Meine Filiale

Das Geigen-Schulwerk

Die zweite und dritte Lage mit Einbeziehung der halben Lage

Erich Doflein, Elma Doflein

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 24.90
Fr. 24.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 21.90

Accordion öffnen
  • Das Geigen-Schulwerk

    Schott & Co

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 21.90

    Schott & Co
  • Das Geigen-Schulwerk

    Schott Music

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 21.90

    Schott Music
  • Das Geigen-Schulwerk

    Schott & Co

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 21.90

    Schott & Co
  • Das Geigen-Schulwerk

    Schott

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Schott
  • Das Geigen-Schulwerk

    Schott

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 24.90

    Schott
  • Das Geigen-Schulwerk

    Schott

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 28.90

    Schott

Leinen-Ordner

Fr. 24.90

Accordion öffnen
  • Das Geigen-Schulwerk

    Schott

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 24.90

    Schott

Beschreibung

Ein Lehrgang der Violintechnik verbunden mit Musiklehre und Übung des Zusammenspiels.

Schwierigkeitsgrad: 2

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 56
Erscheinungsdatum 07.03.1986
Sprache Deutsch
Verlag Schott & Co
Maße (L/B/H) 30.2/23.3/0.6 cm
Gewicht 226 g
Auflage 3. verb. Ausg.
Verkaufsrang 29647

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • 1. Kapitel: Die dritte Lage - 2. Kapitel - 3. Kapitel: Weitere Übung der Lagenwechsel von der 1. zur 3. Lage - 4. Kapitel: Anwendung der 3. Lage - 5. Kapitel: Flageolett-Töne - 6. Kapitel: Die zweite Lage - 7. Kapitel: Verbindung der 2. Lage mit der 1. Lage - 8. Kapitel: Molltonarten. Schwerere Etüden - 9. Kapitel: Verbindung der 2. mit der 3. Lage - 10. Kapitel: Die halbe Lage