Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Bis Sonntag: 10-fach Meilen auf das gesamte Sortiment!*

Victim 2117

A Department Q Novel

In the heart-pounding next installment of the New York Times and #1 internationally bestselling Department Q series, a terrifying international investigation reveals the complex backstory of one of the department's own-the enigmatic Assad.

The newspaper refers to the body only as Victim 2117-the two thousand one hundred and seventeenth refugee to die in the Mediterranean Sea. But to three people, the unnamed victim is so much more, and the death sets off a chain of events that throws Department Q, Copenhagen's cold cases division led by Detective Carl Mørck, into a deeply dangerous-and deeply personal-case. A case that not only reveals dark secrets about the past, but has deadly implications for the future.

For troubled Danish teen Alex, whose identity is hidden behind his computer screen, the death of Victim 2117 becomes a symbol of everything he resents and the perfect excuse to unleash his murderous impulses in real life. For Ghallib, one of the most brutal tormentors from Abu Ghraib-Saddam Hussein's infamous prison-the death of Victim 2117 was the first step in a terrorist plot years in the making. And for Department Q's Assad, Victim 2117 is a link to his buried past-and the family he assumed was long dead.

With the help of the Department Q squad-Carl, Rose, and Gordon-Assad must finally confront painful memories from his years in the Middle East in order to find and capture Ghallib. But with the clock ticking down to Alex's first kill and Ghallib's devastating attack, the thinly spread Department Q will need to stay one step ahead of their most lethal adversary yet if they are to prevent the loss of thousands of innocent lives.
Portrait
Jussi Adler-Olsen, geboren am 02. August 1950 in Kopenhagen, studierte Medizin, Soziologie, Politische Geschichte und Film und arbeitete in vielen verschiedenen Berufen Er ist verheiratet und Vater eines Sohnes.
Adler-Olsen gilt als bestverkaufter dänischer Krimiautor. Er veröffentlicht seit 1997 Romane, seit 2007 die erfolgreiche Serie um Carl Mørck vom Sonderdezernat Q. Mit den Thrillern "Erbarmen", "Schändung", "Erlösung" und "Verachtung" sowie seinen Romanen "Das Alphabethaus" und "Das Washington Dekret" stürmt er die internationalen Bestsellerlisten. Seine vielfach preisgekrönten Bücher erscheinen in über 30 Ländern, die Filmrechte an der Sonderdezernat-Q-Serie hat Lars von Triers Produktionsfirma Zentropa erworben.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook vorbestellen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 464 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.03.2020
Sprache Englisch
EAN 9781524742577
Verlag Penguin Publishing Group
Dateigröße 1426 KB
Übersetzer William Frost
eBook
eBook
Fr. 22.90
Fr. 22.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst
Erscheint demnächst
eBook vorbestellen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.