Reichtum begraben

Aushandlungsprozesse "kostspieliger Bestattungspraxis" in China zwischen Religionspolitik und Religionsökonomie

Religionsgeschichtliche Versuche und Vorarbeiten Band 71

Philipp Hetmanczyk

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 133.90
Fr. 133.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 157.00

Accordion öffnen
  • Reichtum begraben

    De Gruyter

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 157.00

    De Gruyter

eBook

ab Fr. 133.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Die kostspielige Aufwendung von Ressourcen zur Totenbestattung hat eine lange Tradition in der Begräbniskultur Chinas. Ebenso lang ist aber auch die Tradition der Kritik gegenüber solch kostspieligen Bestattungspraktiken. Die vorliegende Arbeit zeichnet Kontinuität und Wandel von Praxis und Kritik nach und analysiert sie sowohl im Kontext der religionspolitischen Entwicklungen Chinas als auch der religionswissenschaftlichen Theoriebildung.

Philipp Hetmanczyk, Universität Zürich, Schweiz.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 23.07.2018
Verlag De Gruyter Oldenbourg
Seitenzahl 245 (Printausgabe)
Dateigröße 1774 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783110531275

Weitere Bände von Religionsgeschichtliche Versuche und Vorarbeiten

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0