Meine Filiale

Cultures in Conflict?

Unterrichtsmodelle für die Schulpraxis / Cultures in Conflict?: Literature on Ethnic Relationships

Karl Heinz Wagner, Anke Simon

(11)
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
Fr. 25.90
Fr. 25.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 9.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab Fr. 15.90

Accordion öffnen
  • Fahrenheit 451

    Diogenes

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 15.90

    Diogenes
  • Lucado, M: Fearless Video Study

    Thomas Nelson

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 41.90

    Thomas Nelson

eBook

ab Fr. 5.50

Accordion öffnen

Hörbuch

ab Fr. 27.90

Accordion öffnen
  • Fearless: Imagine Your Life Without Fear

    Digital (2014)

    wird besorgt, Lieferzeit unbekannt

    Fr. 27.90

    Digital (2014)
  • Fearless: Imagine Your Life Without Fear

    CD (2009)

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 31.90

    CD (2009)
  • Fahrenheit 451

    5 CD (ungekürzt, 2008)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 38.90

    5 CD (ungekürzt, 2008)
  • Fearless: Imagine Your Life Without Fear

    CD (2014)

    wird besorgt, Lieferzeit unbekannt

    Fr. 41.90

    CD (2014)
  • Fearless: Imagine Your Life Without Fear

    CD (2014)

    wird besorgt, Lieferzeit unbekannt

    Fr. 123.00

    CD (2014)

Hörbuch-Download

Fr. 21.90

Accordion öffnen

Beschreibung


Dieses Unterrichtsmodell bezieht sich auf folgende Textausgabe: Schöningh, Bestell-Nr.: 041218



Die in der zugehörigen Textsammlung gebündelten Auszüge aus Romanen und Kurzgeschichten, die dramatischen Skizzen, Gedichte und Songs thematisieren die Identitätssuche repräsentativer ethnischer Gruppen der USA an Beispielen der indianischen Urbevölkerung über die African Americans, Asian Americans, Mexican Americans und Jewish Americans und kontrastieren diese Suche mit der von Immigranten aus dem Commonwealth. Dass Multi-Ethnizität keine Einbahnstrasse ist und auf die Herkunftsländer zurückwirkt, zeigen neuere kanadische, chinesische und indische Textbeispiele. Zwei kontroverse populärwissenschaftliche Beiträge ordnen die Problematik in den Zusammenhang der ideologischen und bevölkerungspolitischen Diskussion ein.

Die Textsammlung ist eine ideale Ergänzung und Vertiefung des Themas Globalisierung, insofern sie an literarischen Texten die menschlichen Implikationen in ihrer individuellen Verschiedenheit und  ganzen historischen Bandbreite konkretisiert und unterschiedlichste Stimmen zu Wort kommen lässt. Der Band bietet sich ebenfalls an als Ergänzung amerikakundlicher oder englandkundlicher Module und als Vertiefung der Lektüre von Texten über Migration.

Die Textsammlung eignet sich zur Lektüre ab Jahrgangsstufe 10, speziell aber für 11 und 12: Dieses Unterrichtsmodell  ist ein schülernaher und praxisorientierter Leitfaden zur Behandlung des Themas im Unterricht.



Contents:

Die Textsammlung Cultures in Conflict? Literature on Ethnic Relationships - Die Inhalte - Konzeption des Unterrichtsmodells - Referatthemen und Themen für Facharbeiten - Klausurvorschläge - Components - Anhang (Filme) - Bildnachweis

Component 1: Ethnicity and identity

Component 2: A nation of immigrants: Multi-ethnicity in the United States

Component 3: The colonial heritage: Multi-ethnicity in the United Kingdom

Component 4: Multi-ethnicity: A global phenomenon

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 115
Erscheinungsdatum 19.11.2007
Sprache Deutsch, Englisch
ISBN 978-3-14-041220-9
Reihe EinFach Englisch Unterrichtsmodell
Verlag Schöningh Verlag im Westermann Schulbuchverlag
Maße (L/B/H) 29.6/21.2/0.7 cm
Gewicht 324 g
Schulformen Berufliche Vollzeit-Schule, Gymnasium, Sekundarschule, Sekundarstufe II
Klassenstufen 7. Lernjahr, 8. Lernjahr, 9. Lernjahr, 10. Lernjahr, 11. Lernjahr, 12. Lernjahr, 13. Lernjahr
Unterrichtsfächer Englisch
Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

Dazu passende Produkte

Buchhändler-Empfehlungen

Wer Bücher verbrennt verbrennt auch Menschen

Jeannette Menzi, Buchhandlung Schaffhausen

1953 geschriebener Roman, der in der Zukunft spielt. Bücher zu besitzen und zu lesen ist gegen das Gesetz, Feuer(wehr)männer verbrennen die Bücher. Und der totalitäre Staat tötet auch Menschen. Guy Montag ist Fireman. Da trifft er eines Nachts ein junges Mädchen und einen alten Mann, die so ganz anders sind als alle Menschen denen er sonst begegnet. Er beginnt am Leben das er führt zu zweifeln. Spannende brutale Geschichte im Zeitgeist eines Autors, der nach den zwei Weltkriegen lebte. Top aktuell auch heute: ein System das seine Bewohner rund um die Uhr zwangsbespasst und deren Fähigkeit wirklich zu kommunizieren und zu denken nimmt besorgniserregend ab. Absolut lesenswert! Gibt es auch als Film aus dem Jahre 1966.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
7
3
1
0
0

Brandaktuell
von einer Kundin/einem Kunden aus Lübeck am 24.10.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich habe mal wieder zu einem Klassiker gegriffen (ich musste für eine Bestellung den Mindestbestellwert erreichen und dieses hier bat sich zufällig an, stand auch schon länger auf meiner Wunschliste). Die Thematik ist so simpel wie erschreckend: Bücher sind verboten, es gibt eine extra “Feuerwehr” für deren Verbrennung. Der Pr... Ich habe mal wieder zu einem Klassiker gegriffen (ich musste für eine Bestellung den Mindestbestellwert erreichen und dieses hier bat sich zufällig an, stand auch schon länger auf meiner Wunschliste). Die Thematik ist so simpel wie erschreckend: Bücher sind verboten, es gibt eine extra “Feuerwehr” für deren Verbrennung. Der Protagonist Guy Montag geht genau diesem Job mit Leidenschaft und Überzeugung nach - bis er eines Tages der Versuchung nicht widerstehen kann und einige Bücher mit nach Hause nimmt. „Nur mal gucken... irgendeinen Grund muss das Verbot ja haben.“ Ein einschneidendes Erlebnis für Guy Montag, das sein ganzes Leben auf den Kopf stellt. Das Buch ist - sobald man sich eingefunden hat - sehr philosophisch und erschreckend aktuell, obwohl es schon 1953 erschienen ist. Es gab so einige tiefsinnige Zitate, die wirklich zu Herzen gehen. Viele Aussagen, die heute aktueller denn je sind. Ich war vor dem Lesen ein wenig unsicher. Die Thematik fand ich spannend, habe aber Probleme durch das Alter des Buches erwartet. Zum Glück haben sich diese Befürchtungen nicht bewahrheitet, der Einstieg fiel mir ziemlich leicht. Das buch ist nicht allzu lang und ein paar wirklich ergreifende Szenen. Ich hätte mir tatsächlich eine Fortsetzung gewünscht.

Wenn alles in Flammen aufgeht...
von einer Kundin/einem Kunden am 02.09.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

FAHRENHEIT 451 war schon länger eine „Bildungslücke“, die es zu schließen galt. Nun muss ich gestehen, dass ich doch ein wenig ernüchtert bin. Obwohl die Geschichte spannend, philosophisch und ein gewisser Teil der Wahrheit darin zu liegen scheint, dachte ich doch, sie wäre irgendwie anders. Für mich noch greifbarer. Nichtsdesto... FAHRENHEIT 451 war schon länger eine „Bildungslücke“, die es zu schließen galt. Nun muss ich gestehen, dass ich doch ein wenig ernüchtert bin. Obwohl die Geschichte spannend, philosophisch und ein gewisser Teil der Wahrheit darin zu liegen scheint, dachte ich doch, sie wäre irgendwie anders. Für mich noch greifbarer. Nichtsdestotrotz sind ganze Absätze dem Textmarker zum Opfer gefallen, da ich nicht anders kann, wenn es um die Vergänglichkeit von Wissen und Kultur geht, als eben genau diese festhalten zu wollen. Diskussionswürdige und vor allem zeitlose Lektüre.

Fahrenheit
von einer Kundin/einem Kunden aus Wetzikon ZH am 12.08.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Klassiker, tolles Buch, habe es schon gefühlte 100 mal gelesen, aber gerne immer wieder

  • Artikelbild-0