Rulamans Erben

Vergangenheit im Spiegel der Gegenwart. Ein Roman

Frank Brunecker

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 26.90
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Erscheint demnächst,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Erscheint demnächst
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Käme Rulaman zu uns zurück, welche Geheimnisse könnte er offenbaren? 1878, in der legendären Erzählung von David Friedrich Weinland kämpft
Rulaman als jugendlicher Held eines Steinzeitvolkes auf der Schwäbischen Alb gegen wilde Tiere und feindliche Einwanderer. Die Archäologie von
heute hat davon vieles bestätigt, manches verworfen.
2017 werden die schwäbischen Höhlen in das UNESCO-Welterbe aufgenommen. Der Vogelherd, das Geissenklösterle oder der Hohlenstein-Stadel bergen altsteinzeitliche Kunstwerke und Musikinstrumente, die zu den ältesten der Menschheit zählen. Es scheinen die Hinterlassenschaften von Rulaman selbst zu sein.
Für den Archäologen Tobias Berger ist Rulaman ein Zauberwort zur Überwindung der Zeit. Besteht der Mensch aus Gewalt? Gibt es die Liebe?

Frank Brunecker, geboren 1963 in Oldenburg, ist Historiker, Museumsdirektor in Biberach und Publizist. Mit „Rulamans Rückkehr“ macht er aus einem Ausstellungsprojekt über David Friedrich Weinlands Roman Rulaman eine aktuelle Neufassung auf zwei Zeitebenen, die den Rulaman aus der Steinzeit in unsere Gegenwart holt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 280
Erscheinungsdatum 19.05.2025
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96555-030-8
Verlag Oertel u. Spörer

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0