Katholische Aufklärung in Europa und Nordamerika

Das achtzehnte Jahrhundert. Supplementa Band 25

eBook
eBook
Fr. 44.00
Fr. 44.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 61.90

Accordion öffnen
  • Katholische Aufklärung in Europa und Nordamerika

    Wallstein Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 61.90

    Wallstein Verlag

eBook (PDF)

Fr. 44.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Katholische Aufklärung kann als weltumspannende Reformbewegung gedeutet
werden. Im transatlantischen Raum war sie besonders wirksam.

Die Katholische Aufklärung wirkte global, verfügte jedoch mit Europa und Nordamerika über ein besonders eng miteinander verflochtenes Betätigungsfeld.
Es waren nicht zuletzt die britischen Kolonien Maryland und Pennsylvania, in denen aufgeklärte Katholiken, die sich aus Europa in die Neue Welt aufgemacht hatten, mit grossem Erfolg agierten. Als 1776 die Vereinigten Staaten von Amerika gegründet wurden, konnten sie dort noch im ausgehenden 18. Jahrhundert unter Beweis stellen, dass der von ihnen gelebte Katholizismus mit einem von den Grundsätzen der politischen Aufklärung geprägten republikanisch-demokratischen Staatswesen vollständig in Einklang zu bringen war. Dies blieb auch für das katholische Selbstverständnis in Europa nicht ohne Wirkung - sichtbar auf den Gebieten der Erziehung und Bildung, der Religion und Theologie, der Politik und Staatstheorie, der Literatur und Öffentlichkeit, der Malerei und Architektur sowie der Musik und des Theaters.

Produktdetails

Format PDF i
Herausgeber Jürgen Overhoff, Andreas Oberdorf
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 563 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.09.2019
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783835343719
Verlag Wallstein Verlag
Dateigröße 3906 KB

Weitere Bände von Das achtzehnte Jahrhundert. Supplementa

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0