Eine Zensur findet (nicht) statt

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 24.90
Fr. 24.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 35.90

Accordion öffnen
  • Eine Zensur findet (nicht) statt

    V&R Unipress

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 35.90

    V&R Unipress

eBook (PDF)

Fr. 24.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Freiheit der Meinungsäusserung und die Pressefreiheit sind weltweit verstärkt bedroht. Die Freiheit der Kunst ist in Frage gestellt, und Künstlerinnen, Künstler und Schriftsteller im Exil machen eine Erfahrung, die auch Erich Maria Remarque machen musste, nachdem seine Bücher am 10. Mai 1933 von den Nationalsozialisten verbrannt wurden. Die Beiträge dieses Bandes beleuchten das Thema aus unterschiedlichen internationalen Perspektiven; sie gehen aus einer gemeinsam von der VHS Osnabrück, der Erich Maria Remarque-Gesellschaft und dem Erich Maria Remarque-Friedenszentrum ausgerichteten Tagung hervor. Sie werden ergänzt durch aktuelle Studien zur Rezeption Remarques in den USA und Südamerika.




The freedom of speech and the freedom of press are worldwide endangered. The freedom of art is challenged and artists and authors in exile experience what Erich Maria Remarque experienced after his books were burnt by Nazis after May, 10th in 1933. The contributions in this volume highlight this issue from different perspectives. They are the result of a conference organised by the Volkshochschule Osnabrück, the Erich Maria Remarque-Gesellschaft (
Erich Maria Remarque Society
) and the Erich Maria Remarque-Friedenszentrum (
Erich Maria Remarque Peace Center
). The volume also includes recent studies on the reception of Remarque in the U.S. and South America.


Produktdetails

Format PDF i
Herausgeber Carl-Heinrich Bösling, Claudia Junk, Thomas F. Schneider, Bernd Stegemann
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 160 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.07.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783847010241
Verlag V&R Unipress
Dateigröße 3789 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0