Meine Filiale

Atlas Obscura Kids Edition - Entdecke die 100 abenteuerlichsten Orte der Welt!

Das besondere Geschenkbuch für Mädchen und Jungs ab 8 Jahre

Dylan Thuras, Rosemary Mosco

(24)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 31.90
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 31.90

Accordion öffnen
  • Atlas Obscura Kids Edition - Entdecke die 100 abenteuerlichsten Orte der Welt!

    Loewe

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 31.90

    Loewe

Hörbuch (CD)

Fr. 32.90

Accordion öffnen
  • Atlas Obscura Kids Edition

    3 CD (2019)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 32.90

    3 CD (2019)

Hörbuch-Download

Fr. 17.90

Accordion öffnen

Beschreibung

+ Bücher, die Kinder gerne lesen wollen + Beliebtes Thema: Unsere Erde + Spannende Sachbücher + Durchgehend detailreich farbig illustriert + Leicht verständliche Texte + Grossformatiges Hardcover +

Komm mit auf eine aussergewöhnliche Expedition: Dieser Atlas zeigt dir die 100 geheimnisvollsten Orte der Welt!

Erkunde das „Tor zur Hölle“ in Turkmenistan, den Quallensee in Mikronesien und die immerwährenden Gewitter in einer Bucht in Venezuela! Folge Millionen Jahre alten Dino-Spuren in Bolivien und lerne japanische Mönche kennen, die sich selbst mumifizieren. Lausche singenden Sanddünen in der Wüste Gobi und staune über riesige, von Menschen gemachte Zeichnungen in der Nazca-Wüste. Die sind so gross, dass man sie nur von einem Flugzeug aus überschauen kann.

Worauf wartest du noch? Pack deine Sachen und begib dich auf den grössten Abenteuertrip deines Lebens!

Dieses spannende, reich illustrierte Sachbuch für Kinder ab 8 Jahren ist ein spannender Reiseführer zu den aussergewöhnlichsten Orten der Welt. Mit Witz und Gespür für echte „Wow“-Momente erzählen Dylan Thuras und Rosemary Mosco von 100 faszinierenden Reisezielen in 47 Ländern. Das Buch enthält neben spektakulären Tatsachen auch geografische Koordinaten sowie eine Liste zur Reiseausrüstung für eigene Erkundungstouren und weitere Tipps für junge Abenteurer. 

Nach der Lektüre bleibt vor allem das Gefühl zurück, auf einer unglaublichen Welt zu leben, auf der es wirklich viel zu entdecken gibt.“
Eva Maus, eselsohr

„Spannendes für aufstrebende Jungreisende!“
abenteuer und reisen

„Das Buch macht Kindern Lust aufs Reisen und Verstehen.“
touristik aktuell

„Für alle grossen und kleinen Weltentdecker, künftigen Weltenbummler, Reisefans und Abenteurer ab acht Jahren – das Fernweh ist programmiert!“
Neue Presse

„Es ist vor allem ein Buch zum Lesen und Träumen – eine Wunderkammer voller unerwarteter, bizarrer und mysteriöser Orte, die uns staunen lassen.“
Der Sonntag

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Loewe Sachbuch
Seitenzahl 112
Altersempfehlung 8 - 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 09.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7432-0540-6
Verlag Loewe
Maße (L/B/H) 30.8/23.5/2 cm
Gewicht 890 g
Originaltitel The Atlas Obscura Explorer`s Guide for the World´s Most Adventurous Kid
Auflage 2. Auflage
Illustrator Joy Ang
Übersetzer Bea Reiter
Verkaufsrang 12095

Kundenbewertungen

Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
19
4
1
0
0

Ein geniales Hörbuch mit Wow Effekt...
von Engelchens Bücherwelt am 18.06.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Mit diesem Hörbuch reist man rund um die Welt. Es ist jedoch kein normaler Reiseführer, sondern führt einen zu den beeindruckendsten Orten der Welt, die nicht jedem bekannt sind. Ich bin von diesem Hörbuch begeistert. Es vermittelt auf so eindrucksvolle Weise ganz neue Eindrücke unserer Erde. Diese werden vom Sprecher auf ei... Mit diesem Hörbuch reist man rund um die Welt. Es ist jedoch kein normaler Reiseführer, sondern führt einen zu den beeindruckendsten Orten der Welt, die nicht jedem bekannt sind. Ich bin von diesem Hörbuch begeistert. Es vermittelt auf so eindrucksvolle Weise ganz neue Eindrücke unserer Erde. Diese werden vom Sprecher auf eine ruhige und angenehme Art erläutert. Man reist auditiv von Land zu Land, wo es jeweils zwei Highlights zu entdecken gibt. Zwischen den Ländern/ Kapiteln gibt es einen kleinen musikalischen Übergang, um die Informationen noch einmal wirken zu lassen. Denn davon gibt es bei diesem Hörbuch sehr viele in reichlich dreieinhalb Stunden Spielzeit. Es werden nicht nur die einhundert abenteuerlichsten Orte dieser Welt dargestellt, sondern man erfährt außerdem noch über jedes Land ein paar wichtige und interessante Fakten. Das Buch ist vom Verlag ab acht Jahren empfohlen. Wenn man das Hörbuch mit dem Kind zusammen hört und immer mal bei einer Frage des Kindes etwas mehr beleuchten kann, finde ich dieses Alter angemessen. Ansonsten würde ich empfehlen, noch ein oder zwei Jährchen zu warten. Auf jeden Fall würde ich das Hörbuch nicht in einem Durchgang hören, sondern es auf mindestens drei Abschnitte aufteilen, da es sonst zu viel Input ist, um es richtig wirken zu lassen. Viele der Orte kannte noch nicht einmal ich, und es sind wirklich sehr beeindruckende dabei. Meinen Sohn, der dieses Jahr in die Schule gekommen ist, fand zum Beispiel die Seilrutschen in Kolumbien, womit die Kinder in die Schule kommen, besonders spannend. Und gar nicht so weit weg von uns, befindet sich in Polen ein faszinierendes Salzbergwerk- auf jeden Fall mal ein Ausflug wert. Durch das Booklet kann man dann noch die Sehenswürdigkeit anschauen. Es ist eine Miniausgabe der gebundenen Ausgabe und meiner Meinung nach für das Hörbuch unverzichtbar. Alles in allem wirklich genial gemacht und sehr empfehlenswert.

Mir fehlten Bilder
von fuddelknuddel am 28.05.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Als jemand, der bisher noch nicht viel von der Welt gesehen hat, freue ich mich immer über Reiseberichte von Freunden und Bekannten, je ausgefallener und abenteuerlicher desto besser. Der Atlas Obscura versprach eine ungewöhnliche Reise quer durch alle Länder und so war ich mehr als gespannt auf dieses Hörbuch. Was mir zuerst... Als jemand, der bisher noch nicht viel von der Welt gesehen hat, freue ich mich immer über Reiseberichte von Freunden und Bekannten, je ausgefallener und abenteuerlicher desto besser. Der Atlas Obscura versprach eine ungewöhnliche Reise quer durch alle Länder und so war ich mehr als gespannt auf dieses Hörbuch. Was mir zuerst aufgefallen ist, ist das hochwertige Booklet, was den CDs beiliegt. Die Anmerkung auf der Produktseite, es läge eins bei, hatte ich komplett übersehen und so war die Freude groß, dass man zusätzlich zu den reinen Audio-Berichten auch etwas Haptisches bekommt, in dem man blättern und in aller Kürze nachlesen kann, welches Land wo liegt und was es besonders macht. Der Sprecher ist kein Unbekannter, auch das bemerkte ich erst, als ich die CD einlegte. Ralph Caspers verbinde ich seit jeher mit der „Sendung mit der Maus“ und „Wissen macht Ah!“, dadurch ist seine Stimme bei mir automatisch mit der Vermittlung von Wissen und neuen Informationen verknüpft. Ich finde es gut, dass kein „klassischer“ Sprecher gewählt wurde, sondern passend zu einem sachlichen Buch jemand, der Erfahrung damit hat, solche Infos sowohl für Klein als auch für Größere ansprechend rüberzubringen, sodass man ihm gern zuhört. Die einzelnen Beiträge zu den Ländern sind alle nach dem gleichen Schema aufgebaut, man bekommt zunächst eine kleine allgemeine Einführung über die jeweilige Region, bevor im Detail auf die außergewöhnlichsten Orte und Phänomene eingegangen wird. Zum Schluss wird ein Bogen zu einem anderen Land geschlagen, welches dann als nächstes präsentiert wird. Mir gefiel dieses wiederkehrende Muster, das hat es leicht gemacht, sich zwischen den Berichten zurechtzufinden. Aber leider hatte ich trotz des sehr bemühten Sprechers manchmal das Gefühl, in einem Buch mit Illustrationen hätte man mehr gelernt. Ich konnte mir einige Orte nur schwer vorstellen, da haben auch die Bildchen im Booklet nicht mehr weitergeholfen. Allerdings kann ich nicht sagen, ob das Print-Exemplar eine ausführlichere Bebilderung enthalten hätte, da kann ich nur mutmaßen. Diese Art Sachbuch als Hörbuch ist meiner Meinung nach einfach schwierig, man ist eine Menge auf seine Fantasie angewiesen, was ich bei realen Orten, die beschrieben werden, nicht wirklich gelungen finde. Mein Fazit: Passender Sprecher, viele kuriose, spannende und lustige Informationen, aber es fehlten mir einfach Bilder. Als Print ist dieses Buch besser geeignet, würde ich mal behaupten, daher gebe ich 3,5 von 5 Sternen.

Dieses Buch ist ein richtiges Abenteuer!
von Skyline Of Books am 13.03.2020

Klappentext „Komm mit auf eine außergewöhnliche Expedition: Dieser Atlas zeigt dir die 100 geheimnisvollsten Orte der Welt! Erkunde das „Tor zur Hölle“ in Turkmenistan, den Quallensee in Mikronesien und die immerwährenden Gewitter in einer Bucht in Venezuela! Folge Millionen Jahre alten Dino-Spuren in Bolivien und lerne japan... Klappentext „Komm mit auf eine außergewöhnliche Expedition: Dieser Atlas zeigt dir die 100 geheimnisvollsten Orte der Welt! Erkunde das „Tor zur Hölle“ in Turkmenistan, den Quallensee in Mikronesien und die immerwährenden Gewitter in einer Bucht in Venezuela! Folge Millionen Jahre alten Dino-Spuren in Bolivien und lerne japanische Mönche kennen, die sich selbst mumifizieren. Lausche singenden Sanddünen in der Wüste Gobi und staune über riesige, von Menschen gemachte Zeichnungen in der Nazca-Wüste. Die sind so groß, dass man sie nur von einem Flugzeug aus überschauen kann. Worauf wartest du noch? Pack deine Sachen und begib dich auf den größten Abenteuertrip deines Lebens!“ Gestaltung Als ich das Buch zum ersten Mal sah, fiel es mir vor allem wegen seinem Cover auf. Ich habe es schon von weitem gesehen und gedacht „Das MUSST du dir einfach genauer ansehen!“. Mir gefällt die Farbgebung dabei richtig gut. Das Cover ist so bunt und gleichzeitig nicht kitschig oder quietschig, sondern vielmehr stimmig. Dass der Titel in dem hellen Lichtschein steht und dabei von den Ausschnitten verschiedener Illustrationen umrahmt ist, gefällt mir dabei besonders gut. Meine Meinung „Atlas Obscura Kids Edition - Entdecke die 100 abenteuerlichsten Orte der Welt!“ ist in meinen Augen so viel mehr als „nur“ ein Geschenkbuch für Mädchen und Jungs ab 8 Jahren. Dieses Sachbuch ist für sich genommen schon ein Abenteuer, das seinesgleichen sucht. Es gibt hier so viel zu entdecken und erfahren, dass meine Augen beim Lesen vermutlich geleuchtet haben wie die Nebelscheinwerfer bei einem Auto. Ich habe es geliebt, dass ich mit jeder Seite ein neues Land bzw. einen neuen magischen Ort kennen lernen durfte. „Atlas Obscura“ ist eine Sammlung vom verschiedenen außergewöhnlichen und atemberaubenden Plätzen rund um den ganzen Globus. Dabei gibt es eindrucksvolle Illustrationen und spannende Informationen über jeden dieser Orte. Ich habe auf diese Weise von Gegenden erfahren, von denen ich noch nie in meinem Leben gehört habe. Auch konnte ich Orte entdecken, die ich echt interessant fand. Auch wenn die Zielgruppe dieses Buches Kinder und Jugendliche sind (und ich etwas älter bin), bin ich total angetan von der Idee dieses Sachbuches, da ich Reiseziele für mich entdecken konnte. Mit dem Buch kann man also Wunschreiseorte entdecken und auf seine Reiseliste setzen. Aber durch die beeindruckenden Illustrationen fühlt es sich beim Lesen auch so schon so an, als sei man mitten an den magischen Orten. Die Zeichnungen von Joy Ang sehen atemberaubend schön aus, was meiner Meinung nach oftmals vor allem an der Farbgebung und dem Spiel mit verschiedenen Lichteffekten lag. Aber auch der Zeichenstil an sich hat mir gut gefallen, weil er eine Mischung aus Realismus und Comiczeichnungen war. Ergänzt wurden die atemberaubenden Illustrationen durch komprimierte Wissenstexte, die gespickt waren mit einer Vielzahl an spannenden Informationen. Über jeden Ort konnte ich spannendes, überraschendes und unglaubliches erfahren. Gut fand ich, dass die Texte dabei nicht zu ausschweifend wurden, denn ich denke, dass gerade die Kürze für Kinder perfekt ist, da sie zum Lesen motiviert. Cool fand ich auch, dass es nicht nur Informationen über die Orte in dem Buch gab, sondern auch Tipps, was man als Entdecker für eine Ausrüstung benötigt. Auch andere Hinweise für Abenteurer gab es in diesem Buch zu entdecken, wodurch „Atlas Obscura“ zu einer gelungenen Mischung wird. Fazit Dieses Sachbuch ist mehr als einfach „nur“ ein Buch! „Atlas Obscura Kids Edition - Entdecke die 100 abenteuerlichsten Orte der Welt!“ ist ein wahres Abenteuer, denn durch die beeindruckenden, farbigen Illustrationen und die kurzen, informativen Texte tauchte ich ein in unglaubliche Orte, von denen ich noch nie im Leben gehört habe. So erfuhr ich viel Wissenswertes, konnte aber gleichzeitig auch neue Reiseziele und Orte entdecken, die ich gerne einmal besuchen würde. 5 von 5 Sternen! Reihen-Infos Einzelband


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Reiseplan
    ISLAND 6
    Þríhnúkagígur
    Die Wanderung der Blauwale bei Húsavík
    SAMBIA 8
    Die Flughunde im Kasanka-Nationalpark
    Devil's Pool
    ANTARKTIS 10
    Die Blutfälle
    Mount Erebus
    ÄTHIOPIEN 12
    Erta Ale
    Dallol, der heisseste Ort der Erde
    RUSSLAND 14
    Oimjakon, der kälteste bewohnte Ort d. Erde
    Das Tunguska-Ereignis
    MEXIKO 16
    Der Chicxulub-Krater
    Die Riesenkristalle von Naica
    VIETNAM 18
    Son-Ðoòng-Höhle
    Der Wasserpark H¿ Th¿y Tiên
    UKRAINE 20
    Prypjat
    Die Katakomben von Odessa
    ITALIEN 22
    Die Kapuzinergruft
    Pitigliano
    CHINA 24
    Hängendes Kloster von Heng Shan
    Untergrundprojekt 131
    USA, TEXAS 26
    Superconducting Super Collider
    Die 10.000-Jahre-Uhr
    NORWEGEN 28
    Der Wald der Zukunftsbibliothek
    Weltweiter Saatgut-Tresor auf Spitzbergen
    KASACHSTAN 30
    Die letzten Wildapfelwälder
    Kosmodrom Baikonur
    NEUSEELAND 32
    Der Raumschiff-Friedhof
    Die Glowworm-Höhlen von Waitomo
    USA, TENNESSEE 34
    Glühwürmchen im Great-Smoky-Mountains-Nationalpark
    Gottes Baumhaus
    INDONESIEN 36
    Die Baumhäuser der Korowai
    Der Friedhof von Trunyan
    INDIEN 38
    Der Skelett-See
    Die Wurzelbrücken von Cherrapunji
    PERU 40
    Die Keshwa Chaca
    Die Nazca-Linien
    AUSTRALIEN 42
    Der Marree Man
    Ball's Pyramid
    BRASILIEN 44
    Die Schlangeninsel
    Old Petrolândia
    ÄGYPTEN 46
    Die verlorene Stadt Herakleion
    Die Weisse Wüste
    PHILIPPINEN 48
    Schokoladenhügel
    Vulcan Point
    JAPAN 50
    Aogashima
    Selbst mumifizierende Mönche
    FRANKREICH 52
    Musée Fragonard
    Eine Wohnung im Eiffelturm
    KAMBODSCHA 54
    Der Dinosaurier von Ta Prohm
    Bambuszüge
    KOLUMBIEN 56
    Seilrutschen
    Caño Cristales
    USA, Wyoming 58
    Grand Prismatic Spring
    Das Winkel-Haus
    SPANIEN 60
    Die Kathedrale von Don Justo
    Museo Atlántico
    HONDURAS 62
    Das Wrack der Odyssey
    Fischregen
    VENEZUELA 64
    Das Catatumbo-Gewitter
    Die Eisdiele Coromoto
    POLEN 66
    Museum des Thorner Lebkuchens
    Salzbergwerk Wieliczka
    BOLIVIEN 68
    Salar de Uyuni
    Die Wand der tanzenden Dinos
    SCHOTTLAND 70
    Dino-Disco auf der Isle of Skye
    Das Verbrennen des Clavie
    GRIECHENLAND 72
    Der Raketenkrieg von Chios
    Der Mechanismus von Antikythera
    ENGLAND 74
    Differenzmaschine Nr. 2
    Das Fürstentum Sealand
    SCHWEDEN 76
    Ladonien
    Klein-Istanbul
    DEUTSCHLAND 78
    Miniatur Wunderland
    Wunderland Kalkar
    MIKRONESIEN 80
    Die Cactus-Kuppel
    Der Quallensee
    SÜDAFRIKA 82
    Die Pinguinkolonie am Boulders Beach
    Lebendes Fossil
    USA, WASHINGTON 84
    Der Fahrradbaum von Vashon Island
    Mima Mounds
    NAMIBIA 86
    Feenkreise
    Kolmanskop
    KANADA 88
    Diavik-Diamantenmine
    Flaschenhäuser
    ARGENTINIEN 90
    Casa Ecológica de Botellas
    Der Perito-Moreno-Gletscher
    ÖSTERREICH 92
    Eisriesenwelt
    Die Österreichische Nationalbibliothek
    MONGOLEI 94
    Mobile Bibliothek für Kinder
    Khongoryn Els
    ASERBAIDSCHAN 96
    Der Musikstein von Qobustan
    Yanar Dag
    TURKMENISTAN 98
    Das Tor zur Hölle
    Schraubenziegen
    MAROKKO 100
    Marokkanische Baumziegen
    Atlas Film Studios
    MALTA 102
    Popeye Village
    Mnajdra-Tempel
    CHILE 104
    Ahu Tongariki
    Die Höhlen des Villarrica
    DU HAST ES GESCHAFFT 106
    ALTERNATIVE REISEPLÄNE 107
    TRANSPORTMITTEL 108
    FRAGEN STELLEN 108
    TIPPS FÜR ENTDECKER 109