Meine Filiale

Der 3. Grad / Der Club der Ermittlerinnen Bd.3

Thriller

Der Club der Ermittlerinnen Band 3

James Patterson

(4)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 13.90
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 13.90

Accordion öffnen
  • Der 3. Grad / Der Club der Ermittlerinnen Bd.3

    Blanvalet

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 13.90

    Blanvalet

eBook (ePUB)

Fr. 11.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Mitten in San Francisco geht ein Wohnhaus in Flammen auf. Menschen sterben, ein Baby wird vermisst. Es ist der Anfang einer schrecklichen Terrorserie.
Detective Lindsay Boxer und der Club der Ermittlerinnen nehmen die Spur des wahnsinnigen Killers auf - und ahnen nicht, dass sie direkt in ihre Mitte führt … Der dritte Fall für Lindsay Boxer, den einzigen weiblichen Detective bei der Mordkommission von San Francisco, und ihre Freundinnen vom Club der Ermittlerinnen: raffiniert, unvorhersehbar und so spannend wie nie zuvor.

Es hätte ein ruhiger Tag werden sollen. Lieutenant Lindsay Boxer und Staatsanwältin Jill Bernhardt joggen gemeinsam in der Bucht von San Francisco, als Lindsay an der Schulter ihrer Freundin dunkle Blutergüsse bemerkt. Doch bevor sie der Sache auf den Grund gehen kann, explodiert ganz in ihrer Nähe ein Stadthaus. Lindsay stürmt in das Flammeninferno, um ein Baby, das noch im Haus schläft, zu retten. Doch das Kind ist verschwunden.
Die Brandbombe ist nur der Anfang. Wenige Stunden später wird ein Geschäftsmann unter bizarren Umständen ermordet. Zusammen mit ihren Freundinnen, der Pathologin Claire Washburn, der Reporterin Cindy Thomas und natürlich Jill Bernhardt, versucht Lindsay fieberhaft herauszufinden, wer hinter diesen Morden steckt – und warum alle drei Tage ein weiterer Anschlag erfolgt.
Bald schaltet sich das Ministerium für Innere Sicherheit in die Ermittlungen ein, und Lindsay findet in Joe Molinari einen in vielerlei Hinsicht sehr faszinierenden Mitstreiter. Dann kommt ihr eine böse Ahnung: Verbirgt eine ihrer Freundinnen ein tödliches Geheimnis, das einen Killer auf den Plan gerufen hat?
Doch es ist schon fast zu spät: Der nächste Anschlag trifft den Club der Ermittlerinnen mitten ins Herz - und Lindsay verliert eine ihrer besten Freundinnen. Von nun an ist die Jagd nach dem Mörder nicht mehr nur eine Frage der Gerechtigkeit: Es geht um Rache …

James Patterson, geboren 1947, war Kreativdirektor bei einer grossen amerikanischen Werbeagentur. Seine Thriller um den Kriminalpsychologen Alex Cross machten ihn zu einem der erfolgreichsten Bestsellerautoren der Welt. Auch die Romane seiner packenden Thrillerserie um Detective Lindsay Boxer und den »Women's Murder Club« erreichen regelmässig die Spitzenplätze der internationalen Bestsellerlisten. James Patterson lebt mit seiner Familie in Palm Beach und Westchester, N.Y.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 284
Erscheinungsdatum 11.06.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-36921-8
Reihe Women's Murder Club 3
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 18.5/12.6/2.2 cm
Gewicht 252 g
Originaltitel 3rd Degree (03 Women's Murder Club)
Übersetzer Andreas Jäger
Verkaufsrang 42243

Weitere Bände von Der Club der Ermittlerinnen

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 28.05.2020
Bewertet: anderes Format

Im 3. Fall für den Club der Ermittlerinnen geht es heiß her. Werden die vier Freundinnen es auch diesmal schaffen, dem Täter das Handwerk zu legen? Mit seinem "Women's Murder Club" hat James Patterson eine tolle Thriller-Reihe geschaffen, die einfach von Band zu Band besser wird!

Lindsay Boxers Welt steht Kopf
von Sandra Matteotti aus Zürich am 13.01.2017

Lindsay Boxer joggt wie jeden Sonntagmorgen mit ihrer Hündin Martha, als vor ihren Augen ein Haus durch eine Explosion in die Luft fliegt. Die Bewohner, eine junge Familie, waren zu Hause gewesen. Es gelingt Lindsay, den älteren Jungen aus dem brennenden Haus zu retten, für die Eltern kommt jede Hilfe zu spät und das Baby der Fa... Lindsay Boxer joggt wie jeden Sonntagmorgen mit ihrer Hündin Martha, als vor ihren Augen ein Haus durch eine Explosion in die Luft fliegt. Die Bewohner, eine junge Familie, waren zu Hause gewesen. Es gelingt Lindsay, den älteren Jungen aus dem brennenden Haus zu retten, für die Eltern kommt jede Hilfe zu spät und das Baby der Familie ist verschwunden. Als Lindsay vor dem Haus einen herrenlosen roten Rucksack sieht, befürchtet sie Böses. Der Inhalt entpuppt sich aber nicht als weitere Bombe, sondern als Bekennerschreiben – das war nicht nur ein Mord gewesen, sondern eine regelrechte Hinrichtung. Schon bald wird klar: Das war erst der Anfang, es geht weiter. Die nationale Sicherheit steht auf dem Spiel, weswegen Joe Molinari vom Ministerium für Innere Sicherheit in die Ermittlungen miteinbezogen wird. Joe macht auf Lindsay nicht nur durch berufliche Kompetenz Eindruck, doch diese hat keine Zeit für solche Gefühle, zumal ihre Welt schon bald in den Grundfesten erschüttert wird. Der dritte Fall des Women’s Murder Club spinnt die Geschichte um das Ermittlerquartett weiter: Wieder ist ein brisanter Fall zu klären, wieder tappen die Behörden im Dunkeln, verläuft jeder Hinweis im Sand. James Patterson gelingt es, die persönlichen Geschichten der einzelnen Protagonistinnen gekonnt als Nebenhandlungen einzubauen, so dass diese den Spannungsbogen des zu lösenden Falls nicht behindern oder unterbrechen, sondern noch einen weiteren dazu geben. So fiebert man auf verschiedenen Ebenen mit und legt das Buch kaum freiwillig weg, bevor sich nicht alles geklärt hat. Es empfiehlt sich, den vierten Fall schon bereit zu halten, denn nach dem Buch ist die Erwartungshaltung gross, wie es weiter geht mit Lindsay Boxer und ihren Freundinnen. Fazit: Auch beim dritten Fall des Women’s Murderclub herrscht Spannung pur von der ersten bis zur letzten Seite. Absolute Leseempfehlung!

Der 3. Fall für den Club der Ermittlerinnen
von Corinna aus der Nähe von Bremen am 20.02.2013

Detective Lindsay Boxer erlebt die schlimmste Woche ihres Lebens. Von jetzt auf gleich ist nichts mehr wie es war. Eine Gruppe von heimischen Terroristen sprengt das Haus eines erfolgreichen Industriellen in die Luft und tötet damit ihn und seine Familie. Aber dies soll erst der Anfang sein, denn die Gruppierung ist wild entsch... Detective Lindsay Boxer erlebt die schlimmste Woche ihres Lebens. Von jetzt auf gleich ist nichts mehr wie es war. Eine Gruppe von heimischen Terroristen sprengt das Haus eines erfolgreichen Industriellen in die Luft und tötet damit ihn und seine Familie. Aber dies soll erst der Anfang sein, denn die Gruppierung ist wild entschlossen auch mit Ausübung von Gewalt und Terror die Weltwirtschaft zu ändern. Und was bietet sich da besser an als der diesjährige G8-Gipfel in San Francisco? Bei einem explodiertem Haus bleibt es natürlich nicht und schnell gibt es ein weiteres Opfer. Lindsay Boxer und ihr Team arbeiten fieberhaft an ihren Ermittlungen, nur die Zeit läuft gegen sie und die Täter planen bereits den nächsten Angriff... Ich inhaliere gerade die Bücher von James Patterson und bin nun schon etwas traurig, weil ich nur noch den nächsten Teil, „Die 4. Frau“, hier stehen habe. Wie auch in den letzten beiden Büchern („Der 1. Mord“, „Die 2. Chance), so schafft es James Patterson auch hier schnelle Spannungsmomente aufzubauen. Bereits im ersten von 111 Kapiteln (nicht schockieren lassen, sie sind recht kurz), war ich im Buch gefangen. Denn Terror ist doch ein dauerhaftes Thema und der erste Anschlag hatte es hier wirklich in sich. Was mir bei diesem Buch aber besonders gut gefallen hat, war der private Teil mit Lindsay, ihren Freundinnen und den weiteren Geschehnissen. So lernte ich doch jeden Charakter noch genauer kennen und beim Lesen kam ich mir manchmal schon so vor, als säße ich mit dem Club der Ermittlerinnen an einem Tisch im „Susie´s“. Und gerade diese Kombination aus spannendem Thriller mit der Vermischung aus privaten Ermittlungen macht diese Reihe wirklich lesenswert. Hinzu kommt natürlich auch der flüssige Schreibstil des Autors. Ich freue mich auf das nächste Buch!


  • Artikelbild-0