Die Jesuitin von Lissabon

Titus Müller

(1)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 16.90

Accordion öffnen
  • Die Jesuitin von Lissabon

    Heyne

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 16.90

    Heyne

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 11.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Packende Unterhaltung!1755 bebt die Erde in Lissabon. Das gigangtische Beben zerstört die Stadt. Der junge Naturwissenschaftler Antero Moreira de Mendoca sieht die Gelegenheit gekommen, sich am Orden der Jesuiten, die den Zorn Gottes predigen, zu rächen. Doch Jesuitenführer Gabriel Malagrida scheint zu stark zu sein. Antero landet im Gefängnis und soll schon bald higerichtet werden. Mit der deutschen Kaufmannstochter Leonor gelingt es Antero, dem Kerker und der Hinrichtung zu entkommen. Was Antero nicht weiss: Auch Leonor ist eine Jesuitin..."Titus Müller ist ein erstaunlicher Autor." Hessischer Rundfunk

Titus Müller, 1977 in Leipzig geboren, studierte Neuere deutsche Literatur, Mittelalterliche Geschichte und Publizistik in Berlin. Er lebt im Weserbergland. Bisherige Werke: "Der Kalligraph des Bischofs" (AtV 1856), "Die Priestertochter" (AtV 1990), "Die sieben Häupter" (AtV 2077), "Der zwölfte Tag" (AtV 2213), "Die Brillenmacherin" (AtV 2288), "Die Todgeweihte" (AtV 2180).

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Tobias Dutschke
Spieldauer 978 Minuten
Erscheinungsdatum 30.08.2019
Verlag SAGA Egmont
Format & Qualität MP3, 978 Minuten, 786.91 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783836809993

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Lebendige Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 24.05.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Vor dem Hintergrund eines der schlimmsten Naturkatastrophen der Geschichte konstruiert Titus Müller eine wahrhaft meisterliche Geschichte. Es geht nicht nur um Liebe, Macht und Glaube, nein, Titus Müller schildert auch glaubhaft das Leben der Menschen vor und nach der Katastrophe und man wird buchstäblich ins Lissabon des 18. Ja... Vor dem Hintergrund eines der schlimmsten Naturkatastrophen der Geschichte konstruiert Titus Müller eine wahrhaft meisterliche Geschichte. Es geht nicht nur um Liebe, Macht und Glaube, nein, Titus Müller schildert auch glaubhaft das Leben der Menschen vor und nach der Katastrophe und man wird buchstäblich ins Lissabon des 18. Jahrhunderts katapultiert. So macht Geschichte Spaß!


  • Artikelbild-0
  • Die Jesuitin von Lissabon

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Die Jesuitin von Lissabon

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Die Jesuitin von Lissabon (Ungekürzt)
    1. Die Jesuitin von Lissabon (Ungekürzt)