Gesetzgebung in antiken Gesellschaften

Israel, Griechenland, Rom

Beiträge zur Altertumskunde Band 247

Leonhard Burckhardt, Klaus Seybold, Jürgen Ungern-Sternberg, Jürgen von Ungern-Sternberg

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 216.00
Fr. 216.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 216.00

Accordion öffnen
  • Gesetzgebung in antiken Gesellschaften

    De Gruyter

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 216.00

    De Gruyter

eBook (PDF)

Fr. 177.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Herausgeber, Vertreter der Fächer Altes Testament und Alte Geschichte, legen mit Kollegen anderer Disziplinen zusammen ein interkulturelles Projekt zur Gesetzgebung in antiken Gesellschaften vor. Das Projekt wurde vom Schweizerischen Nationalfonds unterstützt. Auszugehen war von verschiedenen Rechtsbereichen, bei denen ein Vergleich möglich scheint. Das sind zum einen die josianische Reform in Jerusalem und die solonische Gesetzgebung in Athen, beide Reformen etwa zeitgleich Ende des 7. / Anfang des 6. Jh. v.Chr. Zum anderen werden Rechtskodices aus dem mediterranischen Bereich (Gortyn; XII Tafel-Gesetz) vor dem Hintergrund der altorientalischen Rechtssammlung des Deuteronomium (5. Buch Mose) auf strukturelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede hin untersucht. Schliesslich weist die antike Asylgesetzgebung vergleichbare Aspekte auf. Die auf den Resultaten der Untersuchungen beruhende Diskussion mit verschiedenen Fachgelehrten an einem Symposion gab Gelegenheit zur Bewertung und Einordnung. Neue Gesichtspunkte wurden sichtbar, wobei sich insgesamt zeigte, dass die Gemeinsamkeit sich mehr in der grundlegenden Idee der Gesetzeskodifikation als in den konkreten Details manifestiert. Die Beiträge zu dieser Diskussion werden in dem vorliegenden Sammelband dokumentiert.

Leonhard Burckhardt, Klaus Seyboldund Jürgen von Ungern-Sternberg, Universität Basel, Schweiz.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 17.12.2007
Verlag De Gruyter
Seitenzahl 246
Maße (L/B/H) 23.6/16/2.4 cm
Gewicht 500 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-11-019482-1

Weitere Bände von Beiträge zur Altertumskunde

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0