Marktmacht und Politik

Das internationale Kartell der Ölgesellschaften 1960-1975

Schriftenreihe zur Zeitschrift für Unternehmensgeschichte Band 32

Wiebke Glässer

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 86.90
Fr. 86.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 102.00

Accordion öffnen
  • Marktmacht und Politik

    De Gruyter Mouton

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 102.00

    De Gruyter Mouton

eBook

ab Fr. 86.90

Accordion öffnen

Beschreibung

In den 1960er- und 70er-Jahren stand die Versorgung mit Öl im Zentrum internationaler politischer Konflikte. Eine wichtige Rolle spielten hierbei grosse Ölkonzerne wie Exxon, Shell und BP. Mit ihrer vertikalen, multinationalen Ausrichtung dominierten sie Produktion und Handel. Die Arbeit untersucht ihre Strategien und zeigt, dass die Unternehmen eine flexible, länderübergreifende Kartellzusammenarbeit organisierten, um ihre Marktmacht zu erhalten.

Wiebke Glässer, Universität Bonn

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 314 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.05.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783110633337
Verlag Walter de Gruyter
Dateigröße 2571 KB

Weitere Bände von Schriftenreihe zur Zeitschrift für Unternehmensgeschichte

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0