wolfgang Joop die ersten acht Lebensjahre dort. Der grosse Garten und der nur wenige Schritte entfernte Park Sanssoucis waren in der Vorstellung des Kindes sein Reich. Er erzählt von Familienfesten, die aus dem Ruder laufen, von seiner lebenshungrigen Mutter, seiner ersten Liebe - die Potsdamer Pfarrerstochter -, der bleiernen Zeit nach dem Umzug nach Braunschweig, die einer Vertreibung aus dem Paradies gleichkam. Wir erfahren von seiner Einsamkeit, davon, wie er im Internat mit selbstgezeichneten Pin-up-Girls erstes Geld verdiente, von seiner Zeit an der Kunsthochschule Braunschweig und den ersten Erfolgen als Designer - zu einer Zeit, als das Wort "Modedesign" noch gar nicht zum deutschen Wortschatz zählte.
Dieses persönliche, fast intime Buch gibt Auskunft: Was hat Wolfgang Joop geprägt? Warum ist Heimat so wichtig für ihn? Wie ist er zu dem geworden, der er heute ist? Zugleich ist es eine faszinierende deutsch-deutsche Geschichte und ein eindrückliches Porträt der 50er und 60er Jahre.
Portrait
Wolfgang Joop wurde am 18. November 1944 in Potsdam geboren. Zunächst arbeitete er als Modezeichner, Autor und freier Designer, bis er im Jahr 1978 mit einer Pelzkollektion den internationalen Durchbruch erreichte. Im Jahr 1981 gründete er sein eigenes Label JOOP! und zeigte im Folgejahr seine erste Prêt-à-Porter Damenkollektion. Wolfgang Joop machte seinen Namen zum Markenzeichen: fortan waren unter dem Label JOOP! weltweit Damen- und Herrenkollektionen, Accessoires und Parfum erhältlich. 1985 wurde Wolfgang Joop Honorarprofessor für Modedesign an der Universität der Künste in Berlin. Im Jahr 2001 verliess er das Label JOOP! und gründete 2003 WUNDERKIND. Sein internationales Debüt hatte das Label im September 2004 auf der New Yorker Fashion Week und präsentiert seine Kollektionen seit dem Jahr 2006 in Paris und Mailand. Mit WUNDERKIND hat Wolfgang Joop bis zum Verkauf im Jahr 2017 das einzige deutsche Modehaus seiner Art geschaffen. Neben seiner Tätigkeit als Modedesigner hat Wolfgang Joop auch internationale Anerkennung als Künstler erlangt. Seine Zeichnungen, Gemälde und Skulpturen wurden in zeitgenössischer musealen Einzel- und Gruppenausstellungen der Öffentlichkeit vorgestellt. Im Jahr 2011 wurde seine Ausstellung ‚Eternal Love‘ auf der Biennale di Venezia gezeigt. Wolfgang Joops private, unverwechselbare Kunstsammlung beinhaltet Werke verschiedenster Epochen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 17.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-463-00003-9
Verlag Rowohlt Kindler
Maße (L/B/H) 20.8/13.4/4.6 cm
Gewicht 597 g
Abbildungen mit 1 4-farbigen Zeichnungen und 1 schwarzweissen Fotos
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 7238
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 33.90
Fr. 33.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Es ist Deine Zeit
von einer Kundin/einem Kunden am 18.01.2020

Wolgang Joop schreibt sehr persönlich über seine Familie und sein Leben. Ein intensives Leben, fordernd und rücksichtslos. Gegen andere und vor allem gegen sich selbst. Überbegabt und übersensibel, hat er schon als Kind keine andere Chance.. Er beobachtet das Leben, immer mit dem Gefühl, fremd zu sein, urteilt glasklar, hart u... Wolgang Joop schreibt sehr persönlich über seine Familie und sein Leben. Ein intensives Leben, fordernd und rücksichtslos. Gegen andere und vor allem gegen sich selbst. Überbegabt und übersensibel, hat er schon als Kind keine andere Chance.. Er beobachtet das Leben, immer mit dem Gefühl, fremd zu sein, urteilt glasklar, hart und ehrlich über andere und sich selbst. Ein Buch, das Zeit braucht und die Bereitschaft, sich mit dem Chronisten und sich selbst auseinander zu setzen.

Die Geschichte eines Lebens
von einer Kundin/einem Kunden am 04.11.2019

Wolfgang Joop erschafft mit diesem autobiografischen Werk die Fiktion eines Romans. In episodischen kurzen Kapiteln erzählt er aus seiner Kindheit, seinem Leben und seinem Werden als Designer. Ich war hellauf begeistert von der charmanten Lektüre, die viel Tiefsinnigkeit besitzt.