Meine Filiale

Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen

aber wissen sollten

Alice Hasters

(30)
eBook
eBook
Fr. 20.90
Fr. 20.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Paperback

Fr. 27.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 20.90

Accordion öffnen
  • Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen

    ePUB (Hanser)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 20.90

    ePUB (Hanser)

Hörbuch-Download

Fr. 17.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Warum ist es eigentlich so schwer, über Rassismus zu sprechen?

"Darf ich mal deine Haare anfassen?", "Kannst du Sonnenbrand bekommen?", "Wo kommst du her?" Wer solche Fragen stellt, meint es meist nicht böse. Aber dennoch: Sie sind rassistisch. Warum, das wollen weisse Menschen oft nicht hören.
Alice Hasters erklärt es trotzdem. Eindringlich und geduldig beschreibt sie, wie Rassismus ihren Alltag als Schwarze Frau in Deutschland prägt. Dabei wird klar: Rassismus ist nicht nur ein Problem am rechten Rand der Gesellschaft. Und sich mit dem eigenen Rassismus zu konfrontieren, ist im ersten Moment schmerzhaft, aber der einzige Weg, ihn zu überwinden.

Alice Hasters wurde 1989 in Köln geboren. Sie studierte Journalismus in München und arbeitet u. a. für die Tagesschau und den RBB. Mit Maxi Häcke spricht sie im monatlichen Podcast Feuer&Brot über Feminismus und Popkultur. Alice Hasters lebt in Berlin.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 208 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.09.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783446265226
Verlag Hanser
Dateigröße 1946 KB
Verkaufsrang 414

Kundenbewertungen

Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
27
2
0
0
1

von einer Kundin/einem Kunden am 08.07.2020
Bewertet: anderes Format

Aus aktuellem Anlass gelesen und für sehr gut befunden. Dieses Buch überzeugt mit großer Authentizität. Wirklich hilfreich und augenöffnend. Das sollte jeder lesen!

von einer Kundin/einem Kunden am 08.07.2020
Bewertet: anderes Format

Was bedeutet Schwarzsein in Deutschland? Welche Fragen müssen immer wieder beantwortet werden. Muss man sich von jedem ins Haar tatschen lassen? Hört endlich auf damit! Gänsehaut hatte ich bei dem Brief an den weißen Freund "Deine erste schwarze Freundin" Ein tolles Buch!

Sensibilisierung für ein schwieriges Thema / Pflichtlektüre
von Eveline Hufschmid am 07.07.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Alice Hasters nimmt uns mit in Ihren Alltag und beschreibt womit Sie als dunkelhäutige in einer mehrheitlich weissen Gesellschaft konfrontiert ist. Sie gibt einem die Möglichkeit die Perspektive zu wechseln und viel wissenswertes an die Hand, dass einem zum nachdenken bringt. Ein starkes kraftvolles Buch und so wichtig in diese... Alice Hasters nimmt uns mit in Ihren Alltag und beschreibt womit Sie als dunkelhäutige in einer mehrheitlich weissen Gesellschaft konfrontiert ist. Sie gibt einem die Möglichkeit die Perspektive zu wechseln und viel wissenswertes an die Hand, dass einem zum nachdenken bringt. Ein starkes kraftvolles Buch und so wichtig in dieser Zeit.


  • Artikelbild-0