Warenkorb

Kiki & Jax räumen auf

Das erste Kinderbuch von Aufräum-Ikone Marie Kondo!

Eichhörnchen Kiki und Eule Jax sind beste Freunde. Allerdings sind die beiden sehr unterschiedlich: Kiki sammelt gern Sachen und häuft alles bei sich zuhause an. Jax dagegen hat es gern ordentlich. Leider führt Kikis Unordnung immer öfter dazu, dass die beiden Freunde sich nicht verabreden können – mal kann Kiki in dem ganzen Chaos den Ball nicht finden, dann wieder fehlt der Badeanzug ... Und überhaupt ist gar kein Platz mehr in der Wohnung, um darin zu spielen. Bis Jax seiner Freundin Kiki anbietet, ihr beim Aufräumen zu helfen. Und auf einmal ist alles ganz einfach!
Portrait
Marie Kondo arbeitet als selbständige Beraterin für Aufräumen und Ordnung. Nach dem Studium begann sie, die «KonMari-Methode» zu entwickeln, aus der mehrere Weltbestseller hervorgingen. Das Time Magazin zählte sie zu den 100 einflussreichsten Frauen weltweit. Ihre Bücher wurden in fast 40 Sprachen übersetzt. Im Englischen wurde ihr Nachname sogar zum Verb: «to kondo» als Synonym für «radikal aufräumen». Marie Kondo lebt mit ihrer Familie in Kalifornien.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 40
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 06.11.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-00355-4
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 20.4/19.7/1 cm
Gewicht 226 g
Originaltitel Kiki & Jax. The Life-Changing Magic of Friendship
Abbildungen zahlreiche 4-farbige Illustrationen
Auflage 1. Auflage
Illustrator Salina Yoon
Übersetzer Rusalka Reh
Verkaufsrang 94724
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 18.01.2020
Bewertet: anderes Format

Sehr süß gemacht, herrliche Zeichnungen und eine tolle Moral, dennoch finde ich, dass es noch etwas kindgerechter sein sollte, damit es Wirkung auf die kleinen Chaoten hat.

Aufräumen
von Nicole aus Nürnberg am 06.01.2020

Meine Meinung zum Kinderbuch: Kiki und Jax räumen auf Inhalt in meinen Worten: Kiki und Jax sind zwei richtig gute Freunde, wäre da nicht ein Problem. Kiki ist so unordentlich und sammelt alles was sie nur finden kann, das es immer voller in ihrem Zimmer wird und deswegen auch nicht bereit ist sich von etwas zu trenn... Meine Meinung zum Kinderbuch: Kiki und Jax räumen auf Inhalt in meinen Worten: Kiki und Jax sind zwei richtig gute Freunde, wäre da nicht ein Problem. Kiki ist so unordentlich und sammelt alles was sie nur finden kann, das es immer voller in ihrem Zimmer wird und deswegen auch nicht bereit ist sich von etwas zu trennen, sie hängt eben an ein paar Dingen. Denkt sie zumindest. Doch Jax sieht die Freundschaft gefährdet und so macht er sich auf die Suche nach einem ganz passenden Geschenk. Das weckt Kiki auf und gemeinsam gehen sie an die Sache Aufräumen. Was man da so alles erleben kann? Na am besten lest ihr einfach mal selbst in die Geschichte hinein. Wie ich das Gelesene empfinde: Für mich ist zum Glück das Wort Magic Cleaning ein Begriff gewesen, wäre das nicht der Fall gewesen dann hätte mich dieses Buch eher überfordert und enttäuscht weil einfach nicht wirklich im Buch erklärt wird, was das ist, und wie man mit Kindern gut aufräumen kann. Zumindest in der einen Form ist es eine gute Erklärung, aber ich hätte als Erwachsene gerne im Kinderbuch am Ende – wenn ich schon Kindern das Buch vorlese – eine Erklärung zur Art und Weise gehabt. So ist es eine Kindergeschichte die animiert selbst einfach mal aufzuräumen, auszusortieren und zu erkennen was wirklich wichtig ist. Nämlich nicht das Haben sondern das Geschenk Freundschaft. Kindergeschichte: Die Geschichte handelt von einer Eule und einem Eichhörnchen. Die eine ganz besondere Freundschaft pflegen, doch gerade hat Kiki ein mächtiges Problem es ist unordentlich und nicht wirklich noch etwas zu finden, weswegen klar ist, sie muss was ändern, doch was? Das schafft sie mit Jax. Der ihr hilft wieder einen ordentlichen Raum zu bekommen. Einerseits das sie endlich wieder gemeinsam spielen können, andererseits damit sie sich wieder entspannen und entfalten kann. Denn nichts hilft mehr als ein sortierter Raum denn das hilft der Seele auch das sie aufgeräumt ist. Spannung: Dieses Kinderbuch richtet sich vor allem an die etwas jüngeren Kinder. So ist die Spannung nicht komplett gegeben aber sie ist für die Kürze und Würze doch ordentlich spürbar. Was mir ein wenig fehlte, war die Erklärung zum Magic Cleaning, denn wer den Begriff zu erst durch das Kinderbuch kennenlernen darf, weiß nicht direkt und sofort um was es geht. Charaktere: Kiki ist ein Eichhörnchen das jedem der gerne sammelt eine Freundin ist, denn wer ist nicht Sammler und Jäger und mag es, die Schönen und Besonderen Dinge aufzuheben, und genau das lernt hier Kiki dank Jax, der eine Eule ist und schon weiß wie man gut aufräumen kann. Zusammen leben sie einerseits die Freundschaft andererseits aber auch wie man gemeinsam eine schöne Umgebung schaffen kann. Kindgerecht: Spielerisch geht es für die Kleinsten an das Thema aufräumen. Auch das man manchmal einfach Dinge weggeben muss damit wieder Freiraum für Neues da ist. Wie schon erwähnt fehlte es mir aber leider ein bisschen an der Erklärung was das eigentlich für eine Aufräumart ist. Illustrationen: Hier trumpft das Buch extrem. Denn die Zeichnungen sind niedlich, klar und konstruktiv. So kann man anhand der Bilder erkennen um was es geht und wie man das umsetzen kann und könnte. Die Illustrationen finde ich am gelungensten am Buch. Empfehlung: Räumt ihr gerne auf, oder gar eure Kinder? Vielleicht dank dem Kinderbuch ja schon, vielleicht merkt ihr dann direkt das wieder neuer Raum für Entfaltungen gegeben ist. Deswegen schaut unbedingt mal in das Buch hinein, aber es gibt keine Erklärung was Magic Cleaning ist, was mir persönlich gefehlt hat. Bewertung: Ich gebe der Kindergeschichte vier Sterne. Einerseits haben die Illustrationen die Rezension echt aufgewertet, aber auch das Thema sollte schon ruhig im frühen Kinderalter gelernt werden.

wirklich nettes Kinderbuch
von einer Kundin/einem Kunden am 13.11.2019

Den Kids gefällt es sehr gut! Ob es aber den Zweck erfüllt und zum Aufräumen motiviert, weiß ich noch nicht.