Systemtheorie und rekonstruktive Sozialforschung

Eine Brücke

Werner Vogd

eBook
eBook
Fr. 36.00
Fr. 36.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 56.90

Accordion öffnen

eBook (PDF)

Fr. 36.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Systemtheoretisch qualitativ forschen In diesem Buch wird systematisch eine Brücke zwischen Luhmann'scher Systemtheorie und qualitativer bzw. rekonstruktiver Sozialforschung geschlagen. In sieben Kapiteln werden die relevanten methodologischen und epistemologischen Fragen ausgearbeitet. Darüber hinaus wird eine forschungspraktische Umsetzung in unterschiedlichen Forschungsfeldern beispielhaft vorgeführt.

Prof. Dr. Werner Vogd Universität Witten Herdecke, Lehrstuhl für Soziologie, Fakultät für Kulturreflexion.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 30.05.2011
Verlag Verlag Barbara Budrich
Seitenzahl 378 (Printausgabe)
Dateigröße 2759 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783866496194

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0